Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zähler in Step 7 programieren

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinde,

    ich bin neu hier und auch noch kein erfahrener SPS - Programierer, wie Ihr an meinem Problem bestimmt bemerken werdet.

    Ich möchte in Step7 einen Zähler programieren. Dieser muss bis 1 Mio zählen können. Die Zählstände müssen auf einem Touchpanel (ist programmiert mit WinCC) immer auf aktuellen Stand dargestellt werden.
    Für die Zählstände hab ich schon eine DINT- Variable in einem Datenbaustein angelegt.
    Mein Proplem ist, daß der Counter in Step7 nur bis 999 zählen kann und ich den Wert ja noch in die DINT Variable übergeben muss.
    Hab es schon mit einer Addition versucht, da bekomme ich aber am Anfang immer falsche Zählstände.

    Habt Ihr vieleicht einen Tip für mich?

    Gruß Schlegel
    Zitieren Zitieren Gelöst: Zähler in Step 7 programieren  

  2. "Das mit der Addition ist doch mal ein guter Anfang. Denk dran dass für die meisten Anwendungen eine Flankenerkennung nötig ist (das kann zu den Komischen Zählerständen führen). Bei den Standart Zählern ist die Flankenerkennung integriert."


  3. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Das mit der Addition ist doch mal ein guter Anfang. Denk dran dass für die meisten Anwendungen eine Flankenerkennung nötig ist (das kann zu den Komischen Zählerständen führen). Bei den Standart Zählern ist die Flankenerkennung integriert.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #3
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    401
    Danke
    158
    Erhielt 74 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Hi,
    warum zählst du nicht deine Variable hoch also wenn dein Zähleingang kommt dann positive Flanke und Variable +1
    wenn Rücksetzeingang dann lade 0 in Variable.


    HDD

  5. #4
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich

    danke für die schnelle Antwort.
    Dachte ich auch das die Addition die Lösung wäre. Ich benutze für die Zählbedingung einen Schrittmerker. Aber irgnedwie ist der zulange auf High-Signal und meine Addition ist zu lange aktiv.
    Hast Du ne Lösung wie ich die Zählbedingung mit einem kurzen High Signal füttern kann. (Muss aber bei diesem schrittmerker passieren!)

  6. #5
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie soll ich das mit der Variablen denn machen?
    Hab hier mal den Quellauschnitt rauskopiert:


    U M 40.0
    SPBNB _001
    L DB1.DBD 0
    L L#1
    +D
    T DB1.DBD 0
    _001: NOP 0

    Der würde warscheinlich einwandfrei zählen, wenn mein Schrittmwerker nicht so lange auf High wäre.

  7. #6
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    401
    Danke
    158
    Erhielt 74 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Hi,
    du mußt mit FP arbeiten dann wird deine Vari nur einen Zyklus Durchlaufen.

    HDD

  8. #7
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    sorry, ich bin Newbie auf diesem Gebiet und versteh deine Antwort nicht.

    Was ist ein FP, Vari ?

  9. #8
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    401
    Danke
    158
    Erhielt 74 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Also

    U M 40.0
    FP M 10.0
    SPBN m001
    L Datenwort
    L 1
    +I
    T Datenwort
    m001 :NOP 0

    U Zähler auf 0 stellen
    FP Merker
    SPBN m002
    L 0
    T Datenwort
    m002 :NOP 0

    Vari = Variable

    HDD

  10. #9
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    danke HDD,

    werd es morgen gleich mal ausprobieren.

    Gruß Schlegel

Ähnliche Themen

  1. Analogausgang Programieren ?
    Von horstiborstiworsti im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 15:34
  2. Not-Aus Funktion programieren
    Von patrick_123 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 06:44
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 19:37
  4. Anlage programieren
    Von slma im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 17:19
  5. MemoryCard Programieren
    Von endel im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 10:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •