Drucker an OP7

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo.
Habe folgendes Problem: :oops:
Für eine "kleine" Prüfanlage sollen die Messwerte nach jeder Prüfung auf einen Drucker protokolliert werden. Der Drucker ist ein Epson LQ300+ und ist über die serielle Schnittstelle an das OP7 gekoppelt.

Wenn ich nun über den Steuerauftrag 52 ein Bild auf den Drucker schicke, wird es auch sauber ausgedruckt, allerdings wird danach die ganze Seite ausgeworfen.

Gibt es eine Möglichkeit den Seitenvorschub im OP7 (bzw. Drucker) zu deaktiviern ?

Oder besser wäre noch für jeden Prüfvorgang eine Zeile auszudrucken.

Den Weg über die Betriebsmeldung habe ich auch schon versucht. Dann wird die Meldung immer 2x ausgedruckt (gekommen und gegangen)

Vielleicht gibt es auch hier eine Möglichkeit diese Funktion zu deaktivieren. Habe in den Handbüchern leider nix gefunden.

Besten Dank schon mal im vorraus.

Und es Eilt... (wie halt immer.....)

Stefan
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.470
Punkte Reaktionen
935
du könntest evtl die seitenlänge im drucker kürzer einstellen, falls das bei diesem drucker geht.

eine andere möglichkeit sehe ich im moment nicht.
 

Stefan B.

Well-known member
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Drucker LQ300+ an OP7

Hallo Volker.
Den Tip mit der Seitenlänge habe ich probiert, allerdings ist dann immer noch eine große Lücke zwischen den Meldungen.

Irgendwo muß man den Seitenvorschub abschalten können. Wenn ich im OP7 das Standartbild "Betriebsmeldungen ausdrucken" anwähle, wird die erste Meldung ausgedruckt, die Seite ausgeworfen, nächste Meldung gedruckt, Seite ausgeworfen usw.

Werde mich doch mal an den Support wenden. Gott sei Dank liegt das Projekt momentan auf Eis.....

Gruss Stefan
 
OP
A

Anonymous

Guest
drucken...

Ihr müsstet mal folgendes probieren.

copy aa.txt com1:

denke es ist doch bestimmt ein serieller drucker!

um dos befehle aus protool auszuführen musst du sie so starten:

command.exe /c copy aa.txt com1:

vieleicht gehts ja...
 
OP
A

Anonymous

Guest
Sorry...

Sorry... wolte auf nen anderen Beitrag antworten!

Hab auch so meine Probleme mit nadeldruckern und seitenvorschub!

Ich hab jetzt 3 Touches per netzwerk Archive auf einen Server speichern lassen und hab mir auf dem server ein vb programm zum drucken erstellt!

ist zwar auch noch stressig genug den drucker per vb anzusteuern, aber es geht!
 
Oben