anlauf mit reset - ob21 ??

T

themaxxx

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wie kann ich der (echten) sps s5 100 cpu 102 es gestalten, das wenn ich Sie abschalte und wieder einschalte sie einen Wiederanlauf mit Reset macht, ohne das ich natürlich meine Merker manuell resette (geiles Deutsch ;-)) ?

Im Moment macht sie immer einen Wiederanlauf ohne Reset!

Danke !
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Ich habe vergessen welcher Baustein wofür zuständig ist, weil ich meist im OB22 den OB21 aufrufe.
Einer wird nach einem Übergang von STOP nach RUN ausgeführt (Warmstart), der andere nach Netzausfall (Kaltstart).
Einen Wiederanlauf mit reset macht sie auch ohne das einer der Bausteine existiert: Sie beginnt mit der Programmausführung von neuem und am Programmanfang.
Bei einem Warmstart bleiben alle Merker erhalten, die speichernd gesetzt (Anweisungen S,R oder Zuweisungen an Bytes oder Worte) wurden.
Bei einem Kaltstart bleiben nur die remanenten Merker gesetzt. Datenworte sind immer remanent.
Ob die nicht remanenten Merker unter allen Umständen und in allen CPUs auf 0 gesetzt werden oder einen zufälligen Zustand einnehmen können, habe ich noch in keiner Dokumetation gefunden.
 
OP
T

themaxxx

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Danke für die schnelle Hilfe!

Aber gibt es einen Befehl den ich an den Programmstart oder in OB21 bzw. OB22 angeben kann das einfach alle Merker zurückgesetzt werden!


Das Problem ist nämlich das ich eine Speicherauslastung von 95% habe und ich nicht ewigviele Zeilen noch einfügen kann!
 

jogi

Well-known member
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
0
Hi zusammen,

beim Anlauf, vor Aufruf von OB21 (RUN/STOP) oder OB22 (Netz EIN) werden ALLE, nicht remanenten Merker/Zeiten/Zähler definitiv gelöscht, also auf 0 gesetzt.
(Handbuch AG100 Kap.7.4.2) :wink:

Welche das sind ist CPU-abhängig, bei CPU 100/102/103 alle Merker >= 64.0

Wenn Du in Deinem Programm NUR Merker ab 64.0 verwendest, ist sichergestellt, daß diese beim Anlauf ohne weitere Programmzeile gelöscht sind.

Gruß Jörg
 
OP
A

Anonymous

Guest
Ein kleines Programm setzt alle Merker auf Null.

OB 21
SPA FB 1

OB 22
SPA FB 1

FB1:
L KF 2
T MW0
NOCH: L KF 0
B MW0
T MW 0
L MW 0
L KF 2
+F
T MW 0
L KF ????? <-- Nummer des letzen MW in SPS (128, 256 ...)
<=F
SPB=NOCH
L KF0
T MW 0

BE.
 
Oben