Problem beim Transfer (PG-> TP270)

Roland

Member
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
ich habe ein Problem bei dem Transfer eines Projektes vom PG zum TP. Bei erscheint immer die Meldung, dass keine Verbindung über MPI erstellt werden kann. Ich hab aber im PG und im TP MPI eingestellt...
Bitte helft mir
 

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.272
Punkte Reaktionen
1.305
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
kannst du das tp im simatic manager unter den erreichbaren teilnehmern sehen?

weiß nicht wie das beim tp270 ist, aber musst du die schnittstelle nicht erst auf mpi parametrieren? und remote zulassen?
 
A

Anonymous

Guest
hi,
vielleicht gerade noch ne doofe frage: brauch ich die mpi adresse der cpu? ich will eigentlich nur das tp testen (ohne cpu und gerümpel). jedenfalls werde ich mal die gleiche adresse verwenden...
 
OP
R

Roland

Member
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
hab gerade mist gebaut. also, zurück zu meinem prob. ich hab nur mein pg und ein tp, mehr habe ich nicht angeschlossen.
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Anonymous schrieb:
hi,
vielleicht gerade noch ne doofe frage: brauch ich die mpi adresse der cpu? ich will eigentlich nur das tp testen (ohne cpu und gerümpel). jedenfalls werde ich mal die gleiche adresse verwenden...

Ne, nicht CPU Adresse. Es ging mir nur darum, ob schon eine Kommunikation am Bus läuft. Wenn keine CPU vorhanden ist, musst du das TP auf einzigster Master am Bus stellen. Evt. auch die Simatic Schnittstelle auf dem PG.

Gruß pt
 
Oben