Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: S7-315 mit Fanuc R-I3IB verheiraten

  1. #1
    chrismey Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich will mit einer S7-315 über Profibus mit einem Robi von Fanuc (R-I3IB)kommunizieren . Den Robi programmiert eine andere Firma, von der ich die UOP-Doku habe. Da die Doku von Fanuc für Kommunikationsschnittstelle ein bisschen schwach ist, wende ich mich an Euch. Gibt es ein Standardbaustein von Fanuc für S7?
    Zitieren Zitieren Gelöst: S7-315 mit Fanuc R-I3IB verheiraten  

  2. "ich geh mal davon aus, das du eine 315-2dp hast.
    für deinen robi solltest du eine gsd-datei haben.
    diese im hardwaremanager einbinden.
    der datenaustausch findet über peripherieworte statt.

    so ist das jedenfalls bei abb-robis."


  3. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    ich geh mal davon aus, das du eine 315-2dp hast.
    für deinen robi solltest du eine gsd-datei haben.
    diese im hardwaremanager einbinden.
    der datenaustausch findet über peripherieworte statt.

    so ist das jedenfalls bei abb-robis.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #3
    Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    ich habe mal ein Necromantisches Ritual gestartet und den alten Thread wiederbelebt

    Ich habe genau das selbe Problem. SPS 315-2DP und FANUC ROboter P-50. Wie die beiden miteinander kommunizieren und wie der Robi in den Hardwarekonfigurator eingebunden wird ist mir schon klar aber ich bin wie der Themanersteller auf der Suche nach einem fertigen Baustein, der sich um das Handshake zwischen Robi und SPS kümmert (Also auch die Programmauswahl und der Roboterstart über die übergeordnete Steuerung läuft). Ich habe einen FB für einen KUKA Roboter aber der hilft mir wirklich nicht viel weiter. Hat noch jemand ne Idee oder sogar soetwas schon mal programmiert?

    Grüße
    Zitieren Zitieren nachgefragt  

  5. #4
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gleiches Problem hier. Wie konfiguriere ich den Fanuc- Roboter...? Und hat jemand eine GSD- Datei für die RJ-3iB/C?

    Nehme alle Doku über Profibus zwischen Fanuc und Siemens, die ich kriegen kann. Die Fanuc- Doku ist sehr, sehr dürftig, um es mal gelinde auszudrücken.

    Gruß, Tobias
    Isn't simulating stimulating?

Ähnliche Themen

  1. Moeller XC 201 mit C# Visualisierung verheiraten
    Von TTNK im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 16:34
  2. libnodave und AVR von Atmel, kann man beides verheiraten?
    Von poppycock im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 00:15
  3. Fanuc
    Von The Blue im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 22:45
  4. FANUC Steuerung
    Von Otto_Normal im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 07:46
  5. GE Fanuc
    Von Flo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 19:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •