Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Positive Flanke mit Merker bennen, Probleme?

  1. #1
    Registriert seit
    08.04.2016
    Beiträge
    28
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,
    bestimmt eine dumme fragen, aber Google gibt mir keine Antwort.

    Wenn ich eine Positive Flanke benutze, dann muss ich diese ja mit einem Merker bennnen. Wenn ich jetzt in einem FC viele Flanken benutze, habe ich ziemliche schnelle, ziemlich viele Merker. Muss ich diese alle unterschiedlich bennnen? Ein RS Glied muss ich ja immer anders bennen, da ich ja hier einen Ausgang weitergebe.

    Unteranderem habe ich mir einen FC gebaut der mit In und Out Variablen arbeitet, hier ist auch eine Flankenabfrage. Bekomme ich da Probleme wenn ich dem FC mehrmals in meinem Hauptprogamm benutze? (Der Baustein Simuliert einen Stromstoßschalter)

    Entschuldigt die einfache Frage, aber so viele Merker werden echt unübersichtlich.

    Danke und gruß
    Zitieren Zitieren Positive Flanke mit Merker bennen, Probleme?  

  2. #2
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    519
    Danke
    56
    Erhielt 38 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Hi,

    natürlich musst du die Merker unterschiedlich benennen. Eine andere Lösung wäre einen FB zu nehmen und den STAT Bereich als Kerker für die Flanken zu benutzen.
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  3. #3
    Registriert seit
    16.02.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    57
    Danke
    2
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Das Geheimnis eines vernünftigen Projekts ist es manchmal, seine Variablen strukturiert zu benennen.
    Bei den Maschinen, die ich baue sind es häufig zwischen 600 und 900 Merker (Kunde will keine DBs)
    Überlege Dir eine vernünftige Benamsung und nutze auch das Kommentarfeld.
    Dann wirst Du den Überblick schon nicht verlieren

  4. #4
    Lichtspiel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.04.2016
    Beiträge
    28
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Danke für die schnellen Antworten von euch beiden.

    Ja ein FB ist eine gute Idee für die "Stromstoß" Funktion, werde mich mal mit FBs auseinander setzen.

    Okay, ich hatte mal for Merker pro Netzwerk zu benennen, sprich Netzwerk 1, Merker 1.X, Netzwerk 2, Merker 2.X

    Danke schon mal für die Tipps. Ich bin eher SPS Programmier Anfänger 😬

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    16.02.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    57
    Danke
    2
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Das würde ich nicht tun.
    Wenn Dir am Ende des Tages noch einfällt, dass Du z.B. noch irgendwelchen Initialisierungskram brauchst und ein neues Netzwerk 1 einfügst, dann ist alles dahinterliegende für den A....

  6. #6
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.486
    Danke
    408
    Erhielt 868 Danke für 702 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lichtspiel Beitrag anzeigen
    Unteranderem habe ich mir einen FC gebaut der mit In und Out Variablen arbeitet, hier ist auch eine Flankenabfrage. Bekomme ich da Probleme wenn ich dem FC mehrmals in meinem Hauptprogamm benutze? (Der Baustein Simuliert einen Stromstoßschalter)
    Wenn Du einen Baustein mehrfach im Hauptprogramm verwenden möchtest, solltest Du überhaupt keine globalen Merker verwenden, sondern nur lokale Variablen!
    Nur so kannst Du bei mehreren Aufrufen in einem Zyklus unterschiedliche Daten bearbeiten.

    Müssen dabei Daten von Zyklus zu Zyklus gespeichert werden (wie z.B. Flankenmerker), empfiehlt sich die Verwendung von FBs, um dies mittels statischer Variablen (die es im FC nicht gibt) zu erledigen. Möchtest Du trotzdem FCs für die Aufgabe verwenden, müssen zu speichernde Daten über INOUT-Variablen über die Bausteinschnittstelle an globale Variablen (Merker oder DB) übergeben werden.

  7. #7
    Lichtspiel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.04.2016
    Beiträge
    28
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Okay, danke für den Hinweis. Da hast du recht, da kann ich mir schnell Unordnung rein bringen.

    Okay, so in etwas habe ich meine Funktion schon aufgebaut für den Stromstoßschalter, halt mit den In Out Variablen.

    Vielen Dank für die ganze Hilfe hier.

  8. #8
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du den Stromstoßschalter oft brauchst würde ich dann zu Multiinstanz greifen, dann brauchst du nur einen DB


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Positive Flanke
    Von Hetzer im Forum Simatic
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 15.01.2017, 23:48
  2. TIA Positive Flanke auswerten (TIA)
    Von Felix2510 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2015, 15:43
  3. Step 7 Merker / Positive Flanke in CFC?
    Von chipchap im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 16:54
  4. Positive Flanke in SCL
    Von onikos im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 21:39
  5. positive Flanke
    Von waldi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 08:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •