Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: IE Softnet S7 Lean 2006

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nabend,

    ich soll morgen einem Kunden einen OPC Server in die Hand drücken (IE Softnet S7 Lean 2006) und ihm dann erklären wie er das Ding einrichten muss.

    Die Daten soll er von eienr S7-315 DP mit Ethernet CP bekommen, dazu werde ich morgen der SPS die vom Kunden gewünschte IP geben. An dem CP hängt auch noch ein Panel PC mit Win Flex 2005 Runtime dran.

    Tja leider habe ich damit noch nie gearbeitet und deswegen ein paar Fragen:

    1) Ist es unproblematisch das OPC und WInCC Flex ihre Daten über den gleichen CP holen?

    2) Muss ich dem Kunden noch irgendetwas zum installieren mitgeben (Simatic Net?) oder ist bei dem OPC Server Packet alles dabei?

    3) Muss der OPC Server zwingend in die NetPro Umgebung eingebunden werden, oder kann dieser auch ohne Änderung an der SPS die Daten abrufen?

    4) Reicht es wenn ich dem Kunden dann eine Liste mit den für Ihn wichtigen Variablen gebe und er sich daraus dann seine Itemlist macht? Oder was braucht er außer der IP, CPU Bezeichnung und den DB Adressen sonst noch?

    5) Gibt es ein "How to" für den OPC Server? Habe hier im Forum schon einen Link zu einem 782 Seiten PDF gefunden, doch leider finde ich dort bisher keine einfache Anleitung drinne.
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0
    Zitieren Zitieren IE Softnet S7 Lean 2006  

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Lächeln

    Hallo,

    zu 1) Kein Problem

    zu 2) Der OPC-Server ist auf der CD Simatic-Net. Wenn Du einen OPC-Server bestellt hast, bekommst Du die Simatic-Net CD mit Lizenzdisk für den OPC-Server.

    zu 3) Es muss zwingend in NetPro eine Verbindung projektiert werden.

    zu 4) Die von Dir aufgeführten Infos reichen aus, also Variablenliste, IP oder MAC (je nach Verbindungsart)

    zu 5) Siemens A&D Homepage, da findest Du alle Informationen. Daher kommt wahrscheinlich auch das 782 Seiten fette PDF File. Aber da sind wirklich alle Kommunikationswege beschrieben. Du musst jetzt nur im Inhaltsverzeichnis nach deinem Verbindungsweg (zB. Ethernet, DP) suchen, dann reduziert sich das ganze auf ein überschaubares Maß.

    Aber lesen musst Du schon selber

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Simatic OPC Lean  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Question_mark für den nützlichen Beitrag:

    eYe (29.01.2009)

  4. #3
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Frage

    Ich soll ja die IP Adresse der SPS auf Wunsch des Kunden ändern.
    Momentan schaut es so aus:

    SPS: 192.168.0.1
    WinCC Flex RT PC: 192.168.0.2

    SPS NEU: 172.20.50.100

    Ist es nun möglich nur die Adresse der SPS zuu ändern oder geht mir dann die Kommunikation zur Runtime flöten, da diese sich nicht mehr im gleichen Adressbereich befindet?


    PS: Wäre ein OPC von z.B DeltaLogic ohne NetPro konfiguration lauffähig?
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  5. #4
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    Ich soll ja die IP Adresse der SPS auf Wunsch des Kunden ändern.
    Momentan schaut es so aus:

    SPS: 192.168.0.1
    WinCC Flex RT PC: 192.168.0.2

    SPS NEU: 172.20.50.100

    Ist es nun möglich nur die Adresse der SPS zuu ändern oder geht mir dann die Kommunikation zur Runtime flöten, da diese sich nicht mehr im gleichen Adressbereich befindet?


    PS: Wäre ein OPC von z.B DeltaLogic ohne NetPro konfiguration lauffähig?
    Das hast du richtig erkannt, die Verbindung zur Runtime geht auch flöten. Da wirst du was an deiner IP-Konfig tun müssen.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  6. #5
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von Lars Weiß
    die Verbindung zur Runtime geht auch flöten. Da wirst du was an deiner IP-Konfig tun müssen.
    Richtig, die Verbindungsprojektierung für die RT muss natürlich geändert werden.
    Ein zusätzliches Problem liegt aber darin, dass die Adresse aus dem Bereich 192.xxx.xxx.xxx im Klasse C-Netz liegt und die Adresse 172.xxx.xxx.xxx im Bereich Klasse B-Netz liegt.
    Um es mal auf das Telefon zu übersetzen : die Vorwahl stimmt nicht ...

    Ich kann jetzt nicht sagen, ob es trotzdem funktioniert, aber ich würde es gar nicht erst versuchen.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Netzwerkklasse  

  7. #6
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Frage

    Mist, hab ich mir schon gedacht :/
    Also muss der Kunde noch eine zweite IP aus dem Bereich rausrücken, die ich dann der RT zuweise.

    Eine Frage noch zu NetPro, muss der OPC Server wirklich im SPS Programm eingefügt werden oder aber reicht es die Konfiguration nur auf dem PC wo der OPC läuft mit dem NCM PC Manager zu machen?

    Ich habe unter http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=21574 diese Anleitung gefunden: Guide

    Wenn ich das auf die Schnelle richtig Überblicke wird dort die SPS Seite nicht erwähnt, sondern alles auf dem PC Konfiguriert?
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  8. #7
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von eYe
    muss der OPC Server wirklich im SPS Programm eingefügt werden
    ja, die Verbindung muss in NetPro projektiert werden.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Verbindung projektieren  

  9. #8
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Frage

    Hoi QM,

    erstmal vielen Dank für den nächtlichen Support

    Also mir geht es darum das ich ungerne an der HW Konfig der bestehenden Anlage herumfummeln möchte, da diese seit Wochen reibungslos läuft und ich leider immer wieder in diese "Never touch a running system" Fettnäpfchen trete

    Aus diesem Grund wäre es mir am liebsten einfach den OPC Client zu installieren und die SPS nicht anzufassen.

    Auch auf ie Gefahr hin das du nicht mehr mit mir redest, hier nochma die gleiche Frage ^^

    Du hast ein voll-spezifiziertes Verbindung eingerichtet.
    Dann must Du unbedingt von NetPro zum allen Station ein Laden durchführen. Also, zum OPC Server und S7 SPS.
    Nur mit ein unspezifizierter Verbindung braucht der Verbindung nur auf eine Seite geladen werden.
    Quelle: http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=24621

    Bedeutet das, dass ich mit einer unspezifischen Verbindung die SPS nicht bearbeiten muss oder aber verstehe ich das falsch?
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  10. #9
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Lächeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von eYe
    Bedeutet das, dass ich mit einer unspezifischen Verbindung die SPS nicht bearbeiten muss oder aber verstehe ich das falsch?
    Also egal ob unspezifizierte oder spezifizierte Verbindung, beide müssen in NetPro projektiert werden und auf die SPS-CPU geladen werden. Jedenfalls solange es sich um einen OPC-Server handelt. Prodave und AGLink40 benutzen eine andere Kommunikationsressource der CPU (also wie ein PG), daher ist in diesem Falle keine SPS-Projektierung erforderlich.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Verbindungsprojektierung  

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Question_mark für den nützlichen Beitrag:

    eYe (30.01.2009)

  12. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin ja wirklich SIEMENS-FAN

    ABER

    S7-OPC-Server kaufe ich immer von SOFTING (Version mit-USB-Dongle)

    Da muß man absolut nichts auf der SPS in der HWKonfig ändern.

    An dieser Stelle ist SIEMENS viel zu kompliziert.

    Gruß
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    eYe (30.01.2009)

Ähnliche Themen

  1. S7 Softnet benötigt?
    Von Sesssko im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 20:42
  2. Softnet-S7
    Von Ray-Banton im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 15:09
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 16:55
  4. Softnet PN-IO Linux
    Von ain im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 15:46
  5. Softnet PB
    Von Larry Laffer im Forum Feldbusse
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 10:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •