Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: S100U - Programm auf EEPROM Kopieren

  1. #1
    Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein Programm auf einer alten S100U geändert. Jetzt möchte ich gerne das es ins EEPPROM übernommen wird.

    Wenn ich die Copy-Taste 3sek halte blinkt sie langsam und leuchtet beim Loslassen wieder durch. Laut Handbuch bedeutet das:
    - kein/falsches Modul gesteckt
    Zitieren Zitieren S100U - Programm auf EEPROM Kopieren  

  2. #2
    schreiner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe ein Programm auf einer alten S100U geändert. Jetzt möchte ich gerne, dass es ins EEPPROM übernommen wird.

    Wenn ich die Copy-Taste 3sek halte blinkt sie langsam und leuchtet beim Loslassen wieder durch. Laut Handbuch bedeutet das:
    - kein/falsches Modul gesteckt
    - kein Programm im S5100U

    Ein altes Modul ist gesteckt. Kann es sein, dass man dies nicht im AG beschreiben kann? Oder gibt es noch einen Kopierschutzmechanismus?


    MfG


    Eddy
    Zitieren Zitieren S100U - Programm auf EEPROM Kopieren  

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.338
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard

    Hast Du eine Pufferbatterie in der CPU?
    Welches EEPROM-Modul hast Du? 6ES5 375-0LC.. muß es sein

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2003
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    298
    Danke
    15
    Erhielt 93 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Hallo Eddy,

    bist Du sicher, dass das Modul ein EEPROM und kein EPROM ist?

    Hier die Vorgehensweise als Ablaufplan (aus dem AG Handbuch).

    AG100_Prog_sichern.GIF

    - Also Batterie drin und ok (wie Harald schon gefragt hat)?
    - AG aus
    - AG ein
    - dann Copy 3sec drücken

    Grüße
    Peter

  5. #5
    schreiner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    vielen Dank fuer Die Antworten.

    - Batterie ist drin
    - Vorgang habe ich so gemacht wie Peter es beschreiben hat

    Also muss es am EEPROM liegen. Ich muss den Typ mal kontrollieren.

    Habe ich ansonsten eine chance ein passendes Modul noch zu kaufen?


    MfG


    Eddy

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    gebraucht auf alle Fälle - neu eher schwierig. Auf jeden Fall erstmal Bestellnummer checken. Ist es auf der Rückseite orange oder grau?

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....

  7. #7
    Registriert seit
    28.06.2003
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    298
    Danke
    15
    Erhielt 93 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    mir fällt noch ein -

    es gab auch kompatible EEPROMS - ich weiß in Moment aber nicht mehr den Hersteller (Farbe war rot anstatt wie org S5 orange):
    Diese hatten einen Umschalter (Dipschalter) für die Speichergröße (z.B. 8/16kB)
    und einen Dipschalter für Schreibschutz.

    Grüße
    Peter

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zu Neu, habe ich auch schon mal benutzt:
    http://www.process-informatik.de/pro...hermodule&mt=1

    Gibt zwar logischerweise nicht alle Typen, aber doch eine ganze Menge.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. S7-226 EEPROM kopieren
    Von Leto im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 12:32
  2. EEPROM auf S5 CPU 103 übertragen
    Von Agrostar6.38 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 09:17
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 18:08
  4. Programm kopieren auf PG
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 14:22
  5. Datensicherung auf EEPROM mit S5
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 14:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •