Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: DALI ohne Hardware simulieren

  1. #1
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    191
    Danke
    17
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Kennt jemand eine Software, mit der man eine DALI-Installation simulieren kann?

    Das heisst eine Software, in der ich zum Beispiel Räume oder Gebäude anlegen und die dann mit virtuellen Sensoren und Aktoren bestücken kann.
    Diese Virtuellen DALI-Teilnehmer dann Adressieren und in Gruppen und Szenen programmieren.

    Einfach eine DALI-Installation ohne irgendwelche Hardware.

    Ich habe keine Ahnung, ob es so etwas überhaupt gibt.

    Ich möchte mich ein wenig mit dem Thema beschäftigen, habe aber nicht das Budget mir diverse DALI-Komponenten zuzulegen.
    Zitieren Zitieren DALI ohne Hardware simulieren  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Also DALI ist - meines Erachtens - nicht so komplex als dass man dafür einen Simulator braucht.
    Letztlich sind es nur "bessere Dimmer".
    Die EVGs werden entweder über einen entsprechenden Master konfiguriert oder mit dem Notebook über eine USB-DALI-Schnittstelle und die passende Software.
    Für Showeffekte ist DALI sowieso zu träge. Hier ist DMX die bessere Wahl.
    Somit eigentlich nix Weltbewegendes.
    Die Sensoren liefern einfach einen Wert von 0-255 zurück.
    Ürsprünglich gab es einfach nur DALI-Poti und Lichtstärkesensoren.
    Heute gibt es auch Temperatur und Luftfeuchte.
    Aufpassen muss man in der Zwischenzeit, da der "Standard" erweitert wurde.
    So gibt es z.B. RGB-Dimmer mit nur einer Adresse antstatt der üblichen 3 Adressen.
    Damit kommt nicht jeder Master klar. Hier gibt es herstellerspezifische Lösungen.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    egro ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    191
    Danke
    17
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Mir ist durchaus bewusst, dass DALI jetzt nicht das höchste der Gefühle ist.

    Für ein Büro mit Konstantlichtsteuerung, ein Verkaufsgeschäft oder für den Heimgebrauch ist DALI ideal.
    Viele Leuchten-Hersteller haben DALI-Geräte im (günstigeren) Standard-Sortiment.

    Klar kann ich mit einer DMX-Steuerung viel mehr machen, aber man muss ja nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen... Aber man könnte

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von egro Beitrag anzeigen
    Mir ist durchaus bewusst, dass DALI jetzt nicht das höchste der Gefühle ist.

    Für ein Büro mit Konstantlichtsteuerung, ein Verkaufsgeschäft oder für den Heimgebrauch ist DALI ideal.
    Viele Leuchten-Hersteller haben DALI-Geräte im (günstigeren) Standard-Sortiment.
    Damit hast du 100% recht.
    In der Zwischenzeit ist DALI bei vielen EVGs und LED-Treibern billiger als die klassische 1-10V Schnittstelle.
    Aber gerade bei den billigen LED-Treibern muss man aufpassen. Da steht zwar DALI drauf, aber es werden nicht alle Funktionen unterstützt.
    Ich hab welche, da funktionieren die Rampenzeiten fürs Dimmen überhaupt nicht.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    egro ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    191
    Danke
    17
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Das mit den "billigen LED-Treibern" ist wirklich ein Problem.
    Unabhängig von DALI, DMX oder was auch immer.

    Aus diesem Grund arbeite ich nur mit namhaften Leuchten-Hersteller zusammen.
    (In der Schweiz Zumtobel, Tridonic, Regent, Trilux, usw...)
    Bei denen kommt der LED-Treiber wahrscheinlich auch aus China, aber wenn ich ein Problem habe, wird es gelöst.

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von egro Beitrag anzeigen
    Aus diesem Grund arbeite ich nur mit namhaften Leuchten-Hersteller zusammen.
    (In der Schweiz Zumtobel, Tridonic, Regent, Trilux, usw...)
    Bei denen kommt der LED-Treiber wahrscheinlich auch aus China, aber wenn ich ein Problem habe, wird es gelöst.
    Die von dir genannten Hersteller langen aber auch sehr kräftig zu.
    Mit TCI und Lunatone habe ich bislang auch gute Erfahrungen gemacht und das zu deutlich günstigeren Preisen.
    Von Lunatone gibt es jetzt auch DALI-Funklösungen.

    Gruß
    Dieter

  7. #7
    egro ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    191
    Danke
    17
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Leider ist es heute so, dass du ein Ar..l... sein musst!!!

    Ich sage es mal so:
    Wenn du von den Lieferanten eine gedruckte Netto-Preisliste bekommst, hast du die falschen Preis...

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu egro für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (02.01.2016)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Simatic Manager ohne Hardware im Simulationsmodus:
    Von Jonni im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 17:28
  2. 60870 Simulation ohne Hardware
    Von mcclaynn im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2013, 21:56
  3. Hardware S7 <--> KNX <--> DALI
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 15:58
  4. S7 Hardware Simulation (ohne S7 Hardware)
    Von GerhardPtl im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 21:09
  5. wie kann ich mit Step7 ohne SPS simulieren?
    Von unbekanntster im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 23:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •