Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: mit vba excel programm über OPC server sps ansteuern

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich habe ein kleines Problem... ich bin dabei ein kleines projekt zu entwerfen.
    könnte mir vielleicht jemand weiterhelfen... also ich habe es geschafft über ein anderes programm über den OPC server einen ausgang zu der SPS zu setzen aber welchen befehl muss ich in excel eingeben damit ich einen ausgang über den OPC server an der SPS schalten kann? ist das überhaupt möglich? hätte vielleicht jemand ein kleines beispiel an dem man sich orientieren könnte?

    ich freue mich auf jede antwort von euch, ich hoffe auch das mir jemand einige tipps geben kann...

    danke

    mfg mikki
    Zitieren Zitieren Gelöst: mit vba excel programm über OPC server sps ansteuern  

  2. "ich habe jetzt einiges ausprobiert aber mir fehlt immer noch der richtige code den man im excel eingeben muss um auf die sps daten zu senden... ich finde keine person die mir auf diesem gebiet weiter helfen könnte...

    danke makus für deine antwort, ich habe peobiert es nach deinen angaben aus einem makro auszlesen, aber leider ist einlesen ungleich auslesen d.h es müsste einen anderen befehl geben um in die SPS auszulesen...

    ich hoffe mir kann jemand weiter helfen, ich bin auch fest der überzeugung.... danke für jede antwort.


    mfg mikki"


  3. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    welche SPS? welcher OPC?
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    also ich habe eine S7 200 und der OPC Server ( INAT-OPC-MPI), kannst du mir weiterhelfen? danke für deine schnelle rückantwort, würde mich freuen wenn du mir ein paar tipps geben könntest.

    mfg mikki
    Zitieren Zitieren RE: SPS - OPC Angaben  

  5. #4
    Registriert seit
    06.06.2005
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    Also die Syntax, um direkt in einer Excel-Zelle über OPC eine SPS-Information abzufragen lautet folgendermaßen:

    =[Name des OPC-Servers]|[AccessPath]![ItemSyntax]

    also beispielsweise

    =tcpiph1|Anlage1!db10dw8

    für das Doppelwort 8 von Datenbaustein 10.

    Ob auf diese Art und Weise ein Schreiben in die SPS möglich ist, weiß ich gerade nicht genau. Vielleicht kann es aber über ein VB-Makro realisiert werden. Z.B.

    sub command1_click()
    dim a as long
    a = tabelle1.cells (1,1)
    tcpiph1|Anlage1!db10dw8 = a
    end sub


    Gruß, Markus
    Zitieren Zitieren Re: RE: SPS - OPC Angaben  

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    vielen dank für die Antwort Markus... werde morgen deine informationen sofort ausprobieren... es ist sicher eine Hilfe die mir in meinem projekt weiterhelfen wird...
    sorry aber meine fragen kennen keine grenzen.. Ist es überhaupt möglich über ein Makro in die SPS zu schreiben oder ist es nur möglich die Werte auszulesen?

    durch ein simulations programm habe ich geschafft den zusatnd über den OPC server z.b eines schließers (SPS intern) zu ändern... könnte nicht excel diese simulations software ersetzen?

    danke danke

    mfg Mikki

  7. #6
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    was sich super eignet bei S7-200 ist PC-Access von Siemens, 60 Tage testversion kann bei Siemens runtergeladen werden.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  8. #7
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    vielleicht verstehe ich es falsch, aber das ändern von Variblen über den OPC Server ist möglich. Habe das auch mit dem Inat OPC Server gemacht, jedoch mit dem Rockwell Test Client geändert. Ich denke schon das man das dann auch über Excel realiesiren kann.

  9. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo Mikki!

    Also das in die SPS schreiben via OPC ist definitiv möglich. Ich habe für eine Anlage auch schon aus iFix heraus Sollwerte auf die SPS geladen. Dem OPC-Server von Merz (jetzt Kontron) war das völlig egal. Allerdings weiß ich auch nicht wie iFix das gemacht hat. Da gibt es so einen "Eingabeexperten". Den öffnet man und schon kann man die Werte ändern. Da iFix im Hintergrund viel mit VB arbeitet nehme ich mal an das es auf diesem Weg realisiert wird.

    Vielleicht kannst du ja alle zu schreibenden Werte in Excel eingeben und dann per erstellten Button mit entsprechender Programmierung die Werte übertragen.

    Gruß mclear

  10. #9
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    67
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Mikki!

    Also das in die SPS schreiben via OPC ist definitiv möglich. Ich habe für eine Anlage auch schon aus iFix heraus Sollwerte auf die SPS geladen. Dem OPC-Server von Merz (jetzt Kontron) war das völlig egal. Allerdings weiß ich auch nicht wie iFix das gemacht hat. Da gibt es so einen "Eingabeexperten". Den öffnet man und schon kann man die Werte ändern. Da iFix im Hintergrund viel mit VB arbeitet nehme ich mal an das es auf diesem Weg realisiert wird.

    Vielleicht kannst du ja alle zu schreibenden Werte in Excel eingeben und dann per erstellten Button, mit entsprechender Programmierung, die Werte übertragen.

    Gruß mclear

    PS: Hatte mich vergessen einzuloggen

  11. #10
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich habe jetzt einiges ausprobiert aber mir fehlt immer noch der richtige code den man im excel eingeben muss um auf die sps daten zu senden... ich finde keine person die mir auf diesem gebiet weiter helfen könnte...

    danke makus für deine antwort, ich habe peobiert es nach deinen angaben aus einem makro auszlesen, aber leider ist einlesen ungleich auslesen d.h es müsste einen anderen befehl geben um in die SPS auszulesen...

    ich hoffe mir kann jemand weiter helfen, ich bin auch fest der überzeugung.... danke für jede antwort.


    mfg mikki

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 09:41
  2. SPS-Excel-Verbindung OPC Server, über VBA
    Von Bro im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 21:34
  3. s7 1200 über excel ansteuern
    Von michael.biberger im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 10:25
  4. Excel OPC Client über Netzwerk auf OPC Server
    Von magmaa im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 17:52
  5. CoDeSys-OPC-Server über Excel
    Von akira255 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 13:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •