keine Verbindung zu Beckhoff CX9001-1001

Voize

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich bin im Besitz einer CX9001-1001 mit dem Ethernet Switch CX9000-N000.
Mein Problem ist, dass dieses Gerät scheinbar keine IP-Adresse mehr hat. Ich habs direkt ohne Switch am Laptop angesteckt und bekam auch eine 169.254er Adresse zugewiesen am Laptop. Anschließend hab ich übers gesamte Subnetz einen IP-Scanner drüber laufen lassen, jedoch ohne Ergebnis. Bei der Broadcast Suche im System Manager bekam ich das gleiche Ergebnis.
Lt. diesem Forum kann man mit dem Tool Cerhost eine Verbindung über die Mac zum Gerät aufbauen, indem man die letzten 6 Ziffern der Mac beim Verbinden eingibt, in meinem Fall die CX_092196. Auch hierbei kam keine Verbindung zu Stande.

Auf der Beckhoff Seite gibts einen Artikel zum Rücksetzen der CX auf Werkseinstellungen (am N000 mit ersten Dip Schalter auf ON booten). Dies hab ich gemacht, seitdem ist das Teil im Config Mode (PWR LED blau). Finden kann man das Gerät trotzdem nicht.

Hat wer ne Idee was ich noch probieren kann? Um Hilfe wär ich sehr dankbar.

System: Windows XP SP3, Firewall ist ausgeschaltet
 
OP
V

Voize

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
wenn ich unter Crosslink ein Crossover Kabel versteh, dann ja. Wobei es eig keinen Unterschied machen sollte, da sich meine Netzwerkkarte das automatisch umstellen sollte
 

Ghosty

Well-known member
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
25
Hi,
ja genau das meine ich. Ok wenn deine Netzwerkkarte das umstellt ist ja kein Problem. War nur so eine Idee. Hatte schon oft genug Karten die es nicht automatisch umstellen.
Mit dem DIP-Schalter für die Werkseinstellung wird nur die IP-Adresse zurück auf DHCP gestellt.
Hast du schon einmal einen Ping an CX_092196 versucht?
 
OP
V

Voize

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
hi,
ja das habe ich auch versucht, jedoch mit dem gleichen ergebnis. auch an der zweiten schnittstelle und der zweiten mac bekam ich keine antwort.
 

-ASDF-

Well-known member
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
8
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Naja die CX steht glaub ich jetzt auf "IP automatisch beziehen" ergo brauchst ja was, dass der CX die IP gibt.
Hast du die IP auf deinem PG manuel eingegeben oder automatisch bezogen?

Die 2te Schnittstelle ist ja auch nur nen "geswitchter" Port um auf eine weitere z.B. CX zu gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

StructuredTrash

Well-known member
Beiträge
1.099
Punkte Reaktionen
290
Hm, ich will ja niemandem die Hoffnung nehmen, aber ich habe mit dem gleichen Problem auch schon mal einen Tag lang gekämpft, um das Teil dann doch zu Beckhoff zu schicken.
Seitdem kommt mir kein CX mehr ins Haus, bei dem man die CF-Karte nicht herausnehmen kann.
 
OP
V

Voize

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Laptop ist auf automatischer IP.
hab die CX auch an meinen Router angesteckt, damit sie vom DHCP eine IP bekommt und den Laptop auch, gefunden hab ich sie trotzdem nicht.

Gibts noch einen Lösungsvorschlag? zu Beckhoff schicken?
 

cas

Well-known member
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
43
Also wenn die Kiste wirklich auf "automatisch beziehen " steht geht es so ganz einfach:

PC Netzwerk auf automatik stellen
PC und CX per ethernet direkt verbinden
warten (1..2 Minuten)
dann baut Windows eine "Notverbindung" auf. erkennt man an der Anzeige (beschränkte Verbindung)
dann in Systemmanager die CX suchen (Broadcastsearch)
feste IP im CX eingeben
Neustart
passt.......

MfG CAS
 

Ghosty

Well-known member
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
25
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Sollte so eigentlich Problemlos Funktionieren. In dem Fall hast wohl doch ein größeres Problem wie ST schon beschrieben hatte. Da kann dir wohl nur Beckhoff weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrat

Well-known member
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
13
Hallo zusammen,

mit den CX9000 gibt es tatsächlich Probleme. Ein Problem ist, das der Netzwerkport wohl keine GBit Verbindung verträgt. Wenn ich den CX9000 direkt an mein Notebook anschließe baut dieses ständig die Verbindung auf, und unterbricht diese wieder. Hängt man eine Switch (100Mbit) dazwischen funktioniert es. Mit einem 1GBit Switch funktioniert es nicht mehr. Des Weiteren hatte ich schon Probleme mit dem löschen von Routen auf dem Gerät. Diese müssen via Cerhost in der Registry gelöscht werden, damit man wieder eine Verbindung hinbekommt.
Ich denke da hat Beckhoff noch einiges an Nachholbedarf, was diese Geräte angeht.

Gruß Scrat
 
Oben