TIA RAWTCPIP / VPN zu S7 SPS; TIA-Portal V16 / Step 7

bombadil

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo an alle SPS-Profis!

Mein erster Beitrag hier, kurz zu mir: bin IT-Systemadministrator in einem 300-Mann-Betrieb. So gesehen zuständig für alles was anfällt. Nicht spezialisiert im Bereich SPS, TIA, etc., hier der absolute Anfänger und ich bin einfach froh über jeden Input zu meinen Fragen:

Die Firmenleitung möchte aufgrund vorgeschriebener Sicherheitsbestimmungen den Zugriff für Fremdfirmen besser kontrollieren können, da gehts nicht nur um die Freigabe einer VPN, sondern um Protokollierung, Videoaufzeichnung etc.; aus diesem Grund wurde die Softwarelösung Wallix angeschafft. Für diejenigen die hier nicht so fit sind, es handelt sich um eine Art VPN-Lösung, ist aber keine richtige VPN, der Port 102 für das TIA Portal ist freigegeben, darüber wird auch kommuniziert.

Nach Aufbau dieser Verbindung kommt im TIA V16 aber keine Verbindung zur SPS zu Stande. Ich erhalte die Meldung: "Teamcenter nicht erreichbar"

1. Frage: was ist das Teamcenter? Zusätzliche Hard- oder Software die zwischen dem Endclient und der SPS steht, eine Art Vermittler? Ich wüsste nicht was das im Betrieb sein sollte. Eine Verbindung zur SPS über das Netzwerk klappt einwandfrei, ich wüsste hier auch nicht was als Teamcenter in Frage kommen sollte.
2. Frage: Muss noch irgendein anderer Port freigegeben sein für die Verbindung zur SPS, als der Port 102 ? Evtl. scheitert es ja schon hier, es wird ein Universal Tunneling aufgebaut, rein über Port 102, nichts anderes.

Über OpenVPN, das nicht auf Ports beschränkt ist, klappt die Verbindung ohne Probleme.

Das jetzt erstmal zum Anfang, wie gesagt bin für JEDEN Input dankbar. Wenn jemand hier wirklich voll im Thema ist, kann auch gerne eine direkte Kontaktaufnahme erfolgen, eine konkrete Betrachtung des Problems, natürlich nicht umsonst.

VG Bombadil
 

PAC_Man

Well-known member
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
11
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
In TIA gibt es eine Liste mit freizugebenden Ports.
Es waren glaub ich noch weitere.
Teamcenter ist eine PLM Option. Wahrscheinlich kann dann dein TIA die normale Default Route nicht mehr benutzen und über VPN Port keine Verbindung
Gruß PAC_Man
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
B

bombadil

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antworten. Getestet hatten wir auch fälschlicherweise schon mal ohne das Gateway, aber eben auch mit Gateway, somit schließe ich einen Fehler hier leider aus.

@DeltaMikeAir Danke für den Link zur Portliste. Kannst du sagen was TIA speziell noch benötigt außer Port 102? Vielleicht aus eigener Erfahrung. Kann mir fast nicht vorstellen das alles über diesen Port läuft. Also so wie im selben Netz darauf zugegriffen werden kann, genauso soll das dann auch über die Fernwartung klappen. Mit allen Features und Möglichkeiten.
 
Oben