Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: PAW Bits

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann ich auf einzelne Bit's eines PAW#s zugreifen?

    Möchte einem Bit eine Flanke geben.
    Zitieren Zitieren PAW Bits  

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    nur indirekt. musst halt z.B. ein Merkerwort bearbeiten und dieses am Ende auf das PAW transferieren...

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Direkt nicht! Nur wenn du das PAW in Merker, Lokaldaten, etc umspeicherst!

    Vor allem, kannst du das PAW nicht lesen, sondern nur beschreiben!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Direkt nicht...  

  4. #4
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Möchte nur schreibend zugreifen.
    Ihr habt net zufällig ein Beispiel??
    Geändert von zloyduh (10.03.2011 um 16:36 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zloyduh Beitrag anzeigen
    Möchte nur schreibend zugreifen.
    Du mußt dein Bit in einem Merkerwort setzen, welches vorher mit 0 beschrieben wird. Dann dieses MW, wenn nötig mit noch anderen verodern, in denen andere Bits oder auch ein Byte für das PAW bereitstehen.

    Einfache Variante, nur für dein Bit, alle andern Bits des PAW werden 0:

    Code:
    L 0
    T MW12
    
    U M 111.1 //das ist deine Flanke
    = M12.6  //das Bit willst du schicken 
    
    L MW12
    T PEW256
    Kompliziertere Variante mit Ausmaskierung aller anderen Bits, so daß nur dein Bit "einkopiert" wird:


    Code:
          L     W#16#FFFF
          T     MW    10                    //Maske
          SET   
          R     M     10.6                  //Maske, für das von dir gewünschte Bit erzeugen
    
          L     0
          T     MW    12
    
          U     M    111.0                  //das ist deine Flanke
          =     M     12.6                  //Dieses Bit willst du in dem PAW setzen
    
          L     MW    22                    //hier können Bits stehen, die du schon vorher gesetzt hast
          L     MW    10                    //mit der Maske löscht du, das von dir gewünschte Bit, alle andern Bits bleiben erhalten
          UW                                //jetzt ist das von dir gewünschte Bit erst einmal genullt
          L     MW    12                    //hierin ist, das von dir gewünschte Bit entweder 0 oder 1, alle andern Bits sind 0
          OW                                //ist dein Bit 0, ist es anschließend 0, ist es 1, ist es anschließend 1 im PAW
          T     PAW  256
    Geändert von Ralle (10.03.2011 um 17:02 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    zloyduh (10.03.2011)

  7. #6
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Frage

    wie kann ich das in SCL realisieren??

  8. #7
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zloyduh Beitrag anzeigen
    wie kann ich das in SCL realisieren??

    Das Zauberwort ist der AT-Befehl, u.a. hier beschrieben: http://www.sps-forum.de/showthread.p...ghlight=AT+SCL

    Das zu bearbeitende Merkerwort als IN_OUT und das

    L MW nach T PAW ggf. ausserhalb von SCL
    oder
    als Ausgang direkt an den SCL-Baustein.

    Frank
    Grüße Frank

  9. #8
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Bis A127.7 (bei den grösseren CPUs auch höher) müsste man ja auf die PAW auch Bitweise zugreifen können.

    Schöner ist es natürlich dafür einen PeripherieDB zu nutzen der am Ende des Programms auf die Peripherie kopiert wird.

  10. #9
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Bis A127.7 (bei den grösseren CPUs auch höher) müsste man ja auf die PAW auch Bitweise zugreifen können.
    Das Satz ist inkorrekt:

    Bis zur Prozessabbildgrenze - das kann A127.7 oder sogar auch A1023.7 sein
    könnte man auch bitweise auf das AW (ohne P) zugreifen.
    Wenn man aber wirklich PAW braucht oder will, dann gehts halt nur wie beschrieben.

    Frank
    Grüße Frank

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (04.04.2011)

Ähnliche Themen

  1. Abfrage von Bits in DB's
    Von Lockerbee im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 11:57
  2. Bits setzen
    Von broesel im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 17:27
  3. Schieben von Bits
    Von Florian im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 15:19
  4. Bits verschieben...
    Von LSOLO im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 11:44
  5. Bits in temporäres Byte mappen und gesetzte Bits zählen
    Von yetibrain im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 16:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •