WinCC Kurvenanzeige Array

Kapfe

Member
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Leute,

ich habe schon einiges im Forum gelesen, bin aber nicht wirklich fündig geworden.
Meine Anforderung:
Darstellung von Variablen abhängig von der Zeit/Zyklustakte. Innerhalb von ca. 300 ms möchte ich den Weg/Zeit verlauf in Form einer Kurve anzeigen lassen.
In meiner PLC generiere ich mir folgendes:
- Counter_Array: Array of INT 0-1000
- Weg_Array Array of REAL 0-1000
- Counter INT
Beim Starten des Vorganges wird der Counter auf 0 gesetzt und nach jedem Zyklustakt + 1 erhöht. Je nach Counter Wert wird der aktuelle Weg in das Array Weg_Array gespeichert und gleichzeitig der Wert in das Counter_Array damit ich X und Y- Werte definiert habe. Da die Zeit nicht immer gleich ist, arbeite ich mit Zyklustakten.
Nun habe ich in meiner PLC 2 befüllte Arrays (Weg für Y-Achse und Counter für X-Achse). Diese Kurze möchte ich nun am HMI Panel darstellen lassen.
Beispiel

Habe ich heute getestet, aber die Kurve wird nicht angezeigt.

Gibt es hierzu noch andere Lösungen zur Darstellung von dieser Kurve? Stehe hier ziemlich auf dem Schlauch...


Verwendete Komponenten:
CPU 1515F
TP1200 Comfort PRO

TIA V15
WinCC Advanced

Vielen Dank im Voraus!
 

Peter Wahlen

Well-known member
Beiträge
404
Punkte Reaktionen
130
Hallo Kapfe,
ich habe so etwas ähnliches schon mal vor ca 15 Jahren mit WinCCFlex / S7 classic gemacht. Da habe ich den Druckanstieg einer Presse über 500ms angezeigt.
Das Stichwort ist Bitgetriggerte Kurven.
guckst du da: (ist zwar für classic, müsste aber zur Verständlichkeit reichen)
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
K

Kapfe

Member
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Super, danke!

Ja jetzt hat es bei mir funktioniert. Ich schreibe nun nach jedem Takt meinen Wert in ein Array. Das Array frage ich dann bitgetriggert ab. Das Problem war auch, dass man die Variable mit -1 antriggern muss
 
Oben