Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WinCCflex2008SP3 Grafik aus Bibiliothek drehen

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich möchte bei WinCCflex eine Grafik aus der Bibliothek verwenden und diese aber um 180 Grad gedreht haben. Ich hab jetzt schon versucht diese Grafik mit div. Bildbearbeitungsprogrammen zu bearbeiten aber beim speichern geht die Transparenz flöten. Und die brauche ich da ich die Grafik in eine Schaltfläche einfügen möchte und die Hintergrundfarbe der Schaltfläche brauche. Ich könnte jetzt natürlich eine Grafikliste anlegen aber vielleicht kennt ja jemand eine "Drehlösung"
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender
    Zitieren Zitieren WinCCflex2008SP3 Grafik aus Bibiliothek drehen  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Wenn du die Grafik in Paint öffnest und dann drehst, kann es sein das die Farben
    der Transparenz, von Paint in lauter Pixel unterschiedlicher Farbe konvertiert werden.

    Es bleibt dir dann nichts anderes übrig, als eben die gewünschten Transparenten Farben
    mit einer einheitlichen Farbe zu übermalen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Mit Paint kannst du meines Wissens nach keine Grafiken mit Transparenz bearbeiten/speichern.

    Es gibt aber beispielsweise das Programm Paint.net, welches damit umgehen kann.
    Wichtig dabei: die Datei muss zwingend im Format PNG abgespeichert werden.

    Gruß, Fred

  4. #4
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    60
    Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mit OpenOffice kannst Du das Bild bearbeiten und als wmf-Datei exportieren.

    Gruß, jb

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich hab jetzt schon versucht diese Grafik mit div. Bildbearbeitungsprogrammen zu bearbeiten aber beim speichern geht die Transparenz flöten.
    Uh, WinCC-Flexible unterstützt sowieso keine echte Transparenz. Flexible kann nur eine (in den Einstellungen des Grafikfensters oder Buttons) vorgegebene Farbe ausblenden und als Transparenz anzeigen.

    Das bedeutet du bearbeitest den Bild, färbst die Bereiche die du transparent haben willst in einer Farbe die im Rest des Bildes nicht vorkommt (Flexible verwendet per Standard Magenta) und speicherst es dann verlustfrei ab.

    Im Anhang ein kleines Beispiel für eine Button-Grafik. Transparenzfarbe RGB 100/100/100
    SMS_On_48x48.png

    Zum Bearbeiten kannst du vieles nehmen, du brauchst nur ein verlustfreies Format (.png, .bmp) damit die Transparenzfarbe nicht durch Kompressionen beim Speichern beeinflusst wird.
    Geändert von RONIN (16.02.2014 um 22:18 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Uh, WinCC-Flexible unterstützt sowieso keine echte Transparenz. Flexible kann nur eine (in den Einstellungen des Grafikfensters oder Buttons) vorgegebene Farbe ausblenden und als Transparenz anzeigen.

    Das bedeutet du bearbeitest den Bild, färbst die Bereiche die du Transparent haben willst in einer Farbe die im Rest des Bildes nicht vorkommt (Flexible verwendet per Standard Magenta) und speicherst es dann verlustfrei ab.

    Im Anhang ein kleines Beispiel für eine Button-Grafik. Transparenzfarbe RGB 100/100/100
    SMS_On_48x48.png

    Zum Bearbeiten kannst du vieles nehmen, du brauchst nur ein verlustfreies Format (.png, .bmp) damit die Transparenzfarbe nicht durch Kompressionen beim Speichern beeinflusst wird.
    Genauso hatte ich das gemeint, nur nicht so schön erklärt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. [WinCCFlex 2008 SP2]Grafik spiegeln oder Drehen
    Von Nordischerjung im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 15:20
  2. Bitmelderbyte drehen
    Von SPSSchlapf im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 15:10
  3. DB-Werte drehen
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 07:38
  4. Bibiliothek anlegen
    Von saustift im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 08:30
  5. Grafik (Kurve) aus Archiv darstellen
    Von fse61 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 14:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •