Step 7 ISO-on-TCP-Verbindung zwischen S7-400 und S7-1500

koderko

Well-known member
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
23
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ja, genau, die hast du dann in der HW-Konfig angelegt:
1662452263381.png
Die wird erst aktiv, wenn die Hardware neu in die CPU geladen wird.

Dann gibt es aber noch die Möglichkeit, die Verbindung in der Software (nicht in der HW-Konfig des TIA-Portals, sondern in deinem Anwenderprogramm) zu erstellen. Dafür müssen dann nur die geänderten Bausteine in die CPU geladen werden.

Der Unterschied ist der, dass sich beim Anlegen der Verbindung in der HW-Konfig die CPU selbst um den Verbindungsauf- und Abbau kümmert und du nur noch auf der Verbindung Daten senden musst.
Wenn du die Verbindung selbst programmierst, musst du dich in deinem Anwenderprogramm aktiv um den Auf- und Abbau kümmern (was aber auch kein Aufwand ist).
 

Dantical

Well-known member
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
2
Vielen Dank für die Info. Wieder was dazu gelernt 👍

Kann es sein, wenn die Verbindung in der Hardwarekonfig angelegt ist und zusätzlich noch ein Verbindungsaufbau (TCON) im Anwenderprogramm programmiert ist die Verbindung sporadisch Probleme machen kann?

Gruß Daniel
 
Oben