Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lokalvariablen im DB weg

  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    51
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Ich wollte an einen globelen Datenbaustein 2 Variablen anhängen. Dazu habe ich den DB online herunterkopiert. Die neuen Variablen drangehängt, wenn ich jetzt den DB überspielen will, kommt die Meldung, dass es einen Zeitstempelkonflikt gibt. Momentan werden weder online noch offline die Symbolnamen des DB angezeigt.
    Wer weiss, wie ich die symbolischen Namen wieder hineinbekomme?
    Kann ich den DB trotzdem aufspielen, auch wenn die Daten fehlen?
    Wer weiss was? Bin dankbar für jeden Hinweis
    Zitieren Zitieren Lokalvariablen im DB weg  

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Die Symbolnamen sind "normalerweise" nur auf deinem PG/PC.
    Wenn du den DB online vom AG runterlädst, dann hast du auch keine Symbolnamen. Im DB steht dann wahrscheinlich nur DB_var....

    - DB schliessen
    - rechte Maus auf den DB
    - Objekteigenschaften
    - Symbolischen Namen vergeben.

    oder in der Symboltabelle direkt den Namen eintragen.

    Dann müsstest du zumindest im Programm wieder die Namen angezeigt bekommen.

    Geht die CPU in Störung, wenn du den DB überträgst?
    Wenn ja, dann mal bitte den Diagnosepuffer auslesen und posten.
    Übertragen geht meistens...

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Hier mal eine Anleitung wie man es richtig macht
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=16120

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    51
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo wolder, leider klappt es nicht. Der symbolische Namen des DB wird ja angezeigt. Wenn der DB geöffnet ist, steht anstatt der symbolischen Namen nur Stat1, Stat2, .... Die Kommentare sind auch weg....

  5. #5
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ja klar Wassermann!

    Die Variable-Namen, die du in deinem Projekt in dem DB vergibst, werden natürlich auch nicht mit übertragen. Beim zurückkopieren sind diese nicht mehr da!

    Hast du denn den original-DB noch?

    Dann folge mal den Link von Marlob
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  6. #6
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    51
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke wolder und marlob, ich werde es später über die Anleitung probieren, wenn die Anlage steht. Der Fehler lag wohl darin, dass ich den DB nicht über copy&paste von der SPS geholt habe. Hab es über DB rechte MAustaste ->Zielsystem -> PG laden versucht. Hab ein Backup vorher angelegt, deshalb nicht so tragisch. Super Forum!

  7. #7
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    127
    Danke
    1
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Wassermann Beitrag anzeigen
    Danke wolder und marlob, ich werde es später über die Anleitung probieren, wenn die Anlage steht. Der Fehler lag wohl darin, dass ich den DB nicht über copy&paste von der SPS geholt habe. Hab es über DB rechte MAustaste ->Zielsystem -> PG laden versucht. Hab ein Backup vorher angelegt, deshalb nicht so tragisch. Super Forum!
    Selbst mit Copy&Paste wirst Du Probleme haben.
    Das Problem liegt darin begründet, dass die Struktur des Offline-Bausteins nicht mit der Online-Version übereinstimmt. Erste Kontrolle die Eigenschaften der Baustein vergleichen. Bei Zeitstempelunterschieden in der Schnittstelle sind die Kommentare und Symbole garantiert futsch wenn vom AG ins PG kopiert wird.
    Ausnahme, wenn nur Kommentare verändert werden, dann kann der DB ins PG geladen werden, ohne dass die Texte verloren gehen, dafür gibt es aber keine Garantie. Im Zweifelsfalle immer den DB vorher in ein anderes S7-Programm, kann auch im gleichen Projekt sein, sichern und dann den oder die Bausteine vom AG ins PG kopieren.

    Die Anleitung kann auch mit PLCSIM so umgesetzt werden, das mache ich seit vielen Jahren schon so, wenn ich die Aktualdaten brauche, aber die Bausteinstruktur sich verändert hat.

    In Anlehnung an den guten alten Computerclub, immer eine kommentierte DB-kopie übrig halten.

    In diesem Sinne, einen schönen Feierabend

    Gruß Rolf

Ähnliche Themen

  1. Lokalvariablen in Organisationsbausteinen
    Von Blueglasstalisman im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 14:33
  2. temporäre Lokalvariablen
    Von Earny im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 08:48
  3. Anfangswert einer Lokalvariablen
    Von Earny im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 20:16
  4. Problem mit S7 Lokalvariablen
    Von mrcmm300 im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 23:12
  5. Mit SFC20 in lokalvariablen schreiben
    Von Unregistrierter gast im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 13:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •