E/A- Adressen verändern

JensPipka

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo...

Problem: Bei einem DI/DO Modul S300 (6ES7 323-1BL00-0AA0)
lassen sich die Adressen im Hardwaremaneger nicht verändern :(
Das Feld wo mann die Adressen verändern kann nicht inaktiv

Jemand eine Ahnung?

Danke

MfG

Jens
 
A

Anonymous

Guest
Hallo JensPipka,

welche CPU verwendest Du denn ? Die logische Adressierung ist erst
ab einem bestimmten CPU-Typ möglich. Wenn Du den Haken für "Systemvorgabe" nicht verändern kannst, dann läst die von Dir verwendete CPU keine logische Adressierung zu.


Gruss

Andi F :D
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
@AndiF
Bei welchem Typ geht&s denn nicht? Ich hab&s gerade mit der 312 getestet, kein Problem. Allerdings ist das Häckchen "Systemvorgabe" defaultmässig aktiviert. Gruß pt
 
A

Anonymous

Guest
Hallo plc_tippser,

Du hast recht. Verwendest sicherlich die CPU 6ES7 312-5AC02-0AB0 (Mein HW-Katalog Stand: Step7 V5.2 bzw. V5.3). Habe es auch gerade mit dieser CPU versucht. Versuch mal Typen 312 IFM, da gehts bei keiner.
Bei den Typen 312C gehts.

Am besten einfach die verwendete CPU in die HW-Konfig einfügen und dann nachschauen ob sich die Adressen bei den Baugruppen ändern lassen bzw. die Systemvorgabe abwählen läst. Wenn das Häkchen bei Systemvorgabe grau hinterlegt ist haste eben Pech.

Gruss

Andi F :D
 
A

Anonymous

Guest
Ich benutze eine 314IFM.....ja stimmt, wird wohl daran liegen
das diese CPU das verändern der E/A`s nicht unterstützt :(


Vielen Dank allen die geantwortet haben


MfG

Jens
 
Oben