e!Cockpit | BacNet Objekte in Funktionsbausteinen

berg1989

New member
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
2
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo an Alle,

in der Wago Codesys 2.3 konnte man in einem Funktionsbausteinen BacNet-Var erstellen, somit war es möglich zum Beispiel ein Ventilbaustein zu programmieren und alle Notwendigen BAC-Net Objekte automatisch zu deklarieren. Das hatte den Vorteil das der AKS aus dem PRG Name und Funktionsbausteinname und Objektname generiert wurde. Als Ergebnis konnte man die FB's mehrfach deklarieren und der AKS der Objekte ist von selber entstanden:

Beispiel: 'PRG Pfad' = 'AKS Pfad' (Objektname)
BacNet SM01: PRG_1'PRG_2'FB_Name'Objektname_BacNEt = Gebäude_3003'RLT01'VE01'SM01
BacNet RM01: PRG_1'PRG_2'FB_Name'Objektname_BacNEt = Gebäude_3003'RLT01'VE01'RM01
BacNet ST01: PRG_1'PRG_2'FB_Name'Objektname_BacNEt = Gebäude_3003'RLT01'VE01'ST01

Hat man nun den FB als VE02 angelegt war das Ergebnis wie folgt:
BacNet SM01: PRG_1'PRG_2'FB_Name'Objektname_BacNEt = Gebäude_3003'RLT01'VE02'SM01
BacNet RM01: PRG_1'PRG_2'FB_Name'Objektname_BacNEt = Gebäude_3003'RLT01'VE02'RM01
BacNet ST01: PRG_1'PRG_2'FB_Name'Objektname_BacNEt = Gebäude_3003'RLT01'VE02'ST01

Natürlich musste man in den Einstellungen die Deklaration der FB's mit in den Export aufnehmen!

Das ganze hat den Aufwand bei einem Projekt mit 30000 BacNet Datenpunkten extrem vereinfacht und Fehler in der AKS sowie Erstellung vermieden und der noch wichtigere Vorteil ist, dass durch die Programmstruktur jeder über die AKS den Entsprechende Funktionsort im Programm in Sekunden finden konnte.

Mit der Welt von e!Cockpit (Codesys V3) ist nicht nur der Zeitaufwand beim erstellen der Programme mit viel Wartezeit verbunden, selbst mit den leistungsstärksten Alienware Rechnern, sondern mit der direkten Objektnummer vergabe der BacNet_Var auch diese Möglichkeit gestorben.

Hat von euch jemand eine Löschung gefunden, in den Ihr die Objekte in FB's anlegen könnt in der V3?

PS: Es ist immer eine wohltat mit der V2.3 Anlagen zu Warten und Anzupassen, da merkt man recht schnell wie wichtig eine schnelle IDE ist und wie nervig die V3-Variante ist.
 

strgalt

Active member
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
6
PS: Es ist immer eine wohltat mit der V2.3 Anlagen zu Warten und Anzupassen, da merkt man recht schnell wie wichtig eine schnelle IDE ist und wie nervig die V3-Variante ist.
In meinen Augen ist die V3 weder zum "normalen" Gebrauch geeignet und erst recht nicht für Bacnet!
Nicht nur, das das Arbeiten aufgrund der quälenden Geschwindigkeit mehr als lästig ist, es fehlen dort auch noch etliche Funktionen aus der V2!
 
Oben