Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Step 7 Cpu Run auf Befehl

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe da mal eine Frage
    Ich habe eine Anlage mit einem Touchpanel und einer S7 313c 2DP.
    Jetzt würde ich gerne zuerst das einmal das TP hochlaufen lassen und eine Meldung darauf abbilden, nach dem Quittieren dieser Meldung soll die CPU erst in Run gehen, geht das? Wenn ja wie?
    Zitieren Zitieren Step 7 Cpu Run auf Befehl  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Ich befürchte das wird mich gehen, aber du könntest im OB1,
    im ersten Netzwerk den Start des restlichen Programms unterbinden.

    Code:
    UN #Start_HMI
    BEB
    
    //restliches Programm ab hier
    
    ...
    ...
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Keine Ahnung was das für einen Sinn machen soll, aber du kannst im OB1 den Aufruf deine Bausteine blocken.

    //erste Zeile OB1
    UN m100.0
    BEB //Im OB1 wird nichts mehr aufgerufen/ausgeführt was dahinter steht und dein Program wird nicht ausgeführt. => schreib BEB und drücke F1 für die Hilfe

    Im Panel setzt du dann den M100.0.

    Solltest du noch ander OBs nutzen, muss dort dann nartürlich auch rein.

    Mal ganz blöd gefragt: Was soll das bringen bzw. warum willst das machen?

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    zwei Doofe, ein Kühlschrank

  5. #5
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich meine gesehen zu haben, dass unser Haus und Hof Programmierer das auch so macht,
    Also wenn die Meldung nicht quittiert ist geht die Cpu auch nicht in Run, wäre nur so ein gimmik.
    Also das mit dem Ob wäre ne Lösung, aber das brauche ich nicht, da mein Prozess so ausgelegt ist das er nur dann startet wenn er es soll

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von litlegerman Beitrag anzeigen
    Ich meine gesehen zu haben, dass unser Haus und Hof Programmierer das auch so macht,
    Also wenn die Meldung nicht quittiert ist geht die Cpu auch nicht in Run, wäre nur so ein gimmik.
    Also das mit dem Ob wäre ne Lösung, aber das brauche ich nicht, da mein Prozess so ausgelegt ist das er nur dann startet wenn er es soll
    Dann erkläre mal den Grund deiner Fragestellung!
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ich halte das mal grundsätzlich für gefährlich.
    geht aus irgendeinem grund dein merker im ob1 auf low wird das programm nicht mehr bearbeitet und alle ausgänge die da an waren bleiben an. ich sehe hier gefahr für leib und leben.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    ich halte das mal grundsätzlich für gefährlich.
    geht aus irgendeinem grund dein merker im ob1 auf low wird das programm nicht mehr bearbeitet und alle ausgänge die da an waren bleiben an. ich sehe hier gefahr für leib und leben.
    ach das kann man leicht abfangen, Gefahr für Leib und Leben kommt ja auch immer noch
    auf die Anwendung an. Bei einer Hausautomatisierung zur Lichtsteuerung könnte maximal das
    Licht anbleiben.
    Code:
    UN #Start_HMI
    SPB EIN
    L L#0
    T AD 0
    T AD 4
    usw
    BEA
    
    //restliches Programm ab hier
    EIN: NOP 0
    ...
    ...
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    nun ja. gut.
    klar kann man sowas leicht abfangen.
    ich wollte das nur zu bedenken geben.

    dennoch sehe ich absolut keinen sinn darin sowas überhaupt zu machen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin mir da jetzt nicht 100% sicher, meine aber sowas müsst innerhalb des OB100 gehen ...
    Hier müsste man mit einer Endlos-Schleife das Beenden des OB100 blockieren, und somit den effektiven CPU-Start,
    die S7-HMI Kommunikation ansich hingegen ist ja wiederum nicht vom Run oder Stop-Zustand der CPU abhängig.

    Habe das aber selbst noch nie probiert, wäre aber definitiv eine Lösung um das von Volker angesprochene Problem zu eliminieren.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 18:18
  2. S7-1200 TIA CPU aus HMI auf RUN setzen??
    Von schroppae im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 21:42
  3. CPU im RUN/Stop
    Von Steve38 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 18:31
  4. Wer kennt sich mit Fanuc 90-30 aus? CPU will nicht mehr auf Run...
    Von Vamos_es im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 16:41
  5. Betriebsarten RUN und RUN-P bei neuen 31x CPUs
    Von Schmiegel im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 14:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •