Bausteinproblem

BigStephan

Member
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Leute

ich habe mit einem von mir entworfenen Baustein das Problem, daß bei nach instanzierung Ausgang1 funktioniert, aber Ausgang2 nicht. Bei "interner" Beobachtung schaltet der Ausgang, aber der instanzierte nicht...ich habe keine Ahnung wieso....vielleicht habe ich irgendwo einen Denkfehler (Ist eine Schaltuhr, welche jedoch nur einen Impuls am Ausgang1 bzw. 2 setzt, da ich mit Stromstoßern arbeite)
 

Anhänge

  • Deklaration.png
    Deklaration.png
    7,1 KB · Aufrufe: 25
  • Baustein.png
    Baustein.png
    13,5 KB · Aufrufe: 25
OP
B

BigStephan

Member
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Das ist seltsam, da Ausgang1 funktioniert, obwohl er gemäß Reihenfolge intern im Baustein als erstes kommt...

Wie ginge das sonst zu lösen???
 
OP
B

BigStephan

Member
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Hab jetzt mal auf Ausgang 2 ein anderes Licht gelegt und funktioniert tatsächlich. Allerdings versteh ich die Logik dahinter nicht.

Was meinst Du mit Standardbausteinen? ich habe mir extra einen Baustein gebastelt, da ich den ungefähr 30 mal brauche (soll auch rollos usw. hoch und runter fahren lassen. Klar kann ich im Hauptprogramm das Netzwerk x-mal kopieren, aber sauber ist das nicht.
 

Verpolt

Well-known member
Beiträge
3.203
Punkte Reaktionen
546
Bausteine --oscat.de

Code:
U Ein // 1
=Licht
U MikrowelleEin // 0
=Licht
Licht bekommt erst ein 1-Signal, wenn MikrowelleEin =1 - zeilenweise
 
Oben