Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Daten "Byte" aus einem Profinet Gerät lesen

  1. #1
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine CPU 314C-2 PN/DP und projektiere mit TIA Portal V13.

    Wie kann ich Daten aus einem Profinet Gerät das mit einer GSD-Datei eingelsen wurde lesen?

    In dem GSD-Gerät sind die Bytes 384,385, 386 und 387 vergeben und ich möchte dort einen Messdatenblock mit 8 Bit auslesen.

    gibt es dafür einen Baustein in KOP oder FUP??
    Zitieren Zitieren Daten "Byte" aus einem Profinet Gerät lesen  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Wenn das außerhalb deines Prozessabbildes ist (was ich mal bei deiner 314 annehme), dann Zugriff mit

    L PEB 384 //Bye
    oder auch
    L PEW 384 //Word
    oder auch
    L PED 384 //DWord

    In KOP/FUP nutzt man den Moveblock und schiebt PEB 384 in eine Variable.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    KaiserA ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    und wie kann ich den aktuellen Wert dann ansehen, wenn ich den Befehl schreib:

    L PED384
    ????

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Was willst du ?
    Die einzelne Bits auslesen, oder aus der Byte den Dezimalwert auslesen ?
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    KaiserA ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    aus der Byte den Dezimalwert auslesen

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    L PED384
    T MD100 //hier steht dein wert jetzt drin
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    KaiserA (08.10.2015)

  8. #7
    KaiserA ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @
    JesperMP

    wie kann ich aus dem DWord bzw. aus dem Byte die Bits auslesen?

  9. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Z.B. mit Wordverknüpfungsoperationen ausmaskieren (UD ...) oder in TEMP-Struktur kopieren und auf die Bits zugreifen
    (oder unschön in ein Merker-DW kopieren und die Merkerbits direkt adressieren).

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In TIA gibt es ja auch "slice" Zugriff auf die einzelne Bits in ein Variabel. Leider nur für S7-1200/1500.
    Da es um ein Classic S7 handelt dann geht etwas ähnliches nur mit Merkeradressen. Obwohl Harald das unschön findet, finde ich eine gewisse Schönheit in das einfache.

    L PED384
    T MD100

    U M100.0
    = // tu etwas wenn bit 0 TRUE ist.

    U M100.1
    = // tu etwas wenn bit 1 TRUE ist.
    Jesper M. Pedersen

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    KaiserA (09.10.2015)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 06:01
  2. TIAPortal V10.5 > "Laden aus Gerät"?
    Von RoHa65 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 09:17
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 15:53
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 16:38
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 08:27

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •