helligkeit von led's über analogen ausgang eine sps regeln

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
hi leute ich will 6 weiße super helle led's über einen analogen ausgang eine sps steuren. also brauche ich eine treiberstufe um mit den 0-10V(max 20mA) die Led's zu regeln.
habt ihr ne idee?
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Sorry,

vieleicht bin ich etwas zu träge :cry:
Aber wo genau liegt deine Frage? Welche Steuerung hast Du? Oder möchtest Du eine vorgeschlagen bekommen?

Gruß pt
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Re: helligkeit von led's über analogen ausgang eine sps rege

Grizzlyco schrieb:
hi leute ich will 6 weiße super helle led's über einen analogen ausgang eine sps steuren. also brauche ich eine treiberstufe um mit den 0-10V(max 20mA) die Led's zu regeln.
habt ihr ne idee?
Alle LEDS in Reihe schalten. Kathode der Reihenschaltung an Kollektor NPN Transistor, Anode an + z.B.24V. Emitter NPN-Transistor an 100 Ohm, andere Seite der 100 Ohm an 0V. Bei 20ma fallen nun 2 Volt am Widerstand ab. Analogsignal über Spannungsteiler 5:1 an Basis des Transistors legen. Der Transistor wirkt nun als Stromregler. Versorgungsspannung minimal 6facher Bedarf der LEDs + 2V für Widerstand + 0,7V für Uce am Transistor.
Maximale Verlustleistung Transistor:
Bei 32V maximaler Spannung (24V-Netzteil im Leerlauf) und 1,6V pro LED und 20mA:
32-9,6 = 22,4V
22,4V*20mA < 500mW.
Transistor BC140 mit Kühlstern oder BDxx auf (kleines) Blech.
 
OP
A

Anonymous

Guest
erstmal danke für deinen vorschlag. da sind nur ein paar probleme:
ich benutze super helle weiße helle led's. da komme ich mit 2V nicht wwiet.
das nächste problem ist das ich am analogen ausgang nur 2ma/V habe. d.h. wenn ich analog z.b. 5V (sprich 50% helligkeit)habe ich nur noch 10mA. und bei 1V eben nur noch 2mA. außerdem möchste ich die Led's mit einer 12V spannungsversorgung speisen. denn mein 24V netzteil für die sps ist schon am limit.
hast du noch ne andere idee?
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Anonymous schrieb:
erstmal danke für deinen vorschlag. da sind nur ein paar probleme:
ich benutze super helle weiße helle led's. da komme ich mit 2V nicht wwiet.
Weiss jetzt nicht wieviel Volt eine weisse LED braucht (poste mal die Daten).
Wenn es 3 Volt wären, könntest du bei 12V Speisespannung immer noch 3 in Reihe schalten. Du baust dann die beschriebene Schaltung einfach 2x auf.
das nächste problem ist das ich am analogen ausgang nur 2ma/V habe. d.h. wenn ich analog z.b. 5V (sprich 50% helligkeit)habe ich nur noch 10mA. und bei 1V eben nur noch 2mA.
Dein Analoausgang braucht nur den Basisstrom für den Transistor ( 1/300 -1/100 des LED-Stroms) und den Querstrom des Spannungsteilers zu liefern.
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
ok hier also die daten wenn die led's max leuchten.
ich kann aber nur noch die daten am netzteil geben, weil ich habe an jeder led einen vorwiderstand. leider weiß ich diesen ncht mehr und kann ihn auch nicht mehr ausbauen um ihn zuerkennen. ist vergossen.
also die daten am netzteil

220mA
und 12V
und es sind 6 LED's parralel.
 
Oben