Programmierhilfe, S7 1200, Heizung (PID)

Lernwilliger

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich habe in obigen DIngen keinerlei Ausbildung! (Warnung) besitze nur ein gefährliches Halbwissen.
Für diverse Aufgaben im Haus, unter anderem Heizung, habe ich mir eine S7 1200 angeschafft.
Mir wollte jemand zur Hand gehen bei der Programmierung, wo sich nachher rausstellte er konnte das selber nicht. :-(
Nun ja, ich benötige also Hilfe (nicht ohne Gegenleistung!) bei der Programmierung.
Ich benötige einen PID-Regler zur Ansteuerung des Mischers und für die Ladung des HEizungsspeichers.
Dazu häötte ich auch gerne eine Uhrenfunktion, die ích selber nachher für einige Schaltaufgaben abfragen möchte.
Z.B. Nachtabsenkung, Ladung ab Uhrzeit XX usw.
Würde mich sehr freuen, wenn Sich jemand meldet.

Gruß
Burkhard
 

thomass5

Well-known member
Beiträge
2.742
Punkte Reaktionen
353
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Sicher, das du für beides PID brauchst? Speicherladung reicht locker ein 2P aus. Was für ne Wärmequelle hast du überhaupt? Beschreib mal dein System... Warum soll es denn überhaupt ne SPS werden?

Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
L

Lernwilliger

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Also, mein Heizsystem besteht aus folgenden Komponenten:
Heizungsspeicher 700 l elektrisch beheizt mit 18kw
Brauchwarmwasser 300 l mit einer aufgesetzten Kleinstwärmepumpe und einem "Not"Heizstab ca.1kw
Zwischen beiden Speichern eine Ladepumpe
Für Brauchwarmwasser eine Solaranlage die nicht die Heizung unterstützt.
Ein Holzgrundofen mit Abgaswärmetauscher 10 kW um die Heizung und WW zu Laden.
PID muss nicht zwingend sein für die Aufladung.
Dachte das hätte Vorteile.
@emilio
Das was auf den Bildern von der 300er zu sehen ist, entsprich (fast) dem was ich gern hätte.
Denn die Visualisierung über den Webserver möchte ich gerne nutzen, um von außerhalb Einstellungen ändern zu können.
Z.B. Aus dem Urlaub heraus die Heizung/Warmwasser zu starten.

Kleinere Probleme mit der Steuerung habe ich zum Beispiel wenn ich negative Temperatur Werte hoch2 oder hoch3 rechnen will, dann kommt eine Fehlermeldung.
Würde m ich freuen, wenn jemand Lust hat sich zu entfalten ;-)

Die aktuellste Firmware ist drauf.
 
OP
L

Lernwilliger

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das war notwendig, um den Mischer in Abhängigkeit der Außentemperatur regeln zu können.
Ein bekannter hatte da etwas versucht mit einer Kurve, deren Namen ich mir nicht merken kann...
 
OP
L

Lernwilliger

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Na sicher die Heizkurve.... Lach.
Aber er hatte dafür noch nen ganz bestimmten Namen, womit der kurvenverlauf beschrieben wird...
 
Zuletzt bearbeitet:

emilio20

Well-known member
Beiträge
831
Punkte Reaktionen
20
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
das habe ich in meiner Heizungssteueeurng eine außentemperaturgeführte Regelung, für Heizkreis und Mischerkreis .
Das mit dem Visus lauft bei mir über einen Panel PC den ich mit Teamviewer übers Handy Fernsteuern kann.
 

thomass5

Well-known member
Beiträge
2.742
Punkte Reaktionen
353
Also, mein Heizsystem besteht aus folgenden Komponenten:
Heizungsspeicher 700 l elektrisch beheizt mit 18kw
Brauchwarmwasser 300 l mit einer aufgesetzten Kleinstwärmepumpe und einem "Not"Heizstab ca.1kw
Zwischen beiden Speichern eine Ladepumpe
Für Brauchwarmwasser eine Solaranlage die nicht die Heizung unterstützt.
Ein Holzgrundofen mit Abgaswärmetauscher 10 kW um die Heizung und WW zu Laden.
PID muss nicht zwingend sein für die Aufladung.
Dachte das hätte Vorteile.
@emilio
Das was auf den Bildern von der 300er zu sehen ist, entsprich (fast) dem was ich gern hätte.
Denn die Visualisierung über den Webserver möchte ich gerne nutzen, um von außerhalb Einstellungen ändern zu können.
Z.B. Aus dem Urlaub heraus die Heizung/Warmwasser zu starten.

Kleinere Probleme mit der Steuerung habe ich zum Beispiel wenn ich negative Temperatur Werte hoch2 oder hoch3 rechnen will, dann kommt eine Fehlermeldung.
Würde m ich freuen, wenn jemand Lust hat sich zu entfalten ;-)

Die aktuellste Firmware ist drauf.

Das könnte ja fast mein gebastel sein. :rolleyes:

Webserver der 1200er ist schon gut. Braucht wenigstens nicht extra Energie


Kannst du mal die Funktionsgleichung der Kennlinie posten? eventuell kann man sie ja vereinfachen oder S7 konform umstellen.

Ein Hydraulikschema wäre auch gut um das ganze umzusetzen.





Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius
 
OP
L

Lernwilliger

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Hallo thomass5,
Meinst Du die Formel an sich, oder wie ich das in der S7 drin habe?
Muss dazu sagen, bisher ist die Programmierung in FUP da ich anderes so gar nicht kann.
Das hydraulikschema, meinst das für die Visualisierung?
Müsste ich mal aufmalen und dann einspannen.

Gruß
Burkhard
 

thomass5

Well-known member
Beiträge
2.742
Punkte Reaktionen
353
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo thomass5,
Meinst Du die Formel an sich, oder wie ich das in der S7 drin habe?
Muss dazu sagen, bisher ist die Programmierung in FUP da ich anderes so gar nicht kann.
Das hydraulikschema, meinst das für die Visualisierung?
Müsste ich mal aufmalen und dann einspannen.

Gruß
Burkhard

Formel: Beide. Damit hast du ja Probleme wie du geschrieben hast. FUP muss doch nicht schlecht sein. Wenn du damit zurecht kommst ists doch gut.

Hydraulikschema: So wie es dein Heizungsbauer an die Wand geschraubt hat, um zu sehen wo Sensoren sinnvoll einzusetzen wären und welche Ventile Mischer Pumpen usw angesteuert werden müssen.


Welche Steuerung nennst du denn dein eigen mit welchen Erweiterungsbaugruppen usw.

Ein Schema mit dem groben Programmablauf wie du ihn dir gedacht hast wäre auch gut um dir Hilfestellung und anregungen geben zu können.

Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius
 

Markus Rupp

Well-known member
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
61
na ich hoffe mal das zwischen wwb und wp-hz ne rückshlagklappe drin ist, was ist mit der fbh? wie wird sichergestellt das sie nicht zu warm wird ohne mischer? nen stb finde ich im hkr fbh auch nicht. dann fehlen informationen zur raumlast, wie wird diese geregelt?

weiter ist die dimensionierung der pumpen solar, wwb-ladung-hz sowie der ladepumpe holz relevant, ohne nen hydraulischen abgleich können im solar (wenn die rückschlagklappe fehlen würde) rückladungen auftretten die deine schöne solaranlage leider wertlos machen
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus Rupp

Well-known member
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
61
eine typische heizkurve der gebäudeautomation arbeitet einfach mit 3 geradenfunktionen woraus sich also vier stützpunkte an aussentemperatur sowie 4 nennpunkte der vorlauftemperatur herstellen lassen -> Stichwort: "4-Punkt_Heizkurve / -kennlinie"

Bei Bedarf kann ich eine fertige und getestete und im einsatz befindliche Version zum DL bereitstellen
 
Zuletzt bearbeitet:

ducati

Well-known member
Beiträge
7.603
Punkte Reaktionen
1.701
ich habe in obigen DIngen keinerlei Ausbildung! (Warnung) besitze nur ein gefährliches Halbwissen.
Für diverse Aufgaben im Haus, unter anderem Heizung, habe ich mir eine S7 1200 angeschafft.
Mir wollte jemand zur Hand gehen bei der Programmierung, wo sich nachher rausstellte er konnte das selber nicht. :-(
Nun ja, ich benötige also Hilfe (nicht ohne Gegenleistung!) bei der Programmierung.
Ich benötige einen PID-Regler zur Ansteuerung des Mischers und für die Ladung des HEizungsspeichers.
Dazu häötte ich auch gerne eine Uhrenfunktion, die ích selber nachher für einige Schaltaufgaben abfragen möchte.

Ne Heizungssteuerung wie Du sie vorhast, beeinhaltet noch einige Dinge mehr... und mit ner SPS musst Du die alle händisch programmieren... Da Du weder vom Programmieren noch von der Funktion Ahnung hast:

Das wird nichts (ordentliches)

Sorry.
 
OP
L

Lernwilliger

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
@ Bernhard, genauso heißt das Ding.... Wir haben dann mehrere Temperaturen vorgegeben, und die Zwischenwerte werden errechnet.

@ Rupp
Also, zur Solaranlage sitzt eine Rückschlagklappe. Tatsächlich sitzt im Heizkreis ein Mischer und ein STB, sorry, hab ich vergessen.
Eine Einzelraumregelung habe ich in meiner Heizung nicht. Die wurde beim Bau hydraulisch abgeglichen.
Der Pumpenkreis Solar ist komplett unabhängig von den anderen. Die anderen Pumpenkreise sind jeweil oben und unten (senkrecht) am Speicher der
Heizung angeschlossen. Die Pumpe zum WW läuft dort aber über einen Wärmetauscher.
 

Markus Rupp

Well-known member
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
61
für dein hilfeersuch sollte all das aber im hydraulikschema drin sein, wenn du behauptest das deine fbh "hydraulisch abgeglichen" wurde, was ich dir glaube, sagt das noch lange nichts über die qualität der regelung aus, hier zu bedarf es der betrachtung von inneren und äußeren lasten, der durchflussmengen sowie der wunschtemperatur
 
Oben