Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: libnodave unter perl / fhem mit Zugriff auf S7

  1. #1
    Registriert seit
    21.09.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    suchen und lesen hilft nicht weiter

    Ich finde einfach keine Hilfe zu dem o.a. Thema.
    Hintergrund:
    Ich möcht gerne die "fhem"-Software, welche unter perl auf einer FritzBox läuft, mit der vorhandenen S7-300 für die Hausautomatisierung verknüpfen.

    Das libnodave-Tool scheint dafür genau richtig zu sein, aber leider habe ich zu wenig bis keine Erfahrung mit perl !

    Die Verbindung zur S7 über das Testprogramm "testiso_tcp" hat ohne Probleme vom Win7 Rechner funktioniert.

    Jetzt benötige ich nur noch die Einbindung in perl bzw. fhem.

    Hat hier jemand Erfahrungen damit und kann mir zumindest schon mal für perl eine Möglichkeit zum Testen der Verbindung aufzeigen?

    Schon mal vielen Dank!
    Zitieren Zitieren libnodave unter perl / fhem mit Zugriff auf S7  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Im libnodave Paket ist ein Unterordner "Perl". Dort ist auch ein Testprogramm.
    Ich habe das irgendwann unter Linux mal ans Laufen bekommen, frag mich aber nicht mehr wie

  3. #3
    rhonline ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.09.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Im libnodave Paket ist ein Unterordner "Perl". Dort ist auch ein Testprogramm.
    Ich habe das irgendwann unter Linux mal ans Laufen bekommen, frag mich aber nicht mehr wie
    Hallo Thomas,

    Danke für Deine Antwort....

    Ich frage dann nur mal... WIE ?????? vielleicht weiß das jemand anderes !!??

    Gruß Ralf

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Schau mal in die Datei "readme" in dem Verzeichnis rein, da steht was du machen musst.
    Bei mir hat das damals bei make install abgebrochen, und da kann ich mich nicht mehr erinnern was ich da gefixt habe (Rechner ist mittlerweile neu aufgesetzt worden). Generell hab ich das mit perl-xs schonmal mit einem eigenen C-Programm hinbekommen.

    Wenn du nur Variablen lesen und schreiben möchtest und nur TCP/IP verwendest, kannst du auch versuchen das direkt in Perl zu programmieren. Ich habe hier im Forum sowas in absolut abgespeckter Weise in php gemacht, das könnte man durchaus in Perl auch so in der Art umsetzen.

  5. #5
    rhonline ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.09.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Wenn du nur Variablen lesen und schreiben möchtest und nur TCP/IP verwendest, kannst du auch versuchen das direkt in Perl zu programmieren. Ich habe hier im Forum sowas in absolut abgespeckter Weise in php gemacht, das könnte man durchaus in Perl auch so in der Art umsetzen.
    Hallo Thomas,

    hast Du den Link zu diesem Forumsbeitrag ?
    Also TCP/IP würde bestimmt ausreichen! Das kann die S7 auch.
    Ein kleines Beispiel würde mir schon weiterhelfen, damit ich sehe wie die Verbindung zwischen beiden Teilnehmern aufgebaut und getestet wird.
    Ich möchte einfach die FS20-Daten von fhem (FHT und FHTTK) an die S7 durchreichen und z.B. Temperatursollwerte an fhem zurückgeben.
    Da ich meine Hausautomatisierung seit Jahren schon mit der S7 und einem entsprechenden Panel realisiert habe, möchte ich dort alles zusammenfassen.

    Schon mal Dank und Gruß
    Ralf

  6. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rhonline Beitrag anzeigen
    hast Du den Link zu diesem Forumsbeitrag ?
    PHP + Siemens PLC

    Wenn das alles zu aufwändig wird, kannst du auch die Daten über eine nackte TCP-Verbindung austauschen. Dann musst du in der SPS aber noch einiges dazu programmieren.
    Oder du nutzt das Protokoll der Send/Receive Schnittstelle, das ist dokumentiert und relativ einfach.

  7. #7
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    Wendeburg
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralf
    Wie ist denn der Stand bei Dir? Bei mir sieht es genauso aus wie bei Dir! S7-300, Simatic-Panel und fhem. Derzeit auch noch separat, aber grundsaetzlich sollen die sich kennenlernen ueber libnodave!
    Gruss Christoph
    Abraham sprach zu Bebraham, kann ich mal Dein Cebraham? Heinz Erhardt

  8. #8
    rhonline ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.09.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Christoph,

    leider war mir das alles zu aufwendig und ich habe seit damals das Thema nicht mehr weiter verfolgt.
    Bei mir läuft leider immer noch kein Datenaustausch zwischen FHEM und der S7.
    Wäre aber für mich immer noch interessant, da ich gerne die Fensterkontakte in der S7 weiternutzen würde.
    Also falls Du die Zeit und Muße hast, die Tipps weiter zu verfolgen, halte mich auf dem Laufenden!

    Gruss Ralf

  9. #9
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    Wendeburg
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralf
    Bei mir laeuft es jetzt! Es war zwar etwas tricky, aber jetzt geht es! Momentan kann man nur einen Datenblock zur SPS schreiben, lesen geht aber soviel man will! Im fhem-forum habe ich den gleichen Namen wie hier, sollte nicht so schwierig sein! Das modul dort heisst 44_S7!
    Gruss Christoph
    Abraham sprach zu Bebraham, kann ich mal Dein Cebraham? Heinz Erhardt

  10. #10
    rhonline ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.09.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Christoph,

    super ! Vielen Dank für die Info !
    Sobald ich Zeit habe, werde ich das mal "kopieren"
    Wenn das klappt, wäre ich begeistert.
    Du nutzt für fhem aber einen rasperry, oder?
    Ich hab den Stick in der FritzBox stecken.
    Hoffe das klappt da auch, ansonsten muss ich umrüsten.

    Also nochmals vielen Dank für die Info !
    Ich werde dann auch berichten, wenn ich soweit bin.

    Gruß Ralf
    Zitieren Zitieren Super  

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Zugriff auf S7-SPS unter Linux
    Von OKL im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 13:41
  2. Zugriff auf WinAC RTX mit LibnoDave
    Von rm2001 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:31
  3. Zugriff auf S5 mit libnodave und ISO over TCP
    Von Thorsten Schier im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 16:08
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 12:48
  5. Zugriff mit libnodave (unter Delphi) auf S7-CP443-1
    Von Frank im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 13:59

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •