Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: S7-315 PN/DP: Kopplung mit S7-400 über S7-Verbindung: Endergebnis

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich möchte euch alle Informieren über meine Ergebnisse der Kopplung der S7-315 PN/DP mit einer S7-400 über Ethernet mit einer S7-Verbindung.

    Es gibt für die S7-315 Kommunikationsbausteine FB12/FB13 mittels denen man Daten von einer CPU in die andere Transferieren kann mit bis zu 32xxx Bytes.

    Diese Bausteine gibt es in zwei Bibliotheken. In der SIMATIC_NET_CP Bibliothek und in der Standard Library im Ordner Communiction Blocks.

    Für die Kommunikation über S7-Verbindung mit der PROFINET-Schnittstelle in der S7-315 PN/DP dürfen nur die Bausteine aus der Standard Library verwendet werden. Nur diese funktionieren. Die anderen dar man nur für CP's verwenden z.B. CP343-1.

    Die Bausteine aus der Standard Bibliothek funktionieren aber auch bei CP's.

    Der FB12/FB13 BSEND/BRCV aus der Standard Library beinhaltet einen SFB12/SFB13. Das sind Systemfunktionen aus der S7-400-ter Welt die in der S7-300-ter Welt nicht existieren.

    Laut Hotline ist es nun so das in der S7-315 PN/DP zwar kein SFB12/SFB13 sichtbar ist (Leistungsdaten der CPU) es ihn aber für die Profinet-Schnittstelle gibt.

    Baut man nun ein Programm mittels AWL mit den Kommunikationsbausteinen auf so funktioniert die Kopplung da in den FB's erkannt wird das die Profinet-Schnittstelle angesprochen wird und somit der SFB12/SFB13 aufgerufen wird den es eigentlich nicht gibt.

    Will man nun das gleiche Programm mittels CFC in die Steuerung laden möchte, verweigert CFC den Download da Bausteine geladen werden soll die Systemfunktionen beinhalten die es nicht in der Steuerung gibt.

    Anmerkung:""
    Für die offene TCP/IP Kommunikation gibt es auch Bausteine die SFC enthalten die nicht in der CPU sind. Diese Bausteine werden auch nicht mehr in der Hilfe beschrieben.""

    Laut Hotline sind auf diesen Fusch schon einige Leute reingefallen.

    Für mich ist das eine absolut unprofessionelle Lösung. Es wirkt auf mich wie gebastelt in der Hinterhofwerkstatt.

    Ich habe für den Aufbau der Kommunikation maximal einen Tag gerechnet. Gedauert hat es jetzt 4 Tage. Mein zu 80% fertiges CFC-Programm lkann ich von CFC aus nicht mehr in die Steuerung laden. Das muss ich jetzt händisch aus dem Bausteinordner heraus tun. Alle Vorteile von CFC sind dahin. Und wie will ich dem Kunden erklären das ich das Programm aus der 400-ter laden und aus der 300-ter nicht laden kann?

    Insgesamt gibt es 10 Stück 315 PN/DP mit unterschiedlichen Programmen. Alle haben jetzt dieses Problem. Und die 6 S7-400 CFC-Programm funktionieren wie gehabt.

    Das konnte ich beim Planen der Software nicht einschätzen. Was Siemens sich dabei gedacht möchte ich gerne mal wissen.

    Gruss Ligatschow
    Geändert von Ligatschow (03.02.2007 um 21:27 Uhr)
    Zitieren Zitieren S7-315 PN/DP: Kopplung mit S7-400 über S7-Verbindung: Endergebnis  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ligatschow Beitrag anzeigen
    Laut Hotline ist es nun so das in der S7-315 PN/DP zwar kein SFB12/SFB13 sichtbar ist (Leistungsdaten der CPU) es ihn aber für die Profinet-Schnittstelle gibt.

    Gruss Ligatschow
    Kannst du das mal näher erklären ?

    Es gibt sie, aber sie sind nicht sichtbar oder wie ?

  3. #3
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Es gibt den SFB12/SFB13 in der Steuerung. Man kann ihn aber in den Leistungsdaten der CPU nicht sehen. Die Leistungsdaten der CPU kann man Online über die CPU-Daten einsehen.


    Das ist so hat die Siemens Hotline in Nürnberg gesagt.


    Gruss Ligatschow

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ligatschow Beitrag anzeigen
    Es gibt den SFB12/SFB13 in der Steuerung. Man kann ihn aber in den Leistungsdaten der CPU nicht sehen. Die Leistungsdaten der CPU kann man Online über die CPU-Daten einsehen.


    Das ist so hat die Siemens Hotline in Nürnberg gesagt.


    Gruss Ligatschow
    Kann mann die SFB denn nach Urlöschen in der SPS online sehen
    (Also im Bausteinordner, nicht in den Leistungsdaten) ?

    Kommt mir etwas merkwürdig vor, das ganze...

  5. #5
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Werde das am Montag nochmal überprüfen.

    Gruss Ligatschow

  6. #6
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Also auch in der Onlineansicht des Bausteinordners kein SFB12/SFB13.

    Habe heute nochmal mit der Hotline gesprochen.

    Es ist so das in der S7-315 PN/DP der SFB12/SFB13 vorhanden ist aber versteckt wird.

    Warum das so ist führt zu weit jetzt.

    Für Leute die AWL programmieren ist Welt in Ordung. Für Leute die in CFC programmieren ist die Welt alles andere als in Ordung.

    Gruss Ligatschow

  7. #7
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ligatschow Beitrag anzeigen
    Also auch in der Onlineansicht des Bausteinordners kein SFB12/SFB13.

    Habe heute nochmal mit der Hotline gesprochen.

    Es ist so das in der S7-315 PN/DP der SFB12/SFB13 vorhanden ist aber versteckt wird.

    Warum das so ist führt zu weit jetzt.

    Für Leute die AWL programmieren ist Welt in Ordung. Für Leute die in CFC programmieren ist die Welt alles andere als in Ordung.

    Gruss Ligatschow
    Unglaublich.
    Gut, dass man weis!

    Danke für die Rückmeldung.

  8. #8
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Abschluss des Themas:

    Habe von Siemens heute das Hotfix 7 für CFC 6.1 SP1 bekommen.

    Diese Version prüft nicht mehr die SFB's ab. Somit kann man wieder den Download durchführen.

    Gruss Ligatschow

  9. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Ligatschow

    Den Hotfix darft du mit deinem Namen versehen !
    Das ging aber schnell bei Siemens!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. PC - S7 Kopplung über TCP
    Von Thommy07 im Forum Feldbusse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 12:20
  2. S7-Kopplung über CP443-1
    Von fs0815 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 13:02
  3. Kopplung S5 <--> S7 über Ethernet
    Von HighTec im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 19:41
  4. LAN - Kopplung über CP
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 08:30
  5. Kopplung PC - S7 über Ethernet
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 11:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •