TIA TIA 15.1 SCL Programmierung Hochregallager Automatik-Modus

Yuri Boyka

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Leute,
ich benötige dringend eure Hilfe.

Um euch auf den Stand der Dinge zu bringen, ich lerne mir gerade SCL an und meine Aufgabenstellung ist es, ein Hochregallager zu programmieren.
Manueller Betrieb ist bereits umgesetzt worden und Variablen vorhanden (DB1 sowie PLC). Automatik-Modus soll anlaufen, wenn die Lichtschranke des Förderbandes von einem Baustein (Palette) durchbrochen wird --> Band läuft an --> 2 Farbsensoren erkennen einen von 3 verschieden-farbigen Bausteinen (Signal_Stein horizontal in zwei Hälften geteilt ; Signal_1 = unten, Signal_2 = oben) --> je nach Farbe und Verfügbarkeit wird der Stein an eine von 9 Position (3*3) befördert.

Hier ein grober Überblick, wie ich es mir vorstelle und wo ich Probleme sehe:

- Position in einem 2-dimensionalen Array Position [Static] (?) Datentyp Array [0..2, 0..2] of Bool (?)
-
Positionszuordnung: Reihe A = Farbe 1 = 0.0, 1.0, 2.0; Reihe B = Farbe 2 = 0.1, 1.1, 2.1; Reihe C = Farbe 3 = 0.2, 1.2, 2.2;
- genutzte Positionen werden gespeichert per CASE OF "Counter" = Wert freie Position (Datentyp Int im DB2 (?) )
- Farbe 1 = -1, Farbe 2 = 0, Farbe 3 = 1
Rechnung: Startwert = 0, Signal_1 = -1, Signal_2 = 1
Signal_Stein = Signal_1 + Signal_2 = Automatikanlauf 1, 2 oder 3 (Farbe + Wert freie Position)
Wert wird nach Ablauf zurückgesetzt
- außerdem ist es für mich nicht ersichtlich wie ich das Array nutzen soll, im Bezug auf die Zuordnung der Werte
- ich schätze ein, dass ich jegliche Bewegung der Beförderung selbstständig programmieren kann
 

Heinileini

Well-known member
Beiträge
4.909
Punkte Reaktionen
1.037
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Da in Deiner Anwendung der ArtikelTyp (Farbe) fest mit der ReihenNr "verheiratet" ist, genügt das 3x3-Array vom Typ BOOL, um zu speichern, welches Regalfach belegt ist. Womit es jeweils belegt ist, brauchst Du Dir in diesem (einfachen) Fall nicht unbedingt zusätzlich zu merken.
Nutzung des Arrays in Bezug auf die Zuordnung der Werte? :unsure: Wie meinst Du das bzw. was ist unklar?
Wie das Regal, hat auch das Array 3 Zeilen/Reihen und 3 Spalten.
Du musst festlegen ob z.B. der erste Index des Array für die Zeilen zuständig ist und der zweite für die Spalten oder genau umgekehrt.
Und, ob Du die ZeilenNrn und SpaltenNrn des Regals und des Array gleichhalten kannst, also in beiden Fällen von 0 bis 2 durchnummerieren oder ob die Nummerierung unterschiedlich sein soll, z.B. die Array-Indizes von 0 bis 2 und abweichend davon die Regal-ZeilenNrn und -SpaltenNrn von 1 bis 3.
 
OP
Y

Yuri Boyka

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hm ja genau, du hast mir bei meinem Gedankengang sehr geholfen. Ich stecke tatsächlich wieder in einer ganz anderen Sache fest, aber ehrlich gesagt ist es mir peinlich, danach zu fragen. Ich danke dir :)
 
Oben