DPV1 Slotnummer E oder A?

Oberchefe

Well-known member
Beiträge
2.661
Punkte Reaktionen
478
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Bei der azyklischen DPV1 Kommunikation muss bei der Slotnummer im Falle von Slot 0 die Diagnoseadresse angegeben werden, soweit kein Problem. Bei Slot 1 aufwärts soll die E/A Adresse der zyklischen Kommunikation angegeben werden. Welche der beiden wenn die verschieden sind, also bei Eingang eine andere Adresse konfiguriert ist als als bei Ausgang?
 

ChristophD

Well-known member
Beiträge
5.680
Punkte Reaktionen
1.433
Hallo,

sollte egal sein , ob die Adresse als Eingang oder Ausgang betrachtet wird ist über den Parameter IOID gesteuert. (S7 SFC's)

Gruß
Christoph
 

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Bei der azyklischen DPV1 Kommunikation muss bei der Slotnummer im Falle von Slot 0 die Diagnoseadresse angegeben werden, soweit kein Problem. Bei Slot 1 aufwärts soll die E/A Adresse der zyklischen Kommunikation angegeben werden. Welche der beiden wenn die verschieden sind, also bei Eingang eine andere Adresse konfiguriert ist als als bei Ausgang?

Normal die Eingangsadresse.
Dann macht es nichts aus, wenn der Ausgangsbereich kleiner ist oder eine andere Adresse hat.


bike
 

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2021
Beiträge
19.483
Punkte Reaktionen
5.873
Das steht auch irgendwo bei Siemens, daß die E-Adresse zu verwenden ist. Ich finde es nur leider grad nicht wieder.

Harald
 
Oben