Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Laden eines Projektes aus CPU1214 in das TIA-Portal

  1. #1
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .
    Hallo,

    am Montag wurde ich nun zum ersten Mal
    (rein aus Gefallen) direkt an der Front
    (also an Kundenmaschine) mit einer
    CPU 1214 und dem TIA-Portal konfrontiert,
    die Maschine ist dem Kunden von dritter
    Seite geliefert worden.

    Ich war eigentlich für eine Maschine mit
    althergebrachter CPU 319 PN/DP zur
    erweiterten Inbetriebnahme vor Ort.

    Die Instandhalter sprachen mich an, sie
    kämen mit ihrem firmeneigenen PG und
    dem darauf installierten TIA-Portal V11
    Advanced nicht online auf die CPU1214.

    Nun, einfach mal mit den Jungs hingeschaut
    und siehe da:
    - leeres Projekt mit unspezifierter CPU angelegt
    - ein Verbindungspartner wurde mit deren PG
    online erkannt
    - es wurde anschliessend eine Auswahl des
    CPU-Typs aus dem HW-Katalog bzw. ein
    Einlesen ihrer Parameter angefordert
    - die Auswahl bzw. das Einlesen klappte
    mit dem Kunden-PG nicht, offenbar weil
    der CPU-Typ nicht im HW-Katalog vorhanden
    war (CPU = 6ES7 212-1HD31-0XB0, im HW-
    Katalog war nur -1HD30 vorhanden )

    - Kurzum: Also mein (noch) fast niegelnagelneues
    PG herbeigeholt und mit TIA-Portal V12 online
    gegangen
    - CPU wurde korrekt erkannt und angezeigt (online),
    auch geladene Bausteine wurden online aufgelistet

    - ABER: ein Öffnen der Bausteine oder das Laden
    des Projekts in mein V12-PG war nicht möglich,
    weil das Gerät (also die CPU) stets wegen
    Inkompatibilität (Meldung: Programm mit V11 erstellt)
    den Vorgang abgebrochen hat
    (die angezeigten Bausteine waren im
    online-Bausteincontainer auch alle grau hinterlegt,
    obwohl sie dort aufgelistet wurden)
    - auch online war ein Öffnen oder Betrachten der
    Bausteine nicht möglich


    1. Wo habe ich einen möglichen Fehler gemacht ?
    2. Kann ich zum Laden ins PG einen anderen Weg wählen ?
    3. Ist da gar vielleicht ein vom Drittanbieter geschütztes
    Programm in der CPU ?


    Gruss
    kind regards
    SoftMachine
    Zitieren Zitieren Laden eines Projektes aus CPU1214 in das TIA-Portal  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi SoftMachine,

    da hast du ja den Jackpot gezogen von 319 auf 1200
    1. Wo habe ich einen möglichen Fehler gemacht ?
    2. Kann ich zum Laden ins PG einen anderen Weg wählen ?
    3. Ist da gar vielleicht ein vom Drittanbieter geschütztes
    Programm in der CPU ?
    1) Kann sein das du die Bausteine online nicht öffnen und bearbeiten kannst, bist du explizit in den Offline-Modus gewechselt?
    2) siehe hierzu unten Auszug aus dem Systemhandbuch für deinen Weg. Ansonsten nur wenn es eine MMC gibt.
    3) Möglicherweise hat die CPU ein Passwort, aber dann müsstest du danach gefragt werden. Das alle Bausteine geschützt sind macht für mich kein Sinn.

    Was mir noch einfällt:
    Die Bestellnummer 6ES7 212-1HD31-0XB0 gibts bei mir nicht,
    sondern nur 6ES7 212-1HD30-0XB0, das ist eine S7-1212, keine 1214 und mit FW-Stand 2.2 (alt)
    oder aber 6ES7 212-1HE31-0XB0, gleicher Typ mit FW3.0

    Vielleicht wurde das Projekt mit TIA V10.5 erstellt. Dann hast du wahrscheinlich schlechte Karten, da es nur mit Migration nach V12 geht.

    MfG MK

    6.8 Laden aus der CPU

    6.8.1 Elemente des Projekts kopieren
    Sie können die Programmbausteine einer Online-CPU oder einer an Ihr Programmiergerät
    angeschlossenen Memory Card auch kopieren.

    Bereiten Sie das Offline-Projekt für die kopierten
    Programmbausteine vor:

    1. Fügen Sie eine CPU hinzu, die der Online-CPU
    entspricht.

    2. Erweitern Sie den CPU-Knoten, so dass der Ordner
    "Programmbausteine" angezeigt wird.

    Um die Programmbausteine aus der Online-CPU in das
    Offline-Projekt zu laden, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Klicken Sie im Offline-Projekt auf den Ordner
    "Programmbausteine".

    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Online verbinden".

    3. Wählen Sie die Schaltfläche "Laden aus CPU".

    4. Bestätigen Sie den Vorgang im Dialog Laden aus CPU
    (Seite 719).

    Als Alternative zur vorherigen Vorgehensweise gehen Sie
    folgendermaßen vor:

    1. Erweitern Sie in der Projektnavigation den Knoten
    "Online-Zugänge", um die Programmbausteine in der
    Online-CPU auszuwählen.

    2. Erweitern Sie den Knoten für das Netzwerk und
    doppelklicken Sie auf "Erreichbare Teilnehmer
    aktualisieren".

    3. Erweitern Sie den Knoten für die CPU.

    4. Ziehen Sie den Ordner "Programmbausteine" mit der
    Maus von der Online-CPU in den Ordner
    "Programmbausteine" Ihres Offline-Projekts.

    5. Aktivieren Sie im Dialog "Vorschau für das Laden von
    Gerät" das Kontrollkästchen "Fortfahren", und klicken
    Sie dann auf "Laden von Gerät".

    Nach dem Ladevorgang werden alle Programmbausteine,
    Technologiebausteine und Variablen im Offline-Bereich
    angezeigt.


    Hinweis
    Sie können die Programmbausteine aus der Online-CPU in ein vorhandenes Programm
    kopieren. Der Ordner "Programmbausteine" des Offline-Projekts muss nicht leer sein. Das
    vorhandene Programm wird jedoch gelöscht und durch das Anwenderprogramm aus der
    Online-CPU ersetzt.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sinix für den nützlichen Beitrag:

    SoftMachine (20.09.2013)

  4. #3
    Avatar von SoftMachine
    SoftMachine ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    Hi SoftMachine,
    da hast du ja den Jackpot gezogen von 319 auf 1200
    Hallo MK,

    Ja, in der Tat !

    Sch.... TIA, da lieb´ ich mir mein V5.5 !
    Dabei war es rein aus Gefallen, weil ich
    darum gebeten wurde.
    Aber leider fängt es ja mal irgendwann
    an und man muss umschwenken.

    Bei der MLFB kann ich mich vertippselt haben, auf
    jeden Fall eine 1214 auch lt. Baugruppenaufdruck.

    Ich war mit V12 im online-Modus auf der CPU, sie
    wurde als zuvor Teilnehmer gefunden und hat auch
    ihre Bausteine online angezeigt.

    Das "Laden von Gerät" ist ja auch nicht wegen
    fehlender online-Verbindung abgebrochen worden,
    sondern wegen Inkompatibilität/Versionskonflikt.

    Ich werde mir wohl mal das Handbuch zu Gemüte
    führen und mir spasseshalber eine 1200-CPU
    vornehmen müssen.

    Vielleicht kommt noch ein entscheidender Hinweis,
    welchen Fehler ich gemacht haben könnte.

    Danke und Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  5. #4
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    "Problem" war/ist das das Programm mit V11 erstellt worden ist du aber V12 hast.
    Hättest du mit V11 die Bausteine rausladen wollen wäre es gegangen, wenn V11 die neuen Baugruppen kennt.
    Dafür musst du dir vorher das aktuelle hardware support package runterladen.

  6. #5
    Avatar von SoftMachine
    SoftMachine ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Hallo NM,
    erstmal ein Danke !

    Ein PG mit V11 und den aktuellen HSP´s sollte die Lösung sein ?
    Ist denn V12 nicht abwärtskompatibel, um nicht auch ältere
    Projekte lesen zu können ?

    Aber trotzdem, deinem Hinweis gehe ich nach ! Muss jetzt nur
    schauen, wie ich ein PG mit V11 ergattern kann.

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  7. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Du könntest auf deinen PG V11 parallel installieren.

  8. #7
    Avatar von SoftMachine
    SoftMachine ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Danke, Helmut !

    Bin gerade schon dabei, allerdings auf einer
    anderen Maschine. Die HSP´s habe ich schon
    ausfindig gemacht, die werde ich mir auch
    gleich greifen.

    Gruss

    P.S. wird vielleicht ein längerer Abend, aber was
    tut man nicht alles für Chef und Kunden.
    kind regards
    SoftMachine

  9. #8
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von netmaster Beitrag anzeigen
    "Problem" war/ist das das Programm mit V11 erstellt worden ist du aber V12 hast.
    Hättest du mit V11 die Bausteine rausladen wollen wäre es gegangen, wenn V11 die neuen Baugruppen kennt.
    Dafür musst du dir vorher das aktuelle hardware support package runterladen.
    Ja stimmt da hat unser Netmaster recht. Wenn 10.5 in der CPU wäre dann hättest du noch mehr Spaß.
    Was das für ein Theater ist sieht man schon daran wenn ein Kollege dir ein Projekt gibt was mit V12 erstellt wurde und Du V12 mit SP1 installiert hast wird beim öffnen schon hochgerüstet und eine neue Version gespeichert und das alte Projekt als Backup gelassen.

    So eine Blödsinn kennt man von Step7 5.x nicht. Erinnert mich immer wieder an meine Zeit mit CodeSys
    Ohne original Projekt läuft nichts denke das geht bestimmt heute besser war aber früher das gleiche Brechmittel wie TIA

  10. #9
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Es gibt von Sie... ein spezielles Projekt für TIA V12 mit dem es möglich eine CPU mit mit V11 geladen wurde auszulesen. Habs nicgt hier zu Hause. Such mal mit Stichwort compatib bei S.
    Grüsse

  11. #10
    Avatar von SoftMachine
    SoftMachine ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .
    @ agwver:

    danke erstmal, ich habe es gestern auch aufgestöbert.

    "S" schreibt aber zu diesem "Kompatibilitätsmode", das es
    zum Laden eines V11-Projekts mittels V12 genutzt
    werden soll.

    Aber das kann ich auch mal anders herum ausprobieren.


    @Unimog:

    Wie stellen die sich das denn bloss vor?
    Wieviel Versionen und verschiedene SP´s sollen denn
    gemeinsam auf einem einsatzfähigem PG installiert werden ?


    Gruss an beide
    kind regards
    SoftMachine

Ähnliche Themen

  1. TIA Portal V11 was ist das genau?
    Von Miffi im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 08:14
  2. TIA Portal V11 Projekt Laden auf CPU (1212C)
    Von Malte Hamann im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 10:59
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 13:49
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 17:34
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 17:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •