Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: CPU 1212C über Runtime steuern

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    habe mir ein Projekt mit der Software Step 7 Basic V10.5 angelegt und auf eine CPU 1212C (Hardwaremäßig vorhanden) übertragen. Ebenso hab ich mir ein paar Bilder für die Visualisierung und Bedienung angelegt ( Panel Hardwaremäßig NICHT vorhanden ). Ich will zur Steuerung und Visualisierung den PC verwenden und kein Panel. Ich es möglich wie bei z.B. Step7 V5.4 über die Runtime das Programm anzusteuern?
    Wenn ja, wie.

    Wenn ich in die Runtime gehe und einen Pojetierten Schalter betätige wird dieser nicht in die Steuerung übernommen. Variablezugriff über Datenbaustein.

    Kann mir jemand behilflich sein?

    Danke

    Gruß Markus
    Zitieren Zitieren CPU 1212C über Runtime steuern  

  2. #2
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hat hier noch niemand Erfahrungen gemacht?

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    das geht mit WinCC flexible, da kannst Du dir eine schicke PC Runtime basteln. Wichtig: S7-300/400 Treiber, Rack 0, Slot 1.

    Zugriff auf die Symbolik in Step7 Basic hat man so allerdings nicht, daher muss man alles selbst anlegen. Es funktionieren alle Datentypen ausser LREAL.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  4. #4
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort.

    Kannst du mir das genauer erklären. Hab ich noch nicht verstanden.

    Gruß Markus

  5. #5
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    43
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Andere (kostenlose) Möglichkeit wäre mittels Libnodave und eigens gebastelter Visualisierung, egal auf welcher Plattform, Oberfläche etc.
    lg

  6. #6
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich hab ja die Software Step7 Basic. Bräuchte also keine andere. Es muss doch möglich eine PC Runtime mit dieser Software zu realisieren.

  7. #7
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    43
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    du kannst mit step7 basic ausgänge/eingänge/merker etc. forcen, wenn dir das genügt dann würde ich die Variante nehmen.
    oder was meinst du mit runtime in step7? -> graphische benutzeroberfläche außerhalb von s7basic?

    lg

  8. #8
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich will einfach nur Step7 basic (TIA) an nem PC installieren, und von dem Rechner aus über die entworfenen Bilder der Visualisierung Zeitwerte ändern bzw. Rollomotoren ein und ausschalten. Die 1212C hängt im Netzwerk. Einfach so als hätte ich ein Bedienpanel. Das ganze eben ohne Panel sondern mit dem PC.
    Mit der "normalen" Step 7 geht das ja auch.

    Gruß Markus

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von settelma Beitrag anzeigen
    Ich will einfach nur Step7 basic (TIA) an nem PC installieren, und von dem Rechner aus über die entworfenen Bilder der Visualisierung Zeitwerte ändern bzw. Rollomotoren ein und ausschalten. Die 1212C hängt im Netzwerk. Einfach so als hätte ich ein Bedienpanel. Das ganze eben ohne Panel sondern mit dem PC.
    Mit der "normalen" Step 7 geht das ja auch.

    Gruß Markus
    Das geht nur, wenn WinnCC flexible in der entsprechenden Ausführung vorliegt. Mit reinem STEP7 geht das nur über Variablentabellen (und ohne Bilder).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #10
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich weiss, aber bei TIA Portal also Step7 Basic ist ja Flexible schon integriert. Es muss doch möglich sein über die Runtime Variablen zu ändern.

Ähnliche Themen

  1. über HLI die CNC steuern
    Von HammerSchmid im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:04
  2. S7-1200 über VNC steuern
    Von sschultewolter im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 23:13
  3. Bit steuern über Excel
    Von alonely01 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 21:52
  4. SPS über LAN mit WinCC steuern
    Von netx1 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 14:57
  5. S5 über PC und Web steuern
    Von Fire1985 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 17:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •