Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: DB- Variablen an Ausgang verschieben

  1. #1
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich hab einen DB dessen Variablen (Bool und INT-Werte) an Ausgänge weitergeleitet werden sollen. Glelichzeit habe ich in diesem DB auch Variablen die eingelesen werden sollen. Nun ist die Frage, wie ich die Bereiche bei einem optimierten DB festlegen kann? Um dies deutlich zu machen habe ich ein Bild des DBs als Anhang beigefügt. Die gelben Bereiche sollen aus Eingängen eingelesen werden, die anderen Bereiche an Ausgänge gegeben werden.
    Gibt es da eine Möglichkeit ohne jede einzelne Variable anfassen zu müssen? In anderen Beiträgen wurde mit MOVE_BLK gearbeitet, ich habe es aber nicht hinbekommen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg DB.jpg (398,8 KB, 32x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren DB- Variablen an Ausgang verschieben  

  2. #2
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Wenn du schon was versucht hast, zeig das am besten her.

    Und es gibt doch einmal MOVE_BLK und BLKMOVE (SFC20).
    In v5 kopieren wir immer mit dem SFC20 z.B. Roboter EAs in DBs und umgekehrt.

  3. #3
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    3
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Delwood,

    wenn du dir für deine Struktur im DB UDTs erstellst, dann kannst du sie einmal im DB verwenden und auch als Eingangs und Ausgangs Variablen Daten Type.


    Bsp. einen UDT für Allgemein_In erstellen.

    Dann kannst du, in der "TagTable" eine Eingangsvariable vom Type Allgemein_In anlegen und diese direkt in den DB kopieren indem du DB_Name.allgemein.Allgemein_IN := Eingangsvariable;

    Natürlich müssen die Werte Adressmäßig alle nebeneinander liegen.

    Danach kannst du das gleiche für die anderen Bereiche anlegen.

    MfG Michitronik

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff CANopen Feldbus Variablen verschieben ???
    Von Eisbaer_vw im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 16:17
  2. Variablen in WINCCFlex 2008 verschieben
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 09:39
  3. string Variablen verschieben
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 08:06
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 08:43
  5. String Variablen verschieben
    Von SPS_Nord im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 23:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •