Referendaten - nicht verwendete Symbole; gibt es das bei TIA V11 SP2?

mkoehler

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich nutze gern und oft im S7 5.5 die Funktion "nicht verwendete Symbole" in den Referenzdaten, gibt es sowas auch im TIA Portal?

Bisher habe ich nur diesen Belegungsplan (Tabelle) gefunden, der bietet aber nicht so eine komfortable Liste und ich kann nicht auf Anhieb erkennen ob es sich bei den E/As z.B. um Reserven handelt (die haben immer spezielle Symbole bei mir) oder ob ich diesen Ein-/Ausgang schlichtweg vergessen habe zu benutzen.
 
OP
M

mkoehler

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
aaaahhhh, ich habs gefunden, mann muss nur auf den richtigen Ordner rechtsklicken dann bekommt man auch eine halbwegs brauchbare Liste zu den Querverweisen
 

Astralavista

Well-known member
Beiträge
799
Punkte Reaktionen
112
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Auch wenn es schon ewig her ist, ich suche genau diese Funktion und kann sie absolut nicht finden.
Nicht verwendete Symbole benutze ich ebenfalls um nochmal zu prüfen ob alle Ein- und Ausgänge auch im Programm verwendet worden sind.
Welchen Ordner muss ich denn da genau mit rechtsklick anklicken um dahin zu gelangen? Der Belegungsplan ist nichtsaussagend und bringt mich nicht viel weiter
 

RONIN

Well-known member
Beiträge
2.470
Punkte Reaktionen
736
Belegungsplan ist bei TIA - Rechtsklick auf CPU-Ordner/Belegungsplan

Edit: Oops du suchst die nicht belegten Symbole... hmm wo gibt's bei TIA was ähnliches...?
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
M

mkoehler

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
auf die Standard-Variablentabelle im Ordner PLC-Variablen rechtsklick bzw. F11, und im darauffolgenden Fenster oben auswählen was gewünscht ist.

querverweise.png referenzen.png
 

Astralavista

Well-known member
Beiträge
799
Punkte Reaktionen
112
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
auf die Standard-Variablentabelle im Ordner PLC-Variablen rechtsklick bzw. F11, und im darauffolgenden Fenster oben auswählen was gewünscht ist.

Anhang anzeigen 42401 Anhang anzeigen 42402

Und hier fangen die TIA-Probleme wieder an. Ich kotz bald im Strahl mit der ($/%"-Software. So eine einfache und schöne Funktion gibt es ohne Umstände im TIA nicht mehr.
Hier die Probleme:
1. Wir haben im Projekt die Variablen in verschiedene Variablentabellen zur Übersichtlichkeit gegliedert, das heißt die sind nun nicht mehr alle in der Standard-Variablentabelle. Heißt ich muss dieses Prozedere jetzt für jede Variablentabelle einzeln machen. Der Vorteil durch Gliederung wird hier zum Nachteil.
2. Sobald eine Variable im HMI benutzt ist und nicht in der Software taucht sie in der Liste nicht auf. Das war bei den Referenzdaten im Step7 anders, die bezogen sich wirklich nur auf die Verwendung in der SPS. Auch das wird mir hier zum Nachteil. Ich kann so eine Liste einfach nicht generieren, oder muss mal nen halben Tag mit Filtern setzen und Excel spielen bis ich mir selber was gebaut habe.

Und genau da liegt wieder das Problem, so lange ich mir die TIA-Demos anschaue in denen sie max 4-5 Eingänge verwenden ist das alles kein Problem. Habe ich aber mal 20 PN Teilnehmer mit entsprechend hoher Anzahl Peripherie und möchte mein Projekt auf Vollständigkeit prüfen bin ich mit TIA gearscht und brauche extra Zeit. Mir persönlich langt es langsam. So viel Extra-Aufwand wie in diesem Projekt mit nicht mehr vorhandenen Funktionen und ausfüllen von Support-Requests habe ich noch nie gebraucht.

Falls noch jemand eine praktikable Lösung hat nur her damit.
 

TheLevel

Well-known member
Beiträge
162
Punkte Reaktionen
58
Und hier fangen die TIA-Probleme wieder an. Ich kotz bald im Strahl mit der ($/%"-Software. So eine einfache und schöne Funktion gibt es ohne Umstände im TIA nicht mehr.
Hier die Probleme:
1. Wir haben im Projekt die Variablen in verschiedene Variablentabellen zur Übersichtlichkeit gegliedert, das heißt die sind nun nicht mehr alle in der Standard-Variablentabelle. Heißt ich muss dieses Prozedere jetzt für jede Variablentabelle einzeln machen. Der Vorteil durch Gliederung wird hier zum Nachteil.
Du kannst mehrere / alle Variablentabellen markieren und dann den Rechtsklick machen usw...
 

Astralavista

Well-known member
Beiträge
799
Punkte Reaktionen
112
Gerade probiert, auch nur wenn sie in dem gleichen Ordner liegen, die haben wir nämlich auch noch. Es bleibt wie es ist ... das was mich vorher gefühlt 2 Mausklicks gekostet hat ist hier einfach nur noch ein Krampf. Und es löst mein Problem mit der Verwendung im HMI nicht.
 

TheLevel

Well-known member
Beiträge
162
Punkte Reaktionen
58
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Du kannst auch Ordner markieren. Oder den Rechtsklick auf "PLC-Variablen" - dann sind alle Unterordner drin.
Aber ja, das ist erst mal mehr geklicke und ja, es hilft nicht bei Punkt 2 ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben