TP170a Steuern der S7 Eingänge?

Küffel

Well-known member
Beiträge
137
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich habe ein TP170a über Profibus an eine 313c-2dp angeschlossen. Dies funktioniert soweit ganz gut, ich kann leider nur keine Eingänge an der SPS vom TP setzen. Darf man das nicht? Ich habe was von Direkttasten gelesen, aber die gibts beim 170a leider nicht, oder? Gibts eine andere Möglichkeit? Wenn ich anstatt des Eingangs einen Merker steuere und diesem im Programm der S7 parallel zum Eingang schalte funktioniert es problemlos, ist aber sehr umständlich bei 6 Eingangsbytes!

Vielen Dank für eure Tipps!
Gruß Küffel
 

lorenz2512

Well-known member
Beiträge
3.251
Punkte Reaktionen
310
hallo,
Schaltflächen können Sie bei PROFIBUS DP-Kopplung auch als Direkttasten projektieren,
um damit schnelle Tastenbedienungen zu ermöglichen. Schnelle Tastenbedienungen sind
z.B. Voraussetzung für den Tippbetrieb.
PROFIBUS DP-Direkttasten setzen direkt vom Bediengerät aus Bits im E/A-Bereich einer
SIMATIC S7.
Hinweis
Direkttasten werden bei Touch-Bedienung unabhängig von einem projektierten
Kennwortschutz ausgelöst. Verwenden Sie deshalb keinen Kennwortschutz bei Direkttasten.
Achtung
Direkttasten sind auch dann aktiv, wenn sich das Bediengerät in der Betriebsart "Offline"
befindet.
mfg
dietmar
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Die Eingänge sind aber nicht Hardwaremäßig vorhanden und sollen über das OP geforced werden, oder. Das geht nicht und sollte auch nie so gehen. Man kann den OP Tasten DP-Eingänge zuweisen in der Projektierung, aber das sind dann nur Eingänge der Tasten.

Wir haben damit übrigends schlechte, unzuverlässige Erfahrungen gemacht.

pt
 
OP
Küffel

Küffel

Well-known member
Beiträge
137
Punkte Reaktionen
1
Danke für eure Antworten.

lorenz2512: Schaltflächen können Sie bei PROFIBUS DP-Kopplung auch als Direkttasten projektieren,

Habe ich auch schon mal gelesen. Das geht aber nicht beim 170a, oder?

plc_tippser: Die Eingänge sind aber nicht Hardwaremäßig vorhanden und sollen über das OP geforced werden, oder

Die Eingänge sind auch hardwaremäßig angeschlossen, sollen aber alternativ vom TP gesteuert werden!

plc_tippser: Man kann den OP Tasten DP-Eingänge zuweisen in der Projektierung, aber das sind dann nur Eingänge der Tasten.

Wie geht das? Ich kann in der Projektierung lediglich eine Anfangsadresse für die Diagnose einstellen!?

Vielen Dank
Küffel
 
OP
Küffel

Küffel

Well-known member
Beiträge
137
Punkte Reaktionen
1
Hallo, macht es vielleicht einen Unterschied wenn ich bei den ProTool Funktionen Bit_setzen bzw. Bit_rücksetzen anstatt auf die Eingänge auf die Peripherie Eingänge schreibe?

Vielen Dank
Gruß Küffel
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Man kann nicht auf physikalisch vorhandene Eingänge schreiben. Das wiederspricht der Logik. Welcher Eingang Befehlsgeber soll denn nun mal dürfen?

Du musst das mit Oder-Gliedern lösen.

pt
 
Oben