Sonstiges Bekomme keine Verbindung zur neuen Logo8

hucki

User des Jahres 2014
Beiträge
5.770
Punkte Reaktionen
1.760
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich kann mir aber nicht vorstellen, wenn man die Software LSC V8.3 bei Amazon, Conrad oder sonst wo bestellt, sich dann bei dem Händler "freischalten" lassen muss, um den Datenträger zu bekommen.
Vermutlich hat der Händler aber Richtlinien, wo er den Datenträger hinschicken darf und wohin nicht.
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
12.992
Punkte Reaktionen
3.384
Also bei Conrad wird bei den ganzen aktuellen Starter Kits die V8.2 mitgeliefert.
Und in den Bewertungen bei Conrad steht dann auch schon drin, das das Update auf V8.3
gar nicht so einfach ist :ROFLMAO:
 

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2021
Beiträge
18.663
Punkte Reaktionen
5.563
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Gibt es überhaupt eine DVD mit LOGOsoft Comfort (LSC) V8.3?

Die DVD/CD ab welcher Version muß man dem LOGOsoft V8.3 Upgrade (vom Download) präsentieren, wenn man das auf einem PC neu installieren will?

Und wie ist das eigentlich Lizenzmäßig: reicht einmal die Software mit Datenträger kaufen pro Haushalt oder pro Handwerksbetrieb oder pro Niederlassung/Standort oder gar 1x pro Konzern ;) ? Das wäre ja total unüblich für Siemens. (wir haben an meinem Standort die LOGOsoft auf 3 PG und 3x gekauft)

Ich selber habe bei der ersten LOGO mit der LOGOsoft 1.? auf Disketten angefangen, 2010 dann nochmal ein Starterset gekauft (mit LSC V5.0), damit ich eine CD habe und seitdem ging das Update immer per Download und Update der bestehenden Installation.

Harald
 
OP
F

Friedel01

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich habe nun endlich die Freigabe bekommen.

Alles heruntergeladen und installiert.
Auch gleich die erste Testschaltung ausprobiert.
Funktioniert soweit.

Hier mal mein Aufbau der Testschaltung:

Schalter am I1 und eine Lampe an Q1 = Also ganz simpel


Jetzt wollte ich gerne die Schaltung mit dem Logo Webserver schalten können.
Also habe ich folgendes gemacht:

Extras -> Übertragen -> Zugriffskontrolle den Zugriff aus fen Webserver erlaubt und ein Passwort eingegeben.


Dann Habe ich in der Schaltung eine Funktionstaste hinzugefügt und diese als Schalter ausgelegt (Siehe Bild)
Aber wenn ich nun im Webserver auf F1 klicke, ist die F1 Taste kein Schalter sondern nur ein Taster.



Kann mit vielleicht jemand sagen wo mein Fehler liegt???


Und meine zweite Frage wäre, wie ich zum Beispiel im Display auf dem Webserver über der Taste F1 "Licht an/aus" als Text hinzufügen kann. Momentan ist das Display nämlich leer...

Liebe Grüße an alle
 

Anhänge

  • F1_keine_Funktion_als_Schalter.pptx.jpg
    F1_keine_Funktion_als_Schalter.pptx.jpg
    129 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
OP
F

Friedel01

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
In der Simulation funktioniert die F1 Taste ja auch wie sie soll.

Aber auch wenn ich es im Onlinetest teste, funktioniert die F1 Taste im Webserver nur als Taster und nicht als Schalter.

Ich würde ja gerne ein Video davon machen aber ich weiß nicht wie ich das hier am Besten hochlade.
 

GUNSAMS

Well-known member
Beiträge
1.024
Punkte Reaktionen
229
Du hast es nicht verstanden. Nur in der Simulation gilt die Einstellung als Schalter. In der realen LOGO! mit dem Webserver gilt dies nicht, da wird die Funktionstaste wie die Funktionstaste eines realen TDEs ausgewertet: Als Taste.
 

hucki

User des Jahres 2014
Beiträge
5.770
Punkte Reaktionen
1.760
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
In der Simulation funktioniert die F1 Taste ja auch wie sie soll.

Aber auch wenn ich es im Onlinetest teste, funktioniert die F1 Taste im Webserver nur als Taster und nicht als Schalter.
Die Einstellung ändert nur die Simulation, nicht die Realität.
Und da F1 nun mal nur ein Taster ist, bleibt es auch einer, egal was Du für die Simulation einstellst.
;)

Z.B. mit einem Stromstoßschalter kannst Du ein tastendes Signal in ein schaltendes wandeln.
 
OP
F

Friedel01

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Ja das stimmt :) Ich habe es eben selbst festgestellt.

Jetzt funktioniert es mit einem Stromstoßrelais.
Naja Übung macht den Meister 8)
 

MIchael745

Member
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen.

Ich habe die Version 8.1.1 habe mich jetzt Registriert ging sehr schnell , habe mir die Update.exe runtergeladen gestartet dann kam das ich einen Pfad eingeben muss . Muss ich jetz irgendwie die version 8.3 Kaufen damit ich das Update machen kann ????
Welche zwei Pfade muss ich da angeben die nacheinander kommen ????

DVD hab ich seite Jahren nicht mehr .

Gruß Micha

siemensUpdate.JPG
 

GUNSAMS

Well-known member
Beiträge
1.024
Punkte Reaktionen
229
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wenn du die V8.1.1 installiert hast und das Upgrade-File auf die V8.3.0 hast, dann wundert es mich, dass dir dieses Fenster angezeigt wird.

Dies Fenster wird dir nur angezeigt, wenn du kein LSC auf deinem PC installiert hast.
 

GUNSAMS

Well-known member
Beiträge
1.024
Punkte Reaktionen
229
Klicke doch einfach mal auf wählen.
Dann sollte sich ein Fenster öffnen, in welchem du den Pfad auswählen kannst, in welchem LSC V8.1.1 installiert ist.

Der Pfad könnte so lauten:
C:\Programme\Siemens\LOGOComfort_V8.1
 

MIchael745

Member
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Lösung : Hab jetzt die 8.1.1 neu installiert hatte das Programm offen gelassen ,
dann hab ich die 8.3 Update.exe gestartet , er frägt ein DVD.exe Pfad ab , in dem ich den Link für die Update.exe eingetragen habe und einen Prev-Pfad bei dem ich C:\Program Files\Siemens\LOGOComfort_V8.1 eingegeben habe und voll überraschend lief das Ding.

Gruß Michael
 
Oben