CPU 313C 313-5be01-0ab0 kann die Ein- und Ausgänge in der Variablentabelle nicht sehe

hausimbusch

Member
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo, ich kann in der Variablentabelle meinen Status der Eingänge nicht sehen, die Ausgänge kann ich schalten. Auch DB und Statust der FC kann ich sehen. Die LED leuchten an der CPU.
Was ist falsch.
Bitte schnell helfen, benötige die CPU morgen früh
 

190B

Well-known member
Beiträge
1.124
Punkte Reaktionen
213
Hallo,

Highbyte <-> Lowbyte?
Meinst du DAS damit?

MfG

Hallo Sockenralf,

ich kenne die 313C zwar nicht, gehe aber davon aus, daß der TE die Adressen der DI auf dem Stecker X11 und X12 meint. Erst wohl davon ausgegegangen, die 8 DI auf X11 sind das EB 124 und die 16 DI auf X12 EB 125 und 126. Scheinbar verhält es sich anders.
Die Adressen müßten doch aber auf der Innenseite der Fronttüren angebracht sein.

Edit: Bzw. unter den LED's.
 
Zuletzt bearbeitet:

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo, ich kann in der Variablentabelle meinen Status der Eingänge nicht sehen, die Ausgänge kann ich schalten. Auch DB und Statust der FC kann ich sehen. Die LED leuchten an der CPU.
Was ist falsch.
Bitte schnell helfen, benötige die CPU morgen früh

Ja ist denn morgen schon wieder Schule?


bike
 

Tigerente1974

Well-known member
Beiträge
1.815
Punkte Reaktionen
289
Das ist bei den Kompakt-SPS mit 24 DI immer so. Das höchste Byte befindet sich auf dem linken Stecker "rechts oben" (Pins 21-30). Auf dem rechten Stecker sind die beiden kleineren Bytes mit den Ein- und Ausgängen.
 
Oben