WinCC Flex WinCC Flexible Projekt übertragen

A.Gashi

Member
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen

Ich habe ein Problem bei dem ich auf Hilfe angewiesen bin.

Ich habe ein WinCC Flexible 2008 SP5 Projekt. Ich muss an einem Panel eine kleine Änderung machen.

Ich arbeite von einer Virtuellen Maschine mit der ich Zugriff auf die SPS habe. Bei den Transfereinstellungen im WinCC wähle ich also den Modus
S7Ethernet aus und aktiviere den Haken "Routing aktivieren" Es wird mir die nächste Station mit der IP Adresse angezeigt, die auch übereinstimmt mit
der in der Hardware Config eingetragenen IP. Der Profibus Teilnehmer stimmt auch.

Also verbinde ich mich zu der SPS über Industrial Ethernet und von der SPS zum Panel über Profibus.

Jedoch wenn ich den Transfer starten möchte kommt die Fehlermeldung: Ungültige oder unvollständige Transfereinstellungen für Bediengerät(e)

Vor Ort am Panel habe ich auch versucht mit einem Programmiergerät das Projekt zu transferieren über MPI,DP,Ethernet und sogar USB, alles erfolglos.

Bin gespannt auf Antworten :)
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
10.216
Punkte Reaktionen
2.434
Vor Ort am Panel habe ich auch versucht mit einem Programmiergerät das Projekt zu transferieren über MPI,DP,Ethernet und sogar USB, alles erfolglos.
Was war hier die Fehlermeldung?

Was ist es für ein Panel?
Wie ist es an die SPS angebunden ( MPI/DP/Profinet)?
Wie ist der Zugangspunkt S7Online auf dem PG eingestellt?
Wie lautet (ggf) die IP des Panels und wie die deines PG´s?

Projekt zu transferieren über MPI,DP
Hast du ein Siemens PG oder einen normalen Rechner mit irgendeinem Umsetzer? Wenn Umsetzer, wie lautet die Bestellnummer?
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
6.484
Punkte Reaktionen
1.222
Also, du willst dein Panel erreichen über Routing, etwa wieso: PG --(ethernet)-- S7 CPU --(Profibus)-- Panel

Vielleicht hilft das:

Hast du ein PG/PC eingerichtet wie beschrieben in die Anleitung ?
Hast du nach den dass die PG/PC eingerichtet wurde, die HW Konfig in die S7 CPU geladen ?
 
OP
A

A.Gashi

Member
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Was war hier die Fehlermeldung?

Was ist es für ein Panel?
Wie ist es an die SPS angebunden ( MPI/DP/Profinet)?
Wie ist der Zugangspunkt S7Online auf dem PG eingestellt?
Wie lautet (ggf) die IP des Panels und wie die deines PG´s?


Hast du ein Siemens PG oder einen normalen Rechner mit irgendeinem Umsetzer? Wenn Umsetzer, wie lautet die Bestellnummer?
Es ist ein Mp277 10"
Die SPS ist per Profibus mit dem Panel verbunden, ich greife auf die SPS über den CP zu.
Das Panel hat keine IP dies ist per Profibus mit der SPS verbunden

Ich habe es mit einem Siemens Programmierrechner versucht, die Fehlermeldung war dass ich keine Verbindung zum Panel herstellen kann obwohl ich im Transfermodus war auf dem Panel.
 
OP
A

A.Gashi

Member
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ach ja,
stand das Panel zum Zeitpunkt deines Übertragungsversuches auf "Transfer" bzw. ist der Haken "Remote Control / Fernsteuern" am Panel aktiv?
Ja ich war im Transfermodus obwohl die Option Remote Control aktiviert ist und das eigentlich ja nicht nötig sein sollte.
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
10.216
Punkte Reaktionen
2.434
Ich habe es mit einem Siemens Programmierrechner versucht, die Fehlermeldung war dass ich keine Verbindung zum Panel herstellen kann obwohl ich im Transfermodus war auf dem Panel.
Ok, du bist also mit deinem PG direkt einmal auf den Profibus gegangen. Und wie war der Zugangspunkt eingestellt am PG?
 
OP
A

A.Gashi

Member
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Also, du willst dein Panel erreichen über Routing, etwa wieso: PG --(ethernet)-- S7 CPU --(Profibus)-- Panel

Vielleicht hilft das:

Hast du ein PG/PC eingerichtet wie beschrieben in die Anleitung ?
Hast du nach den dass die PG/PC eingerichtet wurde, die HW Konfig in die S7 CPU geladen ?
Im NetPro war die Verbindung meiner Meinung nach nicht Korrekt, das ist ein Projekt welches vom Hersteller so gekommen ist. Wäre die im Anhang konfigurierte Datei so richtig? Habe es noch nicht geladen, wegen Anlagenstillstand beim Laden der Hardware.
 

Anhänge

  • 2021-11-17 11_36_37-Window.png
    2021-11-17 11_36_37-Window.png
    13,4 KB · Aufrufe: 7
OP
A

A.Gashi

Member
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Das Ziel wär aber eigentlich schon, dass ich nicht mit dem PG an die Anlage muss sondern über Fernwartung das Panel aufspielen kann. Zu der dazugehörigen SPS habe ich ja Verbindung da kann ich auch Online gehen. Das Panelprojekt transferieren über die Routingfunktion:
Virtuelle Programmierstation->CPU-> Panel
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
10.216
Punkte Reaktionen
2.434
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Mir fällt gerade noch ein ich war direkt am Panel verbunden
Mit was? Mit einem Siemens PG oder einem normalen Laptop + Adapter?

Wenn du direkt verbunden warst, sollte ja ein Transfer ohne weiteres möglich sein vorausgesetzt
sämtliche Einstellungen passen ( S7Online Zugang, Profibusparameter, Profibusadresse PG, Übertragungs-
einstellung WinCC flex, Transfereinstellungen MP277... )
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
10.216
Punkte Reaktionen
2.434
Was hast du denn für ein Übertragungskabel ( Profibus )? Das Standard MPI Kabel welches bei einem Field PG dabei ist
oder ein "echtes" Profibuskabel mit Profibussteckern und Abschlusswiderständen?

Was für eine Profibus Baudrate ist am Panel eingestellt?
 

PN/DP

User des Jahres 2011 - 2013; 2015 - 2017; 2020
Beiträge
17.438
Punkte Reaktionen
5.121
Jedoch wenn ich den Transfer starten möchte kommt die Fehlermeldung: Ungültige oder unvollständige Transfereinstellungen für Bediengerät(e)
Hast Du mal ein Bild von den Transfereinstellungen und der Fehlermeldung?


Dein Projekt ist Teil eines Multiprojektes? Ethernet(1) ist korrekt verbunden?
War in NetPro das Ethernet(1) schon vorhanden und die CPU mit dem Ethernet(1) verbunden?
Ist in Deiner CPU 315-2PN/DP Online der Systemdatenbaustein SDB999 vorhanden?
Wurde vielleicht die S7-Subnetz-ID des Profibus oder Ethernet geändert?

Das PG/PC-Objekt in Netpro braucht man nicht. (Step7 und WinCC flexible erkennen in diesem einfachen Projekt den Verbindungspunkt des PG automatisch)

Kannst Du im Notfall zu der 315-2PN/DP hinlaufen und Dich direkt anstecken, falls bei den Verbindungsversuchen was schiefgeht?
Versuche so:
- sichere die Systemdaten von Online in ein Step7-Projekt in einen S7-Programm-Ordner
- Übersetze NetPro komplett, dann werden die Routing-Informationen erzeugt (SDB999)
- markiere die 315-2PN/DP-Station
- Zielsystem > Laden im aktuellen Projekt > Verbindungen und Netzübergänge, das geht im RUN und braucht kein STOP der CPU
- in WinCC flexible Transfer-Einstellungen: Modus: S7Ethernet, [v] Routing aktivieren


Einfacher: verbinde das MP277 zusätzlich mit Ethernet

Harald
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
6.484
Punkte Reaktionen
1.222
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das PG/PC-Objekt in Netpro braucht man nicht. (Step7 und WinCC flexible erkennen in diesem einfachen Projekt den Verbindungspunkt des PG automatisch)
Wirklich ? Nach meine Erfahrung konnte ich nur das Panel über Routing und ein PG/PC im Projekt erreichen.
Das war damals S7-400 mit Ethernet CP und Profibus Schnittstelle.

Einfacher: verbinde das MP277 zusätzlich mit Ethernet
+1.
Warum überhaupt das Panel über Profibus verbinden wenn Ethernet geht ?
Den einzigsten Grund (und dass war auch der Fall in obengenannten Projekt) man hat ein Panel der mehr als 100 m entfernt von der CPU ist.
 

PN/DP

User des Jahres 2011 - 2013; 2015 - 2017; 2020
Beiträge
17.438
Punkte Reaktionen
5.121
Wenn es nur 1 Profibus und 1 Ethernet im Projekt gibt, erkennen Step7 und WinCC flex in dem Fall den PG-Anschlußpunkt anhand der Einstellung der PG/PC-Schnittstelle S7ONLINE. Ist da ein Profibus-Adapter eingestellt, dann muß das PG an dem einen Profibus stecken. Ist da ein TCP/IP-Adapter eingestellt dann muß das PG an dem einen Ethernet stecken.

Erst wenn mehrere Netze von einem Typ in NetPro vorhanden sind, dann muß ein PG/PC-Objekt zeigen, mit welchem Netz das PG verbunden ist. Evtl. versucht Step7/WinCC flex auch ohne PG/PC-Objekt die Verbindung, das kann aber speziell bei Profibus ganz schön in die Hose gehen, wenn man in die falsche Station lädt. Ethernet ist nicht ganz so gefährlich, weil in der Regel die IP-Adressen projektweit einmalig sind (über IP-Routing könnten allerdings andere Geräte mit den erwarteten IP-Adressen gefunden werden)

Harald
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
6.484
Punkte Reaktionen
1.222
Wenn es nur 1 Profibus und 1 Ethernet im Projekt gibt, erkennen Step7 und WinCC flex in dem Fall den PG-Anschlußpunkt anhand der Einstellung der PG/PC-Schnittstelle S7ONLINE. Ist da ein Profibus-Adapter eingestellt, dann muß das PG an dem einen Profibus stecken. Ist da ein TCP/IP-Adapter eingestellt dann muß das PG an dem einen Ethernet stecken.
Und wenn man von z.B. Ethernet über die CPU über Profibus auf ein HMI routen will, dann genügt es wenn die S7ONLINE auf Ethernet steht und in das Projekt ist die HMI auf Profibus, und es gibt keine weitere Ethernet oder Profibus Netzwerke ? Dann ist STEP7 etwas schlauriger als ich dachte.
Dann weis ich dass wenn ich eine neue Projekt mit S7-300/400 bekomme ;).
 

rlw

Well-known member
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
47
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Also, du willst dein Panel erreichen über Routing, etwa wieso: PG --(ethernet)-- S7 CPU --(Profibus)-- Panel

Vielleicht hilft das:

Hast du ein PG/PC eingerichtet wie beschrieben in die Anleitung ?
Hast du nach den dass die PG/PC eingerichtet wurde, die HW Konfig in die S7 CPU geladen ?
Das ist so richtig, es muss auch ein PG zugeordnet werden. Aber nicht alle CPU's können routen.
Ich würd eine IP Adresse am Panel einstellen und mich direkt verbinden.
PG Zuordnen.png
 

rlw

Well-known member
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
47
Vor Ort am Panel habe ich auch versucht mit einem Programmiergerät das Projekt zu transferieren über MPI,DP,Ethernet und sogar USB, alles erfolglos.

Bin gespannt auf Antworten :)
Er schreibt doch habe vor Ort versucht, und ja, über manche der alten CP'S für 300er und 400er CPU's kann man nicht zum Panel routen.

Welche Baugruppe kann S7-Routing
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben