Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Siemens Datalog ohne LogoSC auslesen / Alternativsteuerung

  1. #1
    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    49
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine Logo in Verwendung um ein Messgerät anzusteuern. Dieses Messgerät liefert nach Abschluss des Messzyklus einen von 3 möglichen Zuständen über Digitalausgänge an die Logo.
    Also aus sicht der Logo:

    Eingang 1 = Messergebnis 1
    Eingang 2 = Messergebnis 2
    Eingang 3 = Messergebnis 3

    Hierbei Stand ich dann auch schon vor der ersten Herausforderung. Und zwar die letzten 8 Ergebnisse auf dem Display anzuzeigen.
    Als Ergebnis habe ich jetzt eine Art Ringspeicher mit 8 Werten. Also immer der älteste wird überschrieben und alle anderen einen „Platz“ weitergeschoben.

    Hier komme ich dann zum 1. Problem ich hätte gerne Text (jeweils 3 Zeichen) als Ergebnis im Display. Leider ist dies mit der Logo wohl nicht möglich und deshalb bin ich bei Ergebnis 0, 1 und 2 verblieben.
    Kennt einer hierfür eine Möglichkeit?

    Das Ganze soll dann auch noch geloggt werden. Hierfür habe ich einen DatenLog genutzt und dieser funktioniert auch soweit. Also in der Spalte der Excel Tabelle steht das Datum danach die Uhrzeit und nach einem Koma dann mein Ergebnis (0,1 oder 2). Soweit so gut.
    Jetzt ist mein SD Kartenslot aber verbaut und nur die RJ45 Buchse nach außen geführt. Über diese kann ich ja mit Logo Soft Comfort den DataLog auslesen. Das Problem hierbei ist, dass dies in Zukunft der Kunde durchführen soll und ich ihm den „Code“ nicht zur verfügung stellen möchte. Gibt es hierfür eine externe Software mit der ich auf die .csv Datei über die RJ45 Buchse zugreifen kann? Also ohne Programzugriff.
    Ich habe auch schon über eine WI-Fi SD Karte nachgedacht. Hat jemand Erfahrungen ob diese in der Logo funktionieren? (also vom Strom her usw.)
    Weiter habe ich über eine SD Verlängerung nachgedacht. Diese sind aber nur über Chinahändler verfügbar und auch nicht wirklich schön in ein Gehäuse integrierbar. Hat hier wer Tipps oder eine Info über funktionierente SD Verlängerungen?

    Jetzt will ich beim nächsten Messgerät die Logo durch eine andere Steuerung ersetzen und habe da z.B. an eine S7-1200 gedacht.
    Habe ich hier die Mögichkeit Daten zu loggen und an einem Laptop auszulesen? (wie oben beschrieben)

    Oder gibt es Data logging Module. Also mit z.B. 4 digitalen Eingängen und einem SD Slot. Die dann die pos. Flanken der Eingänge einfach mitschreiben. Ich habe nur große und teuere Module gefunden.

    Vielleicht hat auch wer einen ganz anderen besseren Tipp für mich.

    Vielen Dank schon einmal für euere Hilfe !!

    Gruß
    Zitieren Zitieren Siemens Datalog ohne LogoSC auslesen / Alternativsteuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GOPL Beitrag anzeigen
    Hier komme ich dann zum 1. Problem ich hätte gerne Text (jeweils 3 Zeichen) als Ergebnis im Display. Leider ist dies mit der Logo wohl nicht möglich und deshalb bin ich bei Ergebnis 0, 1 und 2 verblieben.
    Kennt einer hierfür eine Möglichkeit?
    Das solltest Du noch mal etwas genauer beschreiben oder vlt. den jetzigen Auszug mit Deiner Anzeige posten.

    Nach Deiner momentanen Beschreibung würde ich einfach sagen: Ja das Display kann Text. Einfach reinschreiben.
    Aber ich vermute mal, das Du das nicht hören wolltest.



    Bei Deinen anderen Problemen kann ich Dir leider auch nicht helfen.

  3. #3
    GOPL ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    49
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also mein Display sieht dann wie folgt aus:
    res1. 2
    res2. 2
    res3. 0
    res4. 1
    das ganze geht dann auf einer zweiten Seite weiter.

    res bedeutet hier result.
    die Zahl ist quasi das Messergebnis und kommt von einem Zähler.
    also:
    0 = Messergebnis 1
    1 = Messergebnis 2
    2 = Messergebnis 3

    jetzt würde ich die Zahlen gerne durch eine Buchstabenkombination ersetzen.
    Die einzige Lösung die mir einfällt ist für jeden Fall einen Meldetext vorzufertigen. Das wären aber zu viele Möglichkeiten.

    ich hoffe das hilft weiter.

    falls die Formatierung in diesem Beitrag nicht ganz stimmt möchte ich das darauf schieben, dass ich vom handy aus schreibe.

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GOPL Beitrag anzeigen
    ich hoffe das hilft weiter.
    Noch nicht ganz.

    Es gibt ja die Möglichkeit der Zustandsmeldungen. Deine Aufzeichnungen sind doch das Ergebnis von Zuständen digitaler Eingänge, oder?

  5. #5
    GOPL ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    49
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also ich habe konkret 2 digitale Eingänge wenn nach Ende der Messzeit der erste da ist habe ich Messergebnis 1. Wenn der zweite da ist liegt Messergebnis 2 vor und wenn beide anliegen Messergebnis 3.
    Das ganze im Moment der Auswertung darzustellen ist ja kein Problem. Ich lasse im Moment auch LEDs je nach Ergebnis leuchten. Aber dann 8 Werte zu speichern und auf 2 Displayseiten verteilt, jeweils mit Text, anzuzeigen . Habe ich noch nicht hinbekommen.
    Was genau meinst du mit Zustandsmeldungen?

  6. #6
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GOPL Beitrag anzeigen
    also ich habe konkret 2 digitale Eingänge wenn nach Ende der Messzeit der erste da ist habe ich Messergebnis 1. Wenn der zweite da ist liegt Messergebnis 2 vor und wenn beide anliegen Messergebnis 3.
    Das ganze im Moment der Auswertung darzustellen ist ja kein Problem. Ich lasse im Moment auch LEDs je nach Ergebnis leuchten. Aber dann 8 Werte zu speichern und auf 2 Displayseiten verteilt, jeweils mit Text, anzuzeigen . Habe ich noch nicht hinbekommen.
    Soll das heißen, Du hast ein (analoges?) Meßergebnis und eine digitale Angabe über die Art (1, 2 oder 3) dieses Ergebnisses?
    Ich hatte das so verstanden, das die digitale Angabe selbst das Ergebnis ist.


    Zitat Zitat von GOPL Beitrag anzeigen
    Was genau meinst du mit Zustandsmeldungen?
    Den Zustandsnamen für digitale Zustände:



    Aber ich vermute jetzt, dass Dir das nicht gerade weiter hilft (mal davon abgesehen, das das Feld auch oft zu lang ist und nicht in der Länge begrenzt werden kann ).


    Aufgrund der Netzwerkbuchse dürfte es sich ja um 'ne 0BA7 handeln, oder?
    Vlt. kannst Du ja doch mal zumindest teilweise Dein Programm online stellen? Dann lässt sich Dir vlt. besser helfen.

  7. #7
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GOPL Beitrag anzeigen
    Die einzige Lösung die mir einfällt ist für jeden Fall einen Meldetext vorzufertigen. Das wären aber zu viele Möglichkeiten.
    Warum?
    Du hast 2 Seiten mit je 4 Zeilen a 3 Zuständen - das wären 2 x 12 = 24 Seiten, wobei man vlt. sogar die Seiten doppelt verwenden kann.
    Und 50 Textboxen sind möglich.

  8. #8
    GOPL ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    49
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    wenn man bedenkt, dass die 3 Zustände der 4 Zeilen untereinander kombinierbar sind, kommt man auf viel mehr Möglichkeiten.

  9. #9
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GOPL Beitrag anzeigen
    wenn man bedenkt, dass die 3 Zustände der 4 Zeilen untereinander kombinierbar sind, kommt man auf viel mehr Möglichkeiten.

    Also bei mir sind die 4 Zeilen x 3 Zustände trotzdem nur 12 Seiten. Wie kommst Du auf mehr?

  10. #10
    GOPL ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    49
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also hier mal ein Beispiel wenn in der 1. Zeile das Messergebnis 1 ist:

    Z1 x 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
    Z2 x 1 1 1 2 1 1 3 2 3 1 1 2 3 3
    Z3 x 1 1 2 2 1 3 3 1 1 2 3 1 1 3
    Z4 x 1 2 2 2 3 3 3 2 3 1 1 1 1 1

    ich habe jetzt noch nicht alle Möglichkeiten aufgeführt und bin schon bei 14 Möglichkeiten.
    Das Ganze wiederholt sich dann noch wenn die 2 oder die 3 in der 1. Zeile stehen.
    Gibt auch ne Formel um die Möglichkeiten zu berechnen nur leider komm ich da gerade nicht drauf.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Auslesen ohne Simaticmanager
    Von GSOhm im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 08:28
  2. B-Stack auslesen ohne CPU-Stop?
    Von shotar im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 11:34
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 18:13
  4. DIagnoseRepeater auslesen ohne S7
    Von Peltzerserbe im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 17:56
  5. Auslesen von Betriebsdaten ohne Simatic
    Von yellow1 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 19:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •