Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: CP342-5 an 313-5BE00-0AB0

  1. #1
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    wie o.g. möchte ich an einer vorhandenen Anlage das S7-Rack um einen Kommunikationsprozessor "CP342-5" erweitern. Ich möchte die vorhandenen Prozessdaten via Profibus an ein übergeordnetes System übergeben.

    Leider hat diese CPU 313 nur MPI on board. Daher war die Wahl auf ein CP342-5 gefallen. Beim laden der Bausteine heute, fehlen für den Profibus ein OB. Das habe ich aus der CPU ausgelesen. OB1,OB82 sind auf der CPU vorhanden. OB86 kann ich nicht laden. Dort steht so Sinngemäß: "der benötigte OB ist für diese CPU nicht zugelassen".
    Ich habe da irgendwie ein Verdacht, dass eine Non-Profibus CPU generell nicht mit einen CP342-5 funktioniert?

    Gibt es eine Lösung, um die CP342-5 dort einzubinden oder muss ich die vorhandene CPU313 mit z.b. einer CPU 315-2DP über MPI koppeln, um die Daten via Profibus zu senden?

    Gruß
    Syny
    Zitieren Zitieren CP342-5 an 313-5BE00-0AB0  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    bin leider nicht der Profibus Experte, aber prinzipiell sollte es eigentlich möglich sein.

    lies mal in der Betriebsanleitung nach wie du den CP im OB1 oder eventuell in einem OB35 zyklisch mit Parametern versorgen musst.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Der CP funktioniert schon,
    allerdings hat der CP sein eigenes "Prozessabbild", und auch jegliche Fehler-OB's werden nicht aufgerufen.

    Der CP muss mit den Bausteinen DP ... aus der Simatic-Net-Bibliothek behandelt werden.

    In der Folge hat ein OB ala OB86 auf einer non-Profibus-CPU auch überhaupt keinen Sinn,
    der OB82 wird ja bei fast allen Hardware-Problemen aufgerufen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Syntaxfehler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt funktioniert es.

    Das Problem war, dass ich den OB121 nicht auf der CPU hatte. Wir senden per Wireless Profibus "dataegale" die Daten an das übergeordnete System. Die Verbindung war am Wireless nicht da und die S7 hatte Bereichslängerfehler erkannt und CPU blieb auf Stop. Da aber dort noch andere Meldungen in den Meldepuffer geschrieben wurden, hatte ich das gestern übersehen.

    Gruß
    Syny

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:34
  2. CP342-5 in CPU 315-2PN/DP
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 21:03
  3. cp342-5
    Von Andy_speedy im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 11:46
  4. cp342-5 / s5-95u dp
    Von HPie im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 22:57
  5. Cp342-5
    Von franzlurch im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 13:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •