Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Bitte um Hilfe bei Funktionstasten

  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    ich habe als HW eine CPU 1200 und ein KP300 und das TIA-Portal als SW.

    Wollte nun über eine Funktionstaste (beim globalen Bild) einen Eingang oder Merker schalten. Habe die Funktionstaste entsprechend markiert, "Taste drücken" gewählt und mit "SetzeBit" meine Eingangsvariable angegeben.
    -> hat nicht funktioniert
    Habe dann noch versucht bei der Variablentabelle unter "Ereignisse" auch noch mal "SetzeBit" eingatragen mit entsprechender Variable.
    -> hat auch nicht funktioniert.
    Habe dann wieder das ein oder andere umgeschmissen bzw. kombiniert -> kein Erfolg

    mehrmaliges übersetzen und laden -> kein Erfolg

    Muss ich noch einen separaten Baustein anlegen, wie z.B. beim Steuerungsauftrag (da verwende ich scon einen um zwischen Bildern zu schalten)

    Danke für Eure Hilfe
    Zitieren Zitieren Bitte um Hilfe bei Funktionstasten  

  2. #2
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    92
    Danke
    11
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hi,

    hast Du die Variable nur "eingetragen" oder aus der HMI-Variablentabelle ausgewählt?
    Steht die HMI-Verbindung?

    Wenn das alles soweit passt:

    Nimm mal unter "Aktivieren" -> Setze Bit -> Deine Var.
    und unter "Deaktivieren" -> Rücksetze Bit -> Deine Var.

    Dann hast nen Taster.

    MfG
    Geändert von Boeby (22.08.2012 um 12:20 Uhr)

  3. #3
    siper322 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort

    Variablen habe ich aus HMI-Tabelle übernommen
    HMI-Verbindung wird auch angezeigt

    Was ich jetzt gemacht habe:

    Beim globalen Bild - Funktionstaste: meine Variable mit "SetzeBit" bei "Taste drücken" und "RückSetzeBit" bei "Taste loslassen"
    Bei der Variablentabelle: meine Variable mit "SetzeBit" unter Ereignisse bei der Wertänderung

    Funzt aber so auch nicht

  4. #4
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    92
    Danke
    11
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Ja... soweit waren wir ja schon!
    Hat das mit Aktivieren und Deaktivieren auch nicht funktioniert?
    Poste doch mal nen Screenshot deiner HMI-Variablen und einen der Eigenschaften,Reiter Ereignisse, des Buttons.

    Mfg

  5. #5
    siper322 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    dann gehe ich mal davon aus, dass mit aktivieren und deaktivieren nict gemeint war Taste drücken bzw. Taste loslassen...wo muss ich dann aktivieren und deaktivieren?
    Im Anhang habe ich die Bilder mal als pdf angehängt..

    Danke für die Geduld
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    siper322 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    noch ein Nachtrag bzgl. aktivieren und deaktivieren...dabei ist die Simulation wohl gemeint.
    Ich hab ein "Kästchen" bekommen mit dem ich Eingänge direkt schalten kann und auch Ausgänge lesen kann und daher brauche ich die interne Simulation nicht..sprich ich kann gleich am Objekt arbeiten
    Das Kästchen kann ich auch als Fehlerquelle ausschalten...

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    das soll wohl auch nicht funktionieren.
    mit taste drücken wird bit gesetzt.
    das führt zu einer wertänderung der variablen. hier wird das bit erneut gesetzt und sofort wieder zurückgesetzt.

    entferne mal die funktionen aus wertänderung.

    was genau willst du erreichen?
    soll 1. der merker gesetzt bleiben
    oder 2. nur solange die taste gedrückt wird.

    1. dann so wie du bei taste drücken projektiert hast. zurücksetzen musst du den merker
    dann in der steuerung oder über eine andere taste.
    2. dann bei taste loslassen 'rücksetze bit' projektieren.
    (oder du benutzt direkt die funktion 'setze bit während taste gedrückt' <-ist zuverlässiger)
    ((hatte es schon das beim neustart eines panel das bit plötzlich gesetzt war und erst durch erneutes drücken wieder zurückgesetzt wurde))

    3. es gibt auch noch die funktion toggle bit. 1stes drücken=bit wird gesetzt, 2tes drücken=bit wird rückgesetzt usw
    Geändert von volker (22.08.2012 um 16:22 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #8
    siper322 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Volker,

    mein Ziel ist es per Funktionstaste ein "Okay" geben (einmal einTrue) und das wars...
    Anscheinend habe ich mich mittlerweile aber total verhaspelt...

  9. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    also variante 2.
    lösch auf jeden fall mal die funktionen in der variablen bei wertänderung. da darf nix stehen/passieren.
    liess noch mal meinen post. hab was ergänzt
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #10
    siper322 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    hab ich das dann so richtig verstanden...
    Bei der Funktionstaste (Globales Bild) projektiere ich "Taste drücken" das Ereignis "SetzeBitWährendTatseGedrückt" mit meiner Variable und dem Bit 0 (anderes akzeptiert er eh nicht) und das wars...bzw. die Wertänderung lösche ich noch raus.
    Im Programmablauf muss ich dann auch nichts ändern - ist mit dem Ereignis abgedeckt..

    Erst mal danke für die Hilfe

    Schönen Gruß

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei S7 und KP300
    Von siper322 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 19:50
  2. Bitte um Hilfe bei Schulprojekt
    Von Jetfix im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 12:46
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 21:23
  4. bitte um Hilfe
    Von choppertriker im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 22:00
  5. Bitte Hilfe bei Step7 Master-Master
    Von diabolo150973 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 13:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •