Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: CPU 313C-2DP Zyklus lange

  1. #1
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich brauche ihre Hilfe. Ich habe ein programm für eine Rotor Modulbestückung geschrieben mit CPU 313C-2DP integriert DI16/DO16.

    Die OB aufruf des FC1 und der Zyklus wird von CPU überwacht.

    Meine Frage: Wie kann ich die Anzahl Zyllus definieren: Z.B. nach 36 Zyklus, muss die programm anhalten(Stopp)

    Vielen Dank
    Zitieren Zitieren CPU 313C-2DP Zyklus lange  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    vll so.

    Code:
          L     MW     0                    // So lange Zähler
          L     36                          // kleiner o. gleich
          <=I                               // 36
          SPB   m1                          // Sprung zu m1 
    
    // Zähler auf 0 setzen
          L     0
          T     MW     0
    
    // CPU Anhalten
          CALL  SFC   46
    
    m1:   NOP   0
    
    // Programm aufruf
          CALL  FC     1
    
    // Zähler
          L     MW     0
          +     1
          T     MW     0
    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu dalbi für den nützlichen Beitrag:

    Astralavista (16.11.2011)

  4. #3
    Linsenm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dank Daniel,

    Ich bin neu im SPS Feld, und habe ich mein Programm in KOP. Ich verstehe niht ganz deine code und wo muss ich m1 definieren.

    Gruss

  5. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    @Daniel:
    Ich glaube der TE möchte den Ablauf seines Programmes anhalten (beenden) und nicht die CPU in den Stop schalten ...

    @TE:
    Du bist vielleicht neu im "SPS-Feld", bestimmt aber doch nicht neu auf dieser Welt. Formulier deine Frage doch vielleicht mal etwas "sachdienlicher" ...

    Gruß
    Larry

  6. #5
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    @Dalbi

    Sowas in der Richtung wollte ich auch erst posten
    So war die Frage ja auch gestellt.
    Aber ich denke man muss es bei ihm so verstehen:
    1x Zyklus = 1x Rotor dreht
    Programm anhalten = Stop Automatikbetrieb

  7. #6
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    heute gab es Clown zum Frühstück.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  8. #7
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dalbi Beitrag anzeigen
    Hi,

    heute gab es Clown zum Frühstück.

    Gruss Daniel

    Und ? Schmeckt komisch, oder ?
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. #8
    Linsenm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    In einem Zyklus erzeugt das Modul 2 Polblech_Paket:
    -Schritte 1 bis 7: Erste Polblech_Paket und ,dann 1/36 der Rotor für die nächste positionnirung des 2 Polblech_Paket
    Shritte 8 bis ende Ablauf des programm: Zweite Polblech_Paket und dann wieder 1/36 umdrehung der Rotor.

    Nach 36 Umdrehung , muss den Ablauf anhalten weil die Bestückung fertig ist.

  10. #9
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dalbi Beitrag anzeigen
    Hi,

    heute gab es Clown zum Frühstück.

    Gruss Daniel
    Bei mir Peter Lustig mit Scherzkeks als Nachtisch

  11. #10
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Und ? Schmeckt komisch, oder ?
    Lecker.

    @Linsenm

    Zähle doch einfach die Durchläufe mit einem Zähler und mache danach einen Vergleich.
    Ist der Vergleich ok, Flanke positiv stoppt das Programm. Fertig.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

Ähnliche Themen

  1. Inkrementalgeber und der Zyklus
    Von IchZappel im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 10:02
  2. Profibus-DP-Zyklus mit OB1-Zyklus synchronisieren?
    Von Supervisor im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 13:09
  3. Bit auf 1 im Zyklus?
    Von apachler im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 16:53
  4. Lange TTY-Verbindung
    Von sabine_1151 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 23:11

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •