Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Stringaufruf in ProTool in Abhängigkeit eines Tastendruckes

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tag zusammen,

    ich muß in ProTool eine Messwertaufnahme umsetzen. Dazu habe ich eine Tabelle mit verschiedenen Variablen, die ich in DB`s speichere. In diesem Zusammenhang will ich in die Tabelle eines von drei festen Wörtern schreiben, die in Abhägigkeit des jeweiligen Buttondruckes wirksam sind.

    Wie schiebe ich programmtechnisch einen String einen einen DB ? Mit der Move-Box kann ich leider nur einen Buchstaben schieben.

    Kann ich die drei festen Wörter in meinen DB legen und einfach nur in meine "Tabellen-DB-Variable" kopieren ? Wie kopiere ich dann z.B string 1 von einer DB-Adresse in eine andere ? Pointer ?

    Ciao

    Martin

    mohlig@fh-koblenz.de
    Zitieren Zitieren Gelöst: Stringaufruf in ProTool in Abhängigkeit eines Tastendruckes  

  2. "Hallo Martin,

    stell doch mal den Code rein. Was kommt beim SFC am RET_VAL?

    MfG
    André Räppel"


  3. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo Martin,

    das kannste mit dem SFC20 machen. Den SFC aus der Bibliothek ins Projekt kopieren, markieren und F1-taste drücken -> Bausteinbeschreibung.

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren String  

  4. #3
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Morgen Andre,

    ich habe das mal mit dem SFC20 versucht; allerdings will mir das nicht so recht gelingen:

    Strategie: FB
    Ich schiebe in einen temporären array ( Typ char; 8 Felder ) in Abhängigkeit des jeweiligen Buttondruckes eines der drei Wörter : Anriss, Bruch oder Winkel. Diesen temporären array, will ich dann mit dem SFC20 in vorher angelegte Arrays in meinem zugehörigen FB/DB speichern. Leider tut sich da gar nichts ..hast Du vielleicht eine Idee, was ich falsch machen könnte ?


    Gruß

    Martin
    Zitieren Zitieren SFC20  

  5. #4
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo Martin,

    stell doch mal den Code rein. Was kommt beim SFC am RET_VAL?

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren SFC20  

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also den SF20 habe ich im Griff...funzt einwandfrei ..........hatte das Problem zwischen den Ohren
    Zitieren Zitieren SFC funzt  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 15:39
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 19:26
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 08:23
  4. Bild öffnen in Abhängigkeit eines DW
    Von zwerg77 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 08:47
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 15:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •