Profibus Probleme seit Win flex 2008

peter(R)

Well-known member
Beiträge
1.046
Punkte Reaktionen
132
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Eine Anlage läuft seit mehreren Jahren problemlos.
CPU 314 DP, eine IM515 mit dezentralen E/A sowie 3 TP177. Wurde damals erstellt mit Step7 V5.3 und Win flex 2005 Nun musste sowohl im Programm als auch an den Panels änderungen durchgeführt werden. Mittlerweile arbeite ich aber mit Step7 V5.5 und Win flex 2008. Flex hat alles schön konvertiert, ein neues OS musste natürlich auch aufgespielt werden. Alles gemacht, Programme übertragen und ... einiges ging nicht mehr.
Ich bekomme nur 2 der 3 TP ans laufen. Eines zeigt immer nur ### obwohl es bei "erreichbare Teilnehmer" gesehen wird. Ich habe mal versuchshalber eine gänzlich neue Variable angelegt und anzeigen lassen wollen .. genau das gleiche. Von den 3 TPs ist immer eines nicht ok. Welches ist aber unterschiedlich. Mal das eine mal das andere. Die CPU zeigt aber auch keinen Busfehler.
Mir gehen so langsam die Ideen aus habt Ihr vielleicht noch welche was das sein könnte ??

peter(R)
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
6.544
Punkte Reaktionen
1.259
Checken die CPU Eigenschaften online, Reiter "Kommunikation". Wie viele Verbindungen sind vorhanden, reserviert, in Verwendung ?
Sind alle TPs integriert in denselben STEP7 Project als der 314C-2DP ? Ich frage wegen die Berechnung von den TTR Zeit. Alle Teilnehmer müssen berücksichtigt werden.
 

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2021
Beiträge
17.564
Punkte Reaktionen
5.167
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hängen die 3 TP177 am Profibus oder am MPI?
Haben sich die Profibus-Busparameter geändert? Wurde das Profibus-Profil geändert? Weiß NetPro von allen 3 TP oder ist nur 1 TP im Projekt?
Ist das zyklische Verteilen der Busparameter eingeschaltet? Sind die Systemdaten in die CPU übertragen und online/offline gleich?
Hast Du genug Kommunikationsressourcen in der CPU frei? Reserviere mal 3 Verbindungsressourcen für OP-Kommunikation.

"CPU 314 DP" - was ist das? Vielleicht hilft es, wenn wir MLFB und Firmware wissen ...

Harald
 
OP
peter(R)

peter(R)

Well-known member
Beiträge
1.046
Punkte Reaktionen
132
@JesperMP
ich bin leider gerade nicht an der Anlage aber an der Kommunikation wurde nichts geändert es war immer schon ein Projekt mit 3 TP und dem IM. Ich habe nur ganz geringe Änderungen im Programm gemacht und auf den TPs
eine Variable dazuprogrammiert. Diese war auch nur in einem TP das jetzt funktioniert. Die anderen habe ich nur neu aufgespielt damit alle TPs den gleichen Softwarestand haben.
Ach ja ich habe gerade nochmal im Programm nachgesehen es ist eine CPU 315-2DP.

peter(R)
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
6.544
Punkte Reaktionen
1.259
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
OK, alle TPs sind in ein Projekt. So weit so gut.

Mit 3 TPs hängend auf Profibus, wäre es vermutlich wichtig das "Standard" Busprofil gewählt ist anstatt "DP". Wie ist es konfiguriert ?

Wiederholung:
Checken die CPU Eigenschaften online, Reiter "Kommunikation". Wie viele Verbindungen sind vorhanden, reserviert, in Verwendung ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben