Touch monitor in schmutziger Umgebung

peter(R)

Well-known member
Beiträge
1.046
Punkte Reaktionen
132
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Eine alte Steuerung mit Step 5 soll erneuert werden. Dabei soll auch das vorhandene große Fließbild einer Visualisierung Win flex weichen.
Die erste Idee war wie üblich PC in den Schrank, Monitor IP65 in den Schrank Klappe mit Tastatur und Maus.
Jetzt denke ich darüber nach ob auch ein Touch monitor möglich wäre weil es halt doch eine sehr staubige Umgebung ist ( eine Mühle, der Monitor muss direkt im Arbeitsbereich stehen ).
Die Lebensdauer von Tastatur und Maus wären demnach sehr limitiert. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob ich mir da nicht andere Probleme einfange.
Es müsste auch ein größerer Monitor sein > 20" da das alles doch recht umfangreich wird und das ginge dann schon etwas ins Geld.
Hat da jemand Erfahrung ??

peter(R)
 

Krumnix

Well-known member
Beiträge
1.380
Punkte Reaktionen
175
Also wir haben hier in einer Giesserei auch Touch-Monitore im Einsatz.
Zur Bedienung sind an der Anlage spezielle Touch-Pens angebracht. Jedoch haben wir festgestellt, das die Bedienung und Haltbarkeit nicht zufriedenstellend ist.
Eine Tastatur für 10€ und ne Maus für 10€ alle halbes Jahr ist günstiger als jedes Jahr nen Monitor mit Touch für 1000€ :)
 

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
517
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Die heutigen Touch-Geräte sind leider noch etwas empfindlich, ich warte ja von daher sehnsüchtig auf die kapazitiven Multitouch.

Bei der Bedienung mit Tastatur und Maus würde ich ein Auge aufs Bedienpersonal werfen, ob die damit gut zurechtkommen oder sogar den Touch vorziehen würden.

Allgemein würde ich aber von Stäuben keine prinzipielle Gefahr für das Touchgerät ausgehen sehen, solange sie sich leicht mit trockenem, weichem Tuch abwischen lassen und nicht gerade diamanthart abrasiv wirken.
 

vollmi

Well-known member
Beiträge
4.936
Punkte Reaktionen
1.099
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Touchmonitore haben ansich keine Probleme mit Staub auf der Oberfläche. Sollte dieser aber agressiv sein (Keramik, Metall etc.) kaufe ich dafür immer eine Schutzfolie die man austauschen kann wenns wieder soweit ist.

mfG René
 
Oben