Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: PT 100 abfragen

  1. #1
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    ich bin neu hier hoffe das alles richtig wird.

    Zu meiner Frage ich möchte mit meiner S7-1511-1-PN und der AI 8xU/I RTD TC ST unteranderem Temperaturen abfragen. Da ich relativ lange strecken habe (50m) möchte ich nicht unbedingt mit Termoelemente arbeiten (Ausgleichsleitung).
    Das große Problem bei der Temperaturmessung mittels Pt100 ist ja das ich anstatt 8 Kanäle nur noch 4 nutzen kann oder?
    Jetzt ist mir die Idee gekommen das ich ich 4 Pt100 über einen Kanal auslesen könnte wenn ich sie jeweils über ein Relais ansteuer und dann abfrage.
    Kann das funktionieren?

    Wenn ja suche ich nach einer Relais Karte die zb. alle 5 sekunden einen Kanal weiterschaltet und das wie immer möglichst kostengünstig.
    (Hintergrund dafür ist das ich nicht mehr soviele Ausgänge frei habe)

    Vielen Dank im vorraus für die Hilfe
    Zitieren Zitieren PT 100 abfragen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Das nennt sich "multiplexen". PT100 multiplexen mit Relais ist aber keine gute Idee, weil der Kontaktwiderstand bei jedem Schließen schwankt und damit das Messergebnis verfälscht.

    Suche mal nach "PT100 Multiplexer". Fa. Rinck hat z.B. ein Gerät, allerdings für PT1000.

    Du könntest auch PT100 mit Transmitter/Meßumformer zu 4-20mA einsetzen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Basel
    Beiträge
    208
    Danke
    23
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    PT-100 mit Transmitter werden aus genau diesem Grund eigenltich meistens verwendet. Kann man sparen. Wir nutzen bei uns eigentlich nur PT-100 mit Transmittern, hab noch nirgends einen direkten Abgriff gesehen.

  4. #4
    PENT89 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das sind ja erstmal gute Ansätze und danke.
    Zu Harald bei der Fa. Rinck konnte ich nichts passendes finden da die Angeboten Produkte nur 0-10V können was die SPS nicht kann.

    Ein Multiplexer wäre schon einen gute sach da auf dauer mehrere Temperatursensoren kommen werden und ich das dann mit einen Baugruppe erschlagen könnte.
    Wo liegen die Geräte den Preislich?

    Jens

  5. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    PN/DP (22.08.2014)

  7. #6
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also erstmal ist der Multiplexer als Alternative zum direkten Eingang die erste Wahl sofern man etwas sparen will und mit den Abfragezeiten leben kann. Relais gehen selbstverständlich auch, wenn wir hier über Vierleitertechnik reden spielen die Kontaktwiderstände keine Rolle wenn die Relais in Ordnung sind.
    Hatte ich auch schon gemacht ist aber auch nicht gerade schnell und klappert wie die Sau. Zudem braucht man mindestens 4 Kontakte. Wie gesagt, funktioniert auch. Wenn ich aber so den Preis des Multiplexers sehe, so ist man bei einer 300er und entsprechender Eingangskarte z.B. die alte 7KF01, 8 Kanäle PT100 Dreileiter und ihrem Nachfolger auch nicht so weit weg und man hat eine saubere Lösung.
    Was kostet denn die 1500er Karte und gibt es da nicht etwas in der Richtung wie bei der genannten 300er Version für diese?

    Gruß
    Mario

  8. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Das "Klappern wie Sau" ist natürlich ein K.O.-Argument.
    Das haben die Anbieter des ELZET80-Multiplexers bei Ihrem S7-200-Programmbeispiel auch nicht bedacht, daß man für die Kanalselektion keine SPS-Relais-Ausgänge nehmen sollte ...

    Für die S7-1500 gibt es (noch) keine günstige RTD-Analogeingangskarte. Für 8x PT100 braucht man da 2x die Standard-AI-Karte für zusammen mehr als EUR 1000,-. Da ist so ein PT100-Multiplexer für EUR 285,- schon eine Alternative.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Bei langen Leitungswegen, könnte man den Multiplexer auch
    schnell in einen Klemmkasten schmeißen. Kabelzueherei kostet
    auch Geld.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #9
    PENT89 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich denke es wird ein Multiplexer werden, wie harald schon richtig sagte für die S7-1500 liegt die RTD Karte bei ca. 500€.
    Ich bin grade dabei den Preis für diesen Multiplexer anzufrage. http://www.motron.de/index.php?article_id=28
    mal sehen was dabei rauskommt.
    Bei mir ist das Problem das es sich um ein Gewächshaussteuerung handelt und auf dauer noch mehr Temperatursensor dazukommen werden. Deswegen ist das das Argument von Rostiger Nagel auch interressant.

  11. #10
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    625
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    aus der not raus hab ich das mal so gemacht wie rn da schrieb. ein paar relais auf einen wandler und dann messen. da sollte dann noch immer ein wago-knoten rein. läuft allerdings bis heute (3-4 jahre her) mit den relais und dem wandler.
    nichts hält soooo lange wie ein gutes provisorium. und das kabel, über die jetzt die 4-20mA fliessen, ist ein pb-kabel.....
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 19:20
  2. Merlin Gerin Compact NS 100 mitMT 100 gesucht
    Von hubierich im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 14:35
  3. von 0 bis 100 in 100 bis 0 wandeln
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 17:25
  4. S5-100 CPU 100 Analogwert einlesen
    Von jumbo im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 20:00
  5. Analogeingabe an S5 100 U, CPU 100
    Von teasy im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 10:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •