Grundfehlergrenze / Gebrauchsfehlergrenze

Ralf

Well-known member
Beiträge
194
Punkte Reaktionen
50
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo gemeinsam,

bei Siemens Analogeingabskarten gibt es zwei Angaben 'Fehlergrenze':
- Grundfehlergrenze
- Gebrauchsfehlergrenze

Die Begriffe sind soweit ich weiß unüblich. Weiß von Euch irgendjemand, was sie bedeuten.

Dankbar für Eure Hilfe ist wie immer

Ralf
 

Znarf

Well-known member
Beiträge
328
Punkte Reaktionen
21
Hallo Ralf!
Die Info steht im Handbuch S7-300_RHB.pdf von Siemens (Automatisierungssystem S7-300 Baugruppenhandbuch S.4-34)
Hier der Auszug:
4.5.3 Einfluß der Gebrauchs- und Grundfehlergrenze
Gebrauchsfehlergrenze
Die Gebrauchsfehlergrenze ist der Meß- bzw. Ausgabefehler der Analogbaugruppe
im gesamten, für die Baugruppe zugelassenen Temperaturbereich, bezogen auf
den Nennbereich der Baugruppe.
Grundfehlergrenze
Die Grundfehlergrenze ist die Gebrauchsfehlergrenze bei 25 °C, bezogen auf den
Nennbereich der Baugruppe.

Hinweis
Die prozentualen Angaben von Gebrauchs- und Grundfehlergrenze in den technischen
Daten der Baugruppe beziehen sich immer auf den größtmöglichen Einbzw.
Ausgabewert im Nennbereich der Baugruppe.

Hoffe, ich konnte dir helfen

Einen schönen Tag noch

Znarf
 
Oben