Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: SPS abgeschossen? CPU defekt?

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2015
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen


    Ich stelle mich mal kurz vor.. mein Name ist Fares, ich bin 19 Jahre jung und bin zurzeit Azubi im zweiten Lehrjahr bei der Deutschen Bahn als Mechatroniker ..


    Im Moment bauen wir unsere Abschlussprüfungen Teil1 auf (Fangen mit der AP 1 Frühjahr 2013 an und dann immer die nächste, weil die alle aufeinander aufbauen)


    Nunja.. Unsere AP besteht im wesentlichen aus einem Schaltschrank mit einer S7 und dann noch extern ein Bedienfeld und nochmals eine Festo Platte. Funktion der Anlage bitte aus den Breitstellungsunterlagen der IHK entnehmen (ist ziemlich weit unten so bei Seite 30 rum. Dort sind auch die Schaltpläne) http://www.ihk-oldenburg.de/download...ngsbetrieb.pdf


    Ich hab nun folgendes Problem. Gestern Nachmittag hab ich meine Anlage in Betrieb genommen. Es hat alles wunderbar geklappt. Memory Card war die "Mastercard" vom Ausbilder, die heute ein Azubi vervielfälltigt hat. Nun wollte ich meine Anlage vorhin nochmal testen und oh Schreck - es tat sich nicht viel! Meine Anlage setzt aufeinmal keine Ausgänge mehr. Wenn ich meine Taster auf dem Bedienfeld drücke, seh ich zwar wie ein Input geschaltet wird aber die LED für die AUsgänge bleiben dunkel. Memory Card haben wir schon 3 mal getauscht, ohne Erfolg. Schaltkasten nochmals überprüft - kein Verdrahtungsfehler feststellbar. Habe dann einmal die Output-Karte getauscht.. Ebenfalls kein Erfolg. Wir haben dann mal meine Festo-Platte, also wo die Pneumatikarbeitsglieder drauf sind, an einen anderen Schaltschrank gesteckt und da hats dann geklappt. Wieder zurückgetauscht, und dann ging wieder nichts.


    Nach anschalten des Trafos keine Fehlermeldung. CPU auf Run gestellt dann sind 5VDC und RUN an


    Ich hab keine Ahnung was ich noch prüfen soll


    Mein Elektroausbilder ist im Moment krank und deswegen ist unser Schlossermeister da.. Der kennt sich aber quasi null damit aus und auf ne neue SPS warten ist was doof, weil ich gerade mitten in der Prüfungsvorbereitung stecke. Hat jemand ne Idee, was man machen kann? Wie kann eine SPS abrauchen? Die ganze Steuerung wird über 24VDC gespeißt..
    Anbei mal 2, 3 Bilder ..


    Hoffentlich könnt Ihr/können Sie mir helfen..


    liebe Grüße,
    Fares



    Foto 03.02.15 11 02 41.jpgFoto 10.02.15 15 29 57.jpg
    Zitieren Zitieren SPS abgeschossen? CPU defekt?  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Die kopierte "Master Card" funktioniert die in der anderen Steuerung?
    Oder ist beim Kopieren etwas schief gelaufen und die Karte ist leer?
    Wie habt ihr kopiert?
    Ein PG mit Step 7 ist nirgends greifbar?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Hab Ihr mal online in den Baustein gesehen wo die Ausgänge angesteuert werden ????? Ist vielleicht in der Hardware-Konfig eine anderen A-Adresse vergeben als im Programm programmiert ???

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.336
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von FariMC Beitrag anzeigen
    CPU defekt?
    CPU auf Run gestellt dann sind 5VDC und RUN an
    Dann sag ich mal ganz mutig und verwegen... Nein. CPU nicht defekt.
    Zitat Zitat von FariMC Beitrag anzeigen
    Wie kann eine SPS abrauchen? Die ganze Steuerung wird über 24VDC gespeißt..
    Warum schließt du denn automatisch darauf dass die CPU abgraucht ist?

    Ich schließe mich meinen Vorrednern an.
    a) Kein Programm auf der MMC (Mastercard, kopierte Mastercard...)
    b) Fehler im Programm auf der Mastercard.

    a ist wahrscheinlicher. Hast du schon mal die originale Mastercard mit deinem Schrank probiert? Woher weißt du dass das Programm auf der Mastercard funktioniert? Woher weißt du dass der Azubi beim Kopieren nichts falsch gemacht hat. Mir fällt auf die schnelle sowieso kein vernünftiger Weg ein ohne PG eine MMC zu kopieren.

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Ist vielleicht in der Hardware-Konfig eine anderen A-Adresse vergeben als im Programm programmiert ???
    Kann man eigentlich ausschließen oder? Wenn die MMC gesteckt wird wird eh ein Urlöschen ausgelöst und dann die SDBs mit HW-Konfig in die CPU übernommen. Da auch keine Fehler-LEDs auf der CPU leuchten, kann man davon ausgehen das die Konfiguration der I/O-Karten (damit auch die Adressen) in Ordnung ist.

    Entweder dass, oder die MMC ist komplett leer (Neuzustand) dann bekommt man normalerweise auch keine HW-Fehler.
    Geändert von RONIN (11.02.2015 um 20:22 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #5
    FariMC ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.02.2015
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also .. das mit den Karten hab ich so verstanden, dass der Elektro Ausbilder das Programm auf en Stick gezogen hat und der Kollege von mir über en Laptop über Simatic die Bausteine komplett auf alle Memorykarten geladen hat (Programm geöffnet, alte Bausteine auf der Karte gelöscht neue draufgeladen und das wurde mit 18 Karten gemacht.. Alle Anlagen laufen einwandfrei und wie gesagt die Karten hab ich auch untereinander mal ausgetauscht..

    Was mir gerade einfällt.. Ein Ausgang klappt! Und zwar hab ich ein Hauptventil, welches bei Luftbeaufschlagung ein Signal an die SPS gibt, welche dann eine Meldeleuchte mit "Betriebsdruck vorhanden" schaltet! das klappt! aber ansonsten nichts.. oder können einzelne Ausgänge kaputt sein? Ich habe leider noch nicht so die Peilung von ner SPS ..

  6. #6
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.336
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von FariMC Beitrag anzeigen
    Also .. das mit den Karten hab ich so verstanden, dass der Elektro Ausbilder das Programm auf en Stick gezogen hat und der Kollege von mir über en Laptop über Simatic die Bausteine komplett auf alle Memorykarten geladen hat (Programm geöffnet, alte Bausteine auf der Karte gelöscht neue draufgeladen und das wurde mit 18 Karten gemacht..
    Ok, wurde also mit nem PG gemacht.

    Zitat Zitat von FariMC Beitrag anzeigen
    Alle Anlagen laufen einwandfrei und wie gesagt die Karten hab ich auch untereinander mal ausgetauscht..
    Heißt also es gibt andere baugleiche Anlagen. Schon mal probiert ob eine der anderen 18 CPUs in deinem Schrank läuft?

    Zitat Zitat von FariMC Beitrag anzeigen
    Was mir gerade einfällt.. Ein Ausgang klappt! Und zwar hab ich ein Hauptventil, welches bei Luftbeaufschlagung ein Signal an die SPS gibt, welche dann eine Meldeleuchte mit "Betriebsdruck vorhanden" schaltet! das klappt!
    OK, scheint also als wäre was auf der SPS.

    Zitat Zitat von FariMC Beitrag anzeigen
    Aber ansonsten nichts.. oder können einzelne Ausgänge kaputt sein? Ich habe leider noch nicht so die Peilung von ner SPS ..
    Eher unwahrscheinlich. Die Ausgänge sind an sich kurzschlussfest. Solange du nicht 220V (oder so) auf nen Ausgang legst...
    Leuchten denn die Ausgangs-LEDs? Wenn ich mich nicht täusche leuchten die auch noch wenn der Ausgang hin ist.

    Bist du sicher dass du nicht vielleicht doch irgendwo nen Verdrahtungsfehler hast und das SPS-Programm auf nen Eingang wartet?
    Versuch doch mal wirklich mal ne CPU aus ner Anderen Anlage. Dann weißt du mehr.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  7. #7
    FariMC ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.02.2015
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Heißt also es gibt andere baugleiche Anlagen. Schon mal probiert ob eine der anderen 18 CPUs in deinem Schrank läuft?
    Insgesamt gibt es 20 Anlagen, und davon sind 18 genau baugleich aufgebaut. Halt auf den Schaltplan der IHK Bereitstellungsliste 2013.

    Ja muss jetzt morgen mal sehen, ob einer bereit ist, seine Anlage wieder zu zerrupfen..

    Eher unwahrscheinlich. Die Ausgänge sind an sich kurzschlussfest. Solange du nicht 220V (oder so) auf nen Ausgang legst...
    Leuchten denn die Ausgangs-LEDs? Wenn ich mich nicht täusche leuchten die auch noch wenn der Ausgang hin ist.
    Es leuchten alle Eingangs-LEDs, die auch leuchten sollen (Taster betätigt, Steuerung ein, Not aus störfrei, etc) aber ansonsten bei den Ausgängen kommt nichts. Die Ansteuerung ist also da, wenn ich mich nicht irre. Nur wandelt die SPS das Signal nicht um auf ein Output .. Alles im Schaltschrank läuft auf 24VDC

    Lieber dann meine CPU in ne andere Anlage einbauen oder andersrum? Kann ja sein, dass z.B. mein Trafo einen weg hat oder auch eher nicht? Will nämlich nicht ne SPS von meinen Kollegen "kaputt" machen, falls wirklich irgendwas dran sein soll.. Hab die Verdrahtung nämlich gut 3 Stunden lang bestimmt 5 mal überprüft. Sowohl IN wie auch OUT und Notausschaltgerät, Bedienfeld etc..

  8. #8
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.336
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von FariMC Beitrag anzeigen
    Ja muss jetzt morgen mal sehen, ob einer bereit ist, seine Anlage wieder zu zerrupfen..
    Dafür musst du nicht viel zerrupfen.
    CPU-Spannungsstecker ziehen, die drei Frontstecker von den I/O-Gruppen abmachen, CPU und Karten aus dem Rack nehmen.
    Das dauert keine 5 Minuten und du brauchst auch keinen einzigen Draht zu lösen.

    Zitat Zitat von FariMC Beitrag anzeigen
    Es leuchten alle Eingangs-LEDs, die auch leuchten sollen (Taster betätigt, Steuerung ein, Not aus störfrei, etc) aber ansonsten bei den Ausgängen kommt nichts. Die Ansteuerung ist also da, wenn ich mich nicht irre. Nur wandelt die SPS das Signal nicht um auf ein Output .. Alles im Schaltschrank läuft auf 24VDC
    Das lässt sich eben ohne genaue Kenntnis des Programms nicht genau sagen.
    Ohne nähere Diagnosemöglichkeit kann man der CPU von außen nicht auf die Finger schauen.
    Ein "die SPS wandelt das Signal nicht um auf ein Output..." gibt es nicht. Wenn die CPU ein Programm hat und die CPU (ohne Fehler-LEDs) auch auf RUN ist, dann macht sie dass was ihr dass Programm vorgibt. Wenn Ein/Ausgänge tatsächlich defekt sind, dann hat das aber im Endeffekt nichts mit dem "Wandlungsvorgang" durch das Programm zu tun.

    Zitat Zitat von FariMC Beitrag anzeigen
    Lieber dann meine CPU in ne andere Anlage einbauen oder andersrum?
    Ich halte eine Hardwaredefekt zwar nach wie vor eher für unwahrscheinlich, aber stecke deine Baugruppen doch zuerst einmal in den Schrank deines Kollegen. Wenn es dann geht ist das eine Sache, wenn nicht, baust du Schritt für Schritt wieder die "funktionierenden" Baugruppen deines Kollegen ein.

    Sollten deine Baugruppen dann im Schrank des Kollegen laufen, dann wird er sicher nichts dagegen haben wenn du seine Baugruppen kurz bei dir einbaust.

    Versuch dass mal und melde dich dann einfach wieder mit dem entsprechenden Ergebnis.
    Viel Glück.
    Geändert von RONIN (11.02.2015 um 22:15 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    151
    Danke
    2
    Erhielt 39 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    a) Stimmt deine 24V Versorgung ? oder hast du nur noch 20V? dann könnte es sein, das zwar die LED an der Eingangsbaugruppe leuchtet, aber das Signal nicht mehr als High erkannt wird.

    b) die 24V / 0V für die Ausgangskarten sind korrekt angeschlossen und ggf. weitergebrückt?

    c) Welche LEDs sind auf welcher Karte an ?

    d) kannst du mit dem Programiergerät auf deine Steuerung zugreifen?

    e) wenn ja, werden alle Bausteine abgearbeitet ? Aufrufe im OB1 .

    f) hast du mal deine Ausgänge über die Variablentabelle beobachtet bzw. gesteuert ?

    g) ist das 3. Lehrjahr da oder ein Ansprechpartner für Fachfragen ? ( solange dein Lehrmeister krank ist)

    Mfg

  10. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das ist jetzt ein guter Ansatz Fehler systematisch zu suchen und zu lösen.
    Wenn ein Ausgang funktioniert, dann ist die CPU nicht defekt.
    Und Speicherkarte so kopieren? Hm, ich mache es anders.

    Kann es sein, dass dein PNOZ nicht schaltet und daher die Versorgung der Ausgänge fehlt?
    Du verweist immer wieder auf die Unterlagen. Doch sind die nicht eher für dich, damit du lernst damit umzugehen?
    Es muss nicht immer ein Programmiergerät sein, um Fehler zu suchen, oft hilft das logische Denken.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Step 5 CPU mit MUX II abgeschossen ?!
    Von Hucky im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 10:25
  2. S7 CPU defekt
    Von K.Krah im Forum Elektronik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 11:56
  3. CPU 313C defekt suche Ersatzteile
    Von blackknights im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 18:03
  4. SPS defekt
    Von Schnu im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 00:39
  5. S5: Cpu 942 Defekt?
    Von v-max-67 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 21:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •