Siemens nach Allen Bradley

L

Leimi12

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo alle zusammen!

Hat jemand von euch erfahrung mit Allen Bradley?
Hab gerade eine Anfrage bekommen ob es möglich ist ein Siemens Step7 - Programm nach Allen Bradley zu konvertieren.

Ich kann es mir höchstens vorstellen die Textquellen zu exportieren und bei Allen Bradley zu importieren.
IEC - Konform???

danke für eure Hilfe,

gruss andreas
 

Zottel

Well-known member
Registriert
19 Juni 2003
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Eine automatische Konvertierung wird es wohl nicht geben. Die Programmiersoftware RSLogix schien auch keine AWL sondern nur FUP zu können. (Wenn ich nichts übersehen habe).

Ich kann es mir höchstens vorstellen die Textquellen zu exportieren und bei Allen Bradley zu importieren.
IEC - Konform???
Nicht einmal das. RSLogix hat keine Textquellen.
Insofern läuft es wohl auf eine manuelle Neueingabe in RSLogix hinaus. Oder AB hätte inzwischen eine neue Software.
 
OP
L

Leimi12

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Allen Bradley

danke für die antwort!!

da bleibt mir nichts anderes übrig als den gesamten AWL-Code der Siemens in die Norm IEC1131 umzuschreiben!!

gruss andi
 

kpeter

Well-known member
Registriert
20 Oktober 2004
Beiträge
693
Punkte Reaktionen
26
Hi allerseits

Es stimmt schon das die normalen versionen keinen Texteditor haben
der vollausbau hat einen texteditor

es soll eine iec norm geben der sich aber mit denn quellen der s7 nicht verträgt.

CLX unterstüzt ein quasi awl aber nur ladder mässig ( und umständlich bis zum geht nicht mehr )
FUP wenn man es sich leistet
und stantart KOP

leider kann ich dir keine bessere auskunft geben

mfg
peter
 

Zottel

Well-known member
Registriert
19 Juni 2003
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Was ist der Vollausbau? Habe mit RsLogix500 und der SLC500 gearbeitet.
 

kpeter

Well-known member
Registriert
20 Oktober 2004
Beiträge
693
Punkte Reaktionen
26
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
morgen

mit vollausbau meinte ich die Grundversion von RSLOGIX 5000 ( CLX ) unterstüzt nur KOP ( und nja ca AWL )

Wenn du genügend geld drauf legst bekommst du noch fup und eine art graph aber bitte frag mich nicht wie das ding bei ab heist.

mfg

peter
 

JesperMP

Well-known member
Registriert
6 Oktober 2004
Beiträge
6.237
Punkte Reaktionen
1.153
Andreas,

Bei STEP7 ist nur SCL IEC konform. AWL, FUP, KOP usw. sind nicht IEC konforme.

RSLogix500 und RSLogix5 (für SLC500 und PLC5) haben nur Ladder (vie KOP). Nicht IEC konform.

RSLogix5000 (für ControlLogix) haben viele verschiedene programmiersprachen. Das "grundausstattung" ist Ladder, dazu kommen viele andere - alle IEC konforme (einer ist Structured Text, vie STEP7 SCL).

SLC500, PLC5 oder ControlLogix, das Resultat ist dasselbe:
Du musst das Programm vollständig neu schreiben.
Wenn du deiner STEP7 code zu KOP schalten könntest, dann geht die Übersetzung zur Ladder in RSLogix schneller.
 
Oben