Step 7 Port 102 in SINUMERIK 840d sl freischalten

BastiHS

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo liebe SPS-Community,

ich beschäftige mich aktuell in meiner Masterarbeit mit dem Thema, wie man Maschinendaten sinnvoll im Werkzeugbau nutzen kann. Dafür möchten wir gerne mit unserem ERP-System auf verschiedene Maschinen zugreifen. Seitens der Hersteller des ERP-Systems ist alles soweit eingerichtet. Auch die IT hat uns soweit alles freigeschaltet. Nur können wir aktuell noch nicht auf die Maschine zugreifen. Meine Vermutung ist, dass der Port 102 nicht freigeschaltet ist. Bei dem Versuch den Port über das Firmennetzwerk freizuschalten ist mir aufgefallen, dass dort keine Firwall Ausnahmen aufgelistet werden (siehe Beispielbild) https://ibb.co/W5WC7Dm

Sinumerik 840d sl
CNC Version: V04.08 + SP06 + HF03

Wisst ihr wieso diese Ausnahmen nicht angezeigt werden und ist der Port 102 standardmäßig offen oder geschlossen?
 
OP
B

BastiHS

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo DeltaMikeAir,

danke für deine schnelle Antwort. Wir greifen auf die Schnittstelle X130 an der Maschine zu, die meines Wissens nach über den Port 102 zu erreichen ist.
 

Peter Gedöns

Well-known member
Beiträge
599
Punkte Reaktionen
147
so wie du das beschreibst , " ich sehe keine Firewall ausnahmen" hast du dein Operate auf einem IPC , MMC oder was auch immer. Es ist nicht der Interne Operate.
Du musst die Freigabe für den Port dann im Windows machen.

Aber was willst du mit einem PLC Zugang ?
 
OP
B

BastiHS

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Danke für eure Hilfe. Wir arbeiten mit dem internen Operate. Im Beispielbild fehlt bei uns aber komischerweise der markierte Bereich. So wie es @DeltaMikeAir beschrieben hat sind wir auch vorgegangen.

@Peter Gedöns Wir möchten gerne einen Datenpull mithilfe unseres ERP-Systems durchführen.
 

Anhänge

  • 1633605997740.png
    1633605997740.png
    41,3 KB · Aufrufe: 9

Peter Gedöns

Well-known member
Beiträge
599
Punkte Reaktionen
147
Du bist dir aber mit 4.8 NC und internem Operate (HMI ) sicher ?
wenn ja und das mit Freigaben in der Operatemaske fehlt , kannst du du Einträge auch in der basesys.ini machen

in dem 1 Beitrag unter Similar threads habe ich das erklärt
 
OP
B

BastiHS

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo Stefan1994,

entschuldige bitte meine späte Antwort. Danke für den Hinweis. Anstatt über den RCS commander zu gehen, greife ich über die Software WinSCP auf die Maschine zu, um die gewünschten Firewalleinstellungen vornehmen zu können.
 
Oben