Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Simatic Prozent 0-100%

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Farinin Beitrag anzeigen
    Ja dann Rainer doch schon fast alles berücksichtigt. Du brauchst doch nur noch die 100 % Angabe in eine Variable ändern!
    Welche 100 % Angabe? Die Konstante verwende ich um aus dem 100%-Wert den 1%-Wert auszurechen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #12
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Anaconda55 Beitrag anzeigen
    Funktioniert auch nicht. Wenn ich 150000000 als Wert vorgebe 100 als Przent einsetze dann kommen immer 20000000 raus. Müssen aber 150000000rauskommen.
    Stell mal den Codesnippsel mit Aufruf ein.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #13
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Kann es sein, dass du vielleicht aus dem Wertebereich für DINT (+/- 2.000.000.000 und 'nen Keks) herausläufst ? Das sieht für mich fast so aus ...

  4. #14
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    IMHO kommt der Fehler durch die Wandlung ins Real Format.
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  5. #15
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Warum eigendlich alles in Real und nicht so:


    Code:
    L 4545
    L L#5
    *D
    L L#100
    /D
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  6. #16
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Denk dir einfach, der gegebene "100%-Wert" sei schon mit 100 multipliziert.

    Also: x1 =4545 = 100%
    Ein Prozent davon wäre 45,45. Das ist natürlich im Dint nicht darstellbar,
    daher denkst Du einfach, 4545 wäre schon ein Prozent, also hast du insgeheim schon mit 100 multipliziert.

    Jetzt willst du wissen, wieviel 17% von deiner Größe sind.
    Du multiplizierst also das eine Prozent mit 17 und schon hast du fast den richtigen Wert, du musst nur noch durch 100 teilen. Dabei gehen Nachkommastellen verloren.

    Und da der Jochen schneller war, entschuldige ich hiermit für die wohl überflüssige Erläuterung.


    Nachtrag: Die 150 Millionen sind etwas hart an der Grenze vom Dint-Bereich, ich hoffe das war nur ein Testwert.
    Geändert von argv_user (16.04.2009 um 10:26 Uhr)

  7. #17
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    Mal hier und mal dort
    Beiträge
    116
    Danke
    13
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von argv_user Beitrag anzeigen
    Denk dir einfach, der gegebene "100%-Wert" sei schon mit 100 multipliziert.

    Also: x1 =4545 = 100%
    Ein Prozent davon wäre 45,45. Das ist natürlich im Dint nicht darstellbar,
    daher denkst Du einfach, 4545 wäre schon ein Prozent, also hast du insgeheim schon mit 100 multipliziert.

    Jetzt willst du wissen, wieviel 17% von deiner Größe sind.
    Du multiplizierst also das eine Prozent mit 17 und schon hast du fast den richtigen Wert, du musst nur noch durch 100 teilen. Dabei gehen Nachkommastellen verloren.

    Und da der Jochen schneller war, entschuldige ich hiermit für die wohl überflüssige Erläuterung.


    Nachtrag: Die 150 Millionen sind etwas hart an der Grenze vom Dint-Bereich, ich hoffe das war nur ein Testwert.
    Warum normierst du den Bereich nicht einfach um? (zB: X : 100.000, wenn du mit ganzzahligen % arbeitest kommt das auf die letzten Stellen eh nicht an)

  8. #18
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von argv_user Beitrag anzeigen
    Nachtrag: Die 150 Millionen sind etwas hart an der Grenze vom Dint-Bereich, ich hoffe das war nur ein Testwert.
    Wenn als erstes diese Zahl dividiert wird, haben wir noch über den Faktor 14 Luft bis zum Limit. Dies ist meiner Meinung nach eine ausreichende Sicherheit. Ich gehe davon aus, dass die Datentypen etwas durcheinandergewürfelt wurden. Aber das sehen wir ja, wenn vielleicht mal der Code eingestellt wird.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #19
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Warum eigendlich alles in Real und nicht so:


    Code:
    L 4545
    L L#5
    *D
    L L#100
    /D
    Denn bei 150.000.000 haben wir dann ab 15 % einen Überlauf
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #20
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also so läuft es nun:

    L DBD [AR1,P#4.0] // hole Ziel-Geschw.
    L 100
    /R
    L #Override
    *R
    T #Geschwindigkeit // und zurückgeben

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 11:44
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 21:59
  3. SIMATIC WinCC flexible für SIMATIC Panels in Dresden
    Von Grollmus im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 10:13
  4. Timerwert in Dual ausgeben und Prozent berechnen
    Von Anaconda55 im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 10:35
  5. Simatic NET: Start >Simatic > SIMATIC NET > COML S7
    Von plc_tippser im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 18:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •