aktive Sprache in der Protool/Pro Runtime

AndyPed

Well-known member
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hi,

hat jemand von euch schon mal probiert, der Runtime eine Information über die aktive Sprache zu entlocken :?:

Ich bräuchte diese Funktionalität für ein 3 sprachiges Projekt, weiss bloss nicht wie oder wo ich das auslesen kann.

Thx
 

hg

Well-known member
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
2
hallo AndyPed

schon bei Siemens versucht? gab mal eine Demoprogramm
ob es noch verfügbar ist :!:
wenn es nicht klappt, ich hab das Demo
e-mail und dann komm's
mfG
hg
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.403
Punkte Reaktionen
3.373
Meinst du die Sprachumschaltung in ProTool ?

Dafür legst du eine interne Variable (Int) an (z.Bsp. Sys_Sprache) und wählst dann unter Funktion --> Umschalten/Spache_umschalten

Siemens:
-1 = Umschalten auf die nächste Sprache (0 > 1 > 2 > 3 ... usw. )
0, 1, 2, 3, 4 = Nummer der Sprache, auf die umgeschalten werden soll
Die Nummern der Sprachen entsprechen der Reihenfolge, mit denen Sie die Sprachen unter Zielsystem > Sprachzuweisung ausgewählt haben.

Die Variable gibt dann auch die anstehende Auswahl an, über eine Symbolliste kannst du die entsprechenden Bezeichner (deutsch, englisch, russisch) ausgeben.

Gruß Ralle
 
OP
A

AndyPed

Well-known member
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
1
@ Ralle,

ja ich meine die Sprachumschaltung in Protool. :)
Wie das funktioniert weiss ich :)
Ich habe das Problem das ich die geschaltete Sprache mittels einer Grafikliste darstellen möchte (funzt auch schon).
Wenn das TP/OP usw. neu gestartet wird möchte ich ermitteln welche Sprache jetzt aktiv ist um die zugehörige Flagge einzublenden.
Geht sowas, Bereichszeiger oder Schnittstellenbereich :?:

@hg
die Demo ist teilweise interessant => vielen Dank.
leider wird das Thema s.o. nicht behandelt.

Thx & Ciao
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.403
Punkte Reaktionen
3.373
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Weiß jetzt nicht, ob das OP mit der letzten anstehenden Sprache hochstartet oder immer die 'Ersteller-Sprache' nimmt.
Wenn mit der letzen Sprache, dann stehts in der Umschalt-Variablen drin.
Auf jeden Fall könnten man aber in einer extra SPS-Variablen den 'letzten Stand' sichern und damit dann Umschaltung and Anzeige der Flagge machen.

Gruß Ralle
 
OP
A

AndyPed

Well-known member
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
1
@ Ralle,

hast ja recht mit einer SPS-Variablen. Ich wollte es halt ohne machen und das irgendwie aus dem TP auslesen. :oops:

Naja schade....

Thx
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Das geht mit einem Visual Basic Script.
Ich will mal schauen, ob ich das wiederfinde.

Dann werde ichs gleich posten

Gruß pt
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Code:
If language = 0 Then Call PtFct.Sprache_umschalten(Sprache_1)
If language = 0 Then Call PtFct.Bit_setzen(PtVar.language)

Die 2 Zeilen befanden sich unter "Scripte" in Skript1

Leider weiß ich nicht was das passiert. :( :(

Aber vieleicht je jemand anderes :D

Gruß pt
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Eine lokale BOOL.

Also ohne Steuerung.

Frag mich nicht was da passiert. Ich habe das Ding vom Siemens Support bekommen.
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.403
Punkte Reaktionen
3.373
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das sieht aber so aus, als ob nur eine definierte Sprache gesetzt werden soll, beim Neustart oder so ähnlich, danach ist natürlich auch klar, welche Sprache aktiv ist. Die temp Bool ist ja beim Hochlaufen der Runtime immer zuerst 0 oder ?

Ralle
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Ich bin echt aufgeschmissen. Keine Ahnung wie das Funktioniert.
Sinn des Skripts ist, dass das OP nach einem Neustart mit der Sprache wiederkommt, das es als letzte hatte.

Aber wie die Variable geändert wird und ob die remanent ist, ich kann es im Augenblick nicht nachvollziehen. Aber wir sollten da dran bleiben. So schwer kanns nicht sein.

Gruß pt
 
Oben